logo
Javed und Carolyne Ness | Carolyne Ness | Quelle: facebook.com/carolyne.ness
Javed und Carolyne Ness | Carolyne Ness | Quelle: facebook.com/carolyne.ness

58 Jahre alte Frau bringt ihr erstes Kind zur Welt und wird als zu alt für eine Mama beschimpft

Maren Zimmermann
16. Apr. 2023
14:30

Eine Frau sehnte sich seit Mitte 30 danach, Mutter zu werden. Leider waren ihre Lebensumstände damals nicht so günstig, und sie wurde erst mit Ende 50 Mama. Sie war bereit, ihr Baby mit Liebe und Fürsorge zu überschütten, und war überrascht, als Kritiker sie für ihre Entscheidung kritisierten.

Werbung

Carolyne Ness, die im schottischen Fife aufwuchs, wusste nicht, in welche Richtung sich ihr Leben entwickeln würde. Doch als die Zeit kam, sich durchzusetzen und zu entscheiden, ließ sie nichts unversucht, um ihren Herzenswunsch zu verwirklichen.

Als Teenager dachte sie, dass sie in ihren 20ern eine Familie gründen würde. Aufgrund ihrer starken mütterlichen Instinkte hoffte Carolyne, dass sie eines Tages einen kleinen Engel in ihren Armen halten würde. Leider dauerte dieser Tag länger, als sie erwartet hatte!

Die herzzerreißende Diagnose

Werbung

Fast drei Jahrzehnte lang litt Carolyne unter Fruchtbarkeitsproblemen, die ihr den Weg zur Mutterschaft massiv versperrten. Mit 40 war sie am Boden zerstört, als die Ärzte ihr mitteilten, dass sie an unerklärlicher Unfruchtbarkeit leidet. Das war ein enormer Rückschlag, der sie zutiefst erschütterte.

Freunde sagten ihr, dass sie zu erschöpft sein würde und ihre Freiheit vermissen könnte, wenn sie später Mutter wird.

Ihre innige Sehnsucht

Voller Schmerz und Verzweiflung traf Carolyne die schwierige Entscheidung, nach Sydney, Australien, zu ziehen, in der Hoffnung, dort ein neues Kapitel in ihrem Leben zu beginnen. Sie lernte neue Leute kennen und schloss gute Freundschaften, aber nichts half, ihre Sehnsucht nach einem Kind zu stillen.

Werbung

Im Gegenteil, sie fühlte sich unglücklich, wann immer sie ihre Freundinnen sah, die ihre Kinder im Arm hielten und mit ihnen spielten. Mit gebrochenem Herzen und ratlos, wie sie die Leere in ihrem Leben füllen sollte, begann Carolyne, ihre Möglichkeiten abzuwägen.

Zunächst zog sie eine Adoption in Betracht, verwarf die Idee aber wieder, als sie erfuhr, dass sie möglicherweise viele Jahre auf ein jüngeres Kind warten müsste. Dann suchte sie nach anderen Möglichkeiten, ihren Traum zu verwirklichen - ohne Erfolg.

Werbung

Ein Leben voller Herausforderungen

Carolyne hätte nie gedacht, dass sie einmal an einem Punkt sein würde, an dem alles, was sie wollte, zu weit hergeholt erscheint. Das Leben war noch nie einfach für sie, aber mit der Zeit kamen immer mehr Herausforderungen auf sie zu.

Obwohl sie sich schon in jungen Jahren danach sehnte, Mama zu werden, lernte sie ihren Mann erst mit 30 Jahren kennen. Leider ging es für das Paar schief und ihre Beziehung hielt nicht lange.

Nachdem die Scheidung vollzogen war, war Carolyn alleinstehend, kinderlos und unglücklich. Obwohl sie sich weiterhin mit anderen Männern traf, fand sie nie den richtigen Mann, mit dem sie eine Familie gründen wollte.

Werbung

Hindernisse überwinden

Obwohl Carolyne in der Hoffnung auf ein besseres Leben nach Australien zog, wurden ihr Schmerz und ihre Sehnsucht nur noch größer. Sie war inzwischen über 50, aber das klaffende Loch in ihrem Herzen schmerzte immer noch. In ihrem verzweifelten Wunsch, ein Kind zu bekommen, begann sie, sich über Fruchtbarkeitsbehandlