Berühmter deutscher TV-Star verlässt Deutschland. Und beschuldigt Angela Merkel

M. Zimmermann
04. Apr. 2018
20:36
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Die Blondine hatte harte Worte für ihre Fans!

Werbung

Laut InTouch will Sarah Kern nun auswandern.

Die Teilnehmerin aus "Promi-Big Brother" teilte ihre Entscheidung kürzlich in einem Interview mit.

"Ich packe gerade meine Koffer, Ende nächster Woche haue ich endgültig ab." (Zitat)

Grund dafür soll ihr Ärger mit dem Finanzamt sein, so Sarah Kern.

Sie gibt die Schuld dafür der Bundeskanzlerin.

Werbung

Angela Merkel soll Schuld daran sein, dass "mittelständische Unternehmen hier geschröpft werden". 

Man soll sogar ihre Konten gesperrt haben, heißt es.

Die Blondine ist empört, weil sie in den vergangenen 15 Jahren doch rund 7 Millionen Euro Steuern gezahlt habe.

Ende 2016 wechselte sie ihren Beruf, denn sie hängte ihren Job bei HSE 24 an den Nagel.

Das Finanzamt machte ihr daraufhin Probleme, als sie daraufhin nicht mehr ganz so viel verdiente wie zuvor.

Dann kam eine kräftige Nachzahlung von 250.000 Euro.

Sie fühlt sich vom Finanzamt gepiesackt, musste sogar ihre Villa dafür verkaufen.

Das alles will sie nun hinter sich lassen und im Ausland ganz neu anfangen.

Werbung