Eine Frau schleuderte das Kind in einen Graben. Das wurde gefilmt

04. Apr. 2018
17:20
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Das schutzlose Kind wollte wehren, aber das half ihm nicht.

Werbung

Die Erwachsenen sind eigentlich die Personen, die sich um die Kinder kümmern müssen, weil sie stärker und intelligenter sind. Es wird erwartet, dass sie die Schwächeren schützen werden, aber leider ist das nicht immer der Fall.

Herzlose Leute mit psychischen Störung drohen manchmal dem Leben und der Gesundheit der unschuldigen Kinder, die sich nicht wehren können.

Wie Trome berichtete, wurde dieses Video viral auf YouTube. Der Junge wurde in einen Kanal geschleudert, während diese drei Frauen diskutiert haben.

Werbung

Auf dem Video kann man sehen, wie eine herzlose Frau das Kind in das dunkle Wasser schleudert und daneben etwas mit den anderen diskutiert.

Das hilflose Kind versuchte zwar, sich gegen diesen Barbarismus zu wehren, aber leider ohne Erfolg.

Auf dem Video kann man sehen, dass eine Frau doch versuchte, den Jungen zu retten. Es erschien noch eine Person, die zu der grausamen Frau rannte, um sie zu schlagen.

Es ist schwer zu wissen, dass es solche Menschen gibt, die leichten Herzens so etwas den Kindern antun können.

Werbung