logo
Feuerwehrmänner im Einsatz | Quelle: Flickr/bizarrellama
Feuerwehrmänner im Einsatz | Quelle: Flickr/bizarrellama

Am Tag vor der Pensionierung sieht ein Feuerwehrmann sein Haus brennen und hört ein Baby schreien - Story des Tages

Maren Zimmermann
06. Aug. 2023
11:00

An seinem letzten Arbeitstag kommt ein Feuerwehrmann an seinem Haus an und muss feststellen, dass es in Flammen steht. Doch damit fangen die Dinge für ihn erst an, seltsam zu werden. Er hört ein Baby in seinem Haus weinen und hat keine Ahnung, wie das Kind dorthin gekommen ist.

Werbung

Sam Wilson war ein glücklicher, alleinstehender Mann. Und das lag nicht daran, dass sein Herz nie für jemanden geflattert hätte oder dass die Frauen ihn nicht für würdig genug hielten, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Vielmehr lag es daran, dass Sam sein Leben dem gewidmet hatte, was er am meisten liebte - seinem Job als Feuerwehrmann.

Sam war stolz auf seine Arbeit als Feuerwehrmann und erhielt im Laufe der Jahre mehrere Auszeichnungen für seine Tapferkeit und die Rettung von Menschenleben. Doch seine Zeit als Feuerwehrmann war fast vorbei und er war gezwungen, den Job, den er am meisten bewunderte, aufzugeben.

Sam war sich nicht sicher, was er nach seiner Pensionierung tun würde, denn sein Herz sagte ihm, dass er weiterhin bei der Feuerwehr arbeiten wollte. Aber die Regeln sagten etwas anderes und Sam musste in den Ruhestand gehen.

Werbung

Als der Tag der Pensionierung näher rückte, fiel es Sam schwer, es zu glauben. Es kam ihm so vor, als hätte seine lange und glänzende Karriere erst gestern begonnen und wäre nun vorbei. Wie konnte die Zeit nur so schnell vergehen?

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Als er an seinem letzten Arbeitstag ein letztes Mal in seinem Büro saß, konnte Sam nicht anders, als an all die Erinnerungen zu denken, die er gemacht hatte. Die meisten von ihnen waren angenehm, aber es gab auch einige, die unglaublich tragisch waren und den Verlust mehrerer Menschenleben zur Folge hatten.

Sam hoffte, dass derjenige, der in Zukunft seinen Platz einnehmen würde, sein Bestes geben und sein Erbe weiterführen würde. "Ich hoffe, sie werden den Erwartungen an seinen Job gerecht...."

Plötzlich unterbrach ein Anruf seine Gedanken.

Sam überprüfte die Anrufer-ID und sah, dass es seine Schwester Amanda war. Sie hatten sich drei Jahre lang nicht gesehen, nachdem sie mit ihrem Mann in einen anderen Bundesstaat gezogen war, und Sam war von ihrem Anruf gelinde gesagt überrascht. Amanda war sehr spät in Sams Leben getreten und sie war 18 Jahre jünger als er. Nachdem ihre Eltern gestorben waren, kümmerte er sich um sie, als wäre sie sein eigenes Kind. Er vermisste sie sehr.

Werbung

"Sam! Wie ist es dir ergangen? Rate mal, warum ich angerufen habe?! ICH KOMME ZU DIR!!", rief sie begeistert aus.

"Das gibt's doch nicht!" Sam erhob sich vor Aufregung fast von seinem Sitz. "Wirklich? Ich meine, ...."

"Ja, Sam! Ich fliege heute hin und wir werden uns nach drei Jahren endlich treffen! UND ICH HABE EINE GROSSE ÜBERRASCHUNG FÜR DICH!", sagte sie und kicherte.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Das ist unglaublich, aber", Sam hielt inne, "ich fürchte, ich kann dich nicht vom Flughafen abholen, Amanda. Es ist mein letzter Arbeitstag und sie organisieren eine Abschiedsparty für mich. Du weißt, wie viel mir dieser Job bedeutet... Aber mein Nachbar hat einen Satz Ersatzschlüssel für mein Haus. Sie behalten einen, weil ich meinen immer verlege. Fahr direkt vom Flughafen dorthin und ich komme bald nach Hause, okay?"

"Das klappt bei mir! Also gut. Wir sehen uns zu Hause, Sam! Ich kann es kaum erwarten, dass du die Überraschung siehst!", antwortete sie und legte auf.

"Oh, keine Sorge, das wird schon wieder!" Sam wollte gerade gehen, doch dann hielt er inne.

