Der geliebte Star von „'Beverly Hills, 90210“ versucht nach der Tumoruntersuchung, optimistisch zu bleiben

05. Apr. 2018
16:57
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Shannen Doherty „bleibt optimistisch“, obwohl die Tumormarker-Nachweise positiv sind.

Werbung

Die 46-jährige gab im April 2017 bekannt, dass die Behandlung von Brustkrebs erfolgreich war und zu einer kurzen Remission führte.

„Ein Tumormarker kam positiv zurück. Der andere…erhöht. Ich muss beobachtet werden und weitere Tests machen. Trotzdem bleibe ich positiv“, schrieb die Schauspielerin.

Werbung

Der Star von „Beverly Hills 90210“ sagte, dass die positiven Marker von anderen Faktoren abhängen. Jetzt muss sie sich darauf konzentrieren, was wichtig ist.

Werbung

„Das hilft natürlich, alles zu arrangieren und erinnert daran, was man alles gelernt hat. Manchmal muss man das Gedächtnis erfrischen. Krebs ändert das Leben auf solche Weisen, die sich keiner vorstellen kann“.

Davor postete Doherty ein Foto von sich selbst und von ihrer Mutter, die zur Knochendichtemessung gingen.

Doherty wurde 2015 mit Brustkrebs diagnostiziert. Die Untersuchungen machen sie immer noch unruhig.

„Jetzt versuche ich positiv und gesund zu bleiben und das zu machen, was ich machen kann, um den Krebs für immer zu besiegen“.

Werbung