Man schwieg über die Schwangerschaft von Kate Middleton. Aber jetzt werden weitere Geheimnisse enthüllt

11. Apr. 2018
16:27
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Eine Mitteilung, die vor Kurzem gepostet wurde, sorgte für verschiedene Spekulationen über das dritte Kind von Prinzen William und Kate Middleton.

Werbung

Die Schwangerschaft war so „Top Secret“, dass es spekuliert wurde, ob die Herzogin mit den Zwillingen schwanger ist oder nicht.

Es wurde bekanntgegeben, dass Kate in St. Mary’s Hospital gebären wird, das machte alle Beobachter aufmerksam. In demselben Krankenhaus wurden George und Charlotte geboren.

Werbung

Das heißt, dass wir bald die Bilder von dem Kind (oder wer weiß, sogar von Kindern) sehen.

Werbung

Ansonsten bleibt die dritte Schwangerschaft der Herzogin ein großes Geheimnis. Weder Geschlecht noch der Name sind bekannt. Kein Wunder, dass ein großer Teil der Fans der Meinung ist, dass sich der Zahl der Kinder des Paares auf einmal verdoppeln wird.

Werbung

Die Herzogin von Cambridge, die in diesem Monat gebären sollte, leidet immer noch unter der seltenen Krankheit, die unmittelbar mit ihrer Schwangerschaft verbunden ist.

Sie leidet unter Hyperemesis gravidarum, Erbrechen, das während der Schwangerschaft passiert. Dieser Zustand ist schwieriger zu ertragen, als gewöhnliche Morgenübelkeit.

Werbung

Kate Middleton litt darunter bereits während allen ihren Schwangerschaften.

Sie hat Übelkeit, Ohnmachtsanfälle und ständiges Erbrechen erleben müssen, was ihrer Gesundheit schadete. Wären diese Symptome nicht behandelt worden, hätte es verschiedene Komplikationen geben können.

Kate tritt nicht mehr in der Öffentlichkeit, darauf bestehen die Ärzte und Prinz William. Es wurde der Herzogin empfohlen, sich zu erholen.

Werbung