Werbung

Sam fand es gut, dass Amanda ihn besuchte. Er wusste, wenn er Zeit mit seiner Familie verbringen würde, würde er sich nicht so schrecklich wegen seines Rücktritts fühlen...

An diesem Abend trafen sich Sam und seine Freunde zu seiner Abschiedsparty, und jeder von ihnen hatte ihm ein herzliches Geschenk mitgebracht.

"Das hättest du nicht tun müssen...." Sam nahm sie mit Tränen in den Augen entgegen. Danach schnitten sie den Kuchen an und stießen auf ihn an. "Auf den Mann, der vielleicht müde wird, sich aber nie zur Ruhe setzt", riefen sie aus, während ihre Gläser klirrten.

In diesem Moment wurde ihre Feier durch den Feueralarm unterbrochen, der sie auf einen Brand in der Nachbarschaft aufmerksam machte.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Flickr/bizarrellama

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Flickr/bizarrellama

Alle Feuerwehrleute gingen sofort auf ihre Positionen. Als sie über die Gegensprechanlage über den Standort informiert wurden, blieb Sam wie erstarrt stehen.

Werbung

"Da ist mein Haus!", rief er. "Wir müssen uns beeilen!"

Als sie an dem Ort ankamen, traute Sam seinen Augen nicht. Sein Haus stand in Flammen, und das Feuer hatte bereits die Veranda erreicht. "Wie konnte das nur passieren?", dachte er.

Kurz darauf begannen Sam und die anderen Jungs, Wasserpumpen zu verwenden, um das Feuer zu löschen, und als Sam sich dem Haus näherte, hörte er aus dem Inneren ein Baby weinen. "Neil", sagte er zu seinem Kollegen. "Hast du das gehört? Da drinnen ist ein Baby! Was macht ein Baby in meinem Haus?"

"Wohnst du nicht allein? Wie kann ein Baby da reinkommen?" erkundigte sich Neil, während er das Feuer löschte.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Sam hörte auf sein Herz, das ihm sagte, dass er im Haus nachsehen musste. Und ohne lange zu überlegen, stürmte er in das brennende Haus. "Sam, das könnte gefährlich sein! Sei vorsichtig!" rief Neil, aber Sam hörte nicht zu.

Werbung

Als er drinnen war, merkte er, dass die Schreie aus dem Wohnzimmer kamen. Der Rauch drang in Sams Hals ein und er hustete heftig, als er sich auf den Weg nach drinnen machte. In diesem Moment bemerkte er etwas. Auf der Couch im Wohnzimmer saß ein Baby.

"Keine Sorge, das wird schon wieder", sagte er und nahm das Kind in die Arme. Und nachdem er das kleine Leben gerettet hatte, wollte Sam gerade gehen, doch dann hielt er inne.

Er hielt inne, weil er eine andere Person im Raum sah, deren Hand hinter der Couch hervorlugte. Er ging hinter die Couch und konnte es nicht glauben. Es war Amanda!

"Mein Gott! Amanda, wach auf!" Er versuchte, sie zu wecken, aber sie wollte nicht aufwachen. Zum Glück folgte Neil Sam ins Haus und half ihm, Amanda und das Kind nach draußen zu bringen.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Während die Feuerwehrleute weiter an dem Feuer arbeiteten, brachte Sam Amanda mit Hilfe der Sanitäter ins Krankenhaus.

Werbung

Ein paar Stunden später kam Amanda wieder zu Bewusstsein und Sam war schockiert, als er erfuhr, dass das Baby, das er gerettet hatte, sein Neffe war. "Er ist die Überraschung, die ich dir zeigen wollte, Sam", sagte sie mit einem schwachen Lächeln, als sie auf dem Krankenhausbett lag. "Nach so vielen Fruchtbarkeitsbehandlungen und Kämpfen, um schwanger zu werden, bin ich endlich schwanger geworden. Nur ich weiß, wie lange ich schon darauf gewartet habe, diese Nachricht mit dir zu teilen...."

"Mein Neffe?" Sam schaute in die unschuldigen Augen des Babys, die ihn anstarrten, und küsste es sanft auf die Stirn. "Oh, ich bin froh, dass ich dich gerettet habe! Ich bin so froh....", flüsterte er und umarmte ihn liebevoll.

