Sorge im Hause Katzenberger. Ist sie krank?

Auf Social Media scheint sie ja so gut wie alles in ihrem Leben preiszugeben.

Doch nun fragen sich Fans, wie schlecht es der Blondine wirklich geht.

Daniela nahm ihre Fans nun hautnah mit ins Krankenhaus.

Die 31-Jährige Kultblondine verschönt nichts. Sie lässt ihre Fans nicht nur an den Höhen in ihrem Leben teilnehmen, sondern auch an den Tiefen.

Und genau für diese ehrliche und bodenständige Art lieben sie ihre Fans.

Als nun Fotos auftauchten, die die "Katze" im Krankenhaus zeigten - sogar mit Infusion - machte sich Sorge unter ihren Anhängern breit.

Was war geschehen? Musste man sich Sorgen um Daniela machen?

Das Foto, welches sie nun auf Instagram teilte, hat ihre Fans in Aufruhr versetzt.

Hierauf sieht man Daniela im Garten.

Ihr Lächeln wirkt ein wenig gequält und sie wirkt kraftlos, gar erschöpft.

Vielen Fans fiel jedoch sogleich etwas Anderes ins Auge.

"Ist das ein EKG?? Wenn ja, hoffe ich, dass nichts ernstes ist. Alles Liebe", schrieb ein Fan so beispielsweise besorgt unter das Bild.

Ein anderer schrieb:"Kriegst du auch genug Schlaf und Ruhe? Lass es langsam angehen!"

Auslöser für die Sorge waren die Kabe, die unter ihrem Top zu sehen gewesen war.

Diese sahen aus wie Kabel und Kleber eines Langzeit-EKGs.

Es ist bereits seit geraumer Zeit bekannt, dass Daniela unter einem angeborenen Herzklappenfehler leidet.

Dieser Herzklappenfehler ist unter anderem auch der Grund gewesen, weshalb sie bei der Schwangerschaft und Geburt ihrer 2-jährigen Tochter extrem vorsichtig hatte sein müssen.

Fans hoffen nun, dass es sich bei dem EKG nur um eine Routine-Untersuchung handelt und Daniela nicht ernsthafte Beschwerden oder Probleme hat.

Doch so offen, wie die "Katze" mit ihrem Leben umgeht, wird es ganz sicher nicht lange dauern, bis wir mehr darüber erfahren.

Bis dahin bleibt nur, Daniela alles Gute zu wünschen!

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: