Der Vater fand heraus, dass sein neugeborener Sohn rote Haare hatte. Aber der Arzt hatte eine tolle Erklärung

12. Apr. 2018
09:13
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Ein Kind zu bekommen ist ein überwältigender Moment. Viele Gefühle kommen im Körper heraus und es ist schwierig, Balance zu behalten.

Werbung

Man kann den Vater dieser lustigen, ausgedachten Geschichte danach fragen, die Newsner berichtete.

Es ist ein Szenario, auf das sich kein werdender Vater freuen würde. Das Kind, das man 9 Monate lang erwartet hat, kommt auf die Welt.

Man hat der Frau durch die Schwangerschaft geholfen und zusammen auf die Erweiterung der Familie gefiebert. Dann kommt das Kind und etwas stimmt nicht.

Es sieht anders aus, als man es erwartet hat und sofort kommen die Vermutungen. Ist es wirklich mein Kind?

Das musste sich auch der Vater in dieser Geschichte fragen, in dem Moment, als er sein Kind zum ersten Mal sah. Der Arzt hatte jedoch eine lustige Erklärung.

Werbung

Er vermutete, dass etwas nicht stimmte, als sein Sohn mit einem unerwarteten Merkmal geboren wurde.

Nach langen Wehen schaute der Vater seinen Sohn an. Dann eilte er schnell zu dem Arzt.

„Doktor!“, schrie der Vater. „Ich weiß nicht, wie ich ihnen das erzählen soll, aber ich bin ein bisschen aufgeregt, weil mein Sohn rote Haare hat. Er kann nicht mein Sohn sein.“

„Aber das ergibt keinen Sinn“, sagte der Arzt. „Sogar wenn sie und ihre Frau schwarze Haare haben, könnte es sein, dass die Gene einer ihrer Eltern die rote Haarfarbe des Babys verursacht hat.“

Quelle: Shutterstock

Werbung

„Nein, es ist unmöglich“, bestand der Mann, „es ist unmöglich, weil unsere Eltern auch schwarze Haare haben und all meine Verwandten Generation nach Generation schwarze Haare hatten.“

„Okay“, antwortete der Arzt, „sagen sie mir, wie oft schlafen sie und ihre Frau miteinander?“

Der Mann errötete, dachte nach und antwortete.

„Ich habe in den letzten Jahren viel gearbeitet, vielleicht haben wir ein- oder zweimal im Vierteljahr miteinander geschlafen.“

„Haha, da haben sie die Antwort“, sagte der Doktor lächelnd daraufhin. „Es ist rostig!“

Werbung