Werbung

"Harry konnte nicht kommen, weil er etwas zu erledigen hatte", fuhr Amanda fort. "Aber ich wollte, dass du Adam kennenlernst. Das mit dem Feuer tut mir leid, Sam. Es war meine Schuld. Adam hat geweint, also habe ich ihm ein Schlaflied vorgesungen. Dann legte ich ihn auf die Couch.... Ich war erschöpft und beschloss, etwas zu kochen, da ich seit dem Morgen nichts mehr gegessen hatte, also schaltete ich den Herd ein. Dann kam ich ins Wohnzimmer, um zu sehen, ob es Adam gut geht, und dann wurde alles schwarz. Das nächste, was ich weiß, ist, dass ich in einem Krankenhaus aufgewacht bin. Ich hätte vorsichtiger sein müssen."

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Ihr beide seid in Sicherheit und das ist alles, was jetzt zählt, okay?" sagte Sam und umarmte sie. "Mach dir keine Sorgen um alles andere."

Da Sams Haus in einem unbewohnbaren Zustand war, übernachteten er und Amanda bei Neil, während sein Haus repariert wurde. Und die Arbeiter, die halfen, die Reparaturen zu beschleunigen, waren keine anderen als Sams Freunde.

Dank ihnen konnte Sam nach nur einer Woche nach Hause zurückkehren und endlich Zeit mit seiner Schwester und seinem Neffen verbringen, die er schon so sehr liebte.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

Werbung
  • Unsere Feuerwehrleute müssen für die Gefahren, denen sie täglich ausgesetzt sind, um unser Wohlergehen zu gewährleisten, geschätzt und respektiert werden. Als Sam den Verdacht schöpfte, dass sich ein Baby im Haus befand, eilte er ohne zu zögern hinein, um das Kind zu retten. So mutig sind die Feuerwehrleute in unserem Land, und dafür verdienen sie unseren Respekt.
  • Sei vorsichtig im Umgang mit Feuer. Aufgrund von Amandas Unachtsamkeit hätten sowohl sie als auch Adam in Schwierigkeiten geraten können. Sie hätte vorsichtiger sein müssen.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die über Feuerwehrleute, die sich 27 Jahre lang um eine ältere Dame kümmern, nachdem ihre Tochter sie rausgeworfen hat.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Kellner hört, wie sich Jugendliche auf der Toilette über jemanden lustig machen und findet dort einen älteren Mann auf dem Boden - Story des Tages

07. April 2023

Junger Boss entlässt Frau wegen ihres Alters, sie rächt sich, indem sie mit seinem Vater ausgeht - Story des Tages

24. April 2023

Ein Wachmann entdeckt die Frau des Besitzers, die eines Nachts mit einem Kind auf der Toilette einschläft - Story des Tages

18. April 2023

Einsames kleines Mädchen an der Bushaltestelle bittet obdachlosen Mann, sie zu adoptieren - Story des Tages

14. Juni 2023

"Ich habe jahrelang ein Doppelleben geführt!" Ehefrau erzählt Mann im Koma und seine Augen öffnen sich plötzlich - Story des Tages

08. Mai 2023

Junge lädt Stangentänzerin zur Geburtstagsparty ein und ist verblüfft, als er seine Mutter auf der Bühne sieht - Story des Tages

25. April 2023

Arme Mutter, die ihren sterbenden Sohn nicht besuchen kann, sieht Hubschrauber in der Nähe ihres Hauses landen - Story des Tages

24. Mai 2023

"Es ist dringend!" Mama sieht Schulpsychologin vor der Tür mit den Zeichnungen ihres Sohnes - Story des Tages

16. April 2023

Gerissener Sohn steckt Mama ins Pflegeheim und erfährt, dass sie ihr Haus vor einem Tag verkauft hat - Story des Tages

30. April 2023

Taxifahrer verweigert einer Frau in den Wehen die Fahrt ins Krankenhaus, ohne zu wissen, dass das Baby sein Enkel ist - Story des Tages

29. Mai 2023

Ehemann kommt von einer Reise nach Hause und hört eine Männerstimme aus dem Schlafzimmer: "Leg dich hin und entspann dich!" - Story des Tages

29. April 2023

Sohn bringt Mama ins Pflegeheim und verspricht, am nächsten Tag zurückzukehren und verschwindet für 6 Jahre - Story des Tages

04. Juni 2023

Reiche Oma verspottet arme Oma am Geburtstag des Jungen, bis er ihre Geschenke öffnet - Story des Tages

01. Mai 2023

Mann besucht seine 100-jährige Mama zum ersten Mal seit Jahrzehnten und findet ihr Haus verlassen vor - Story des Tages

09. Juli 2023

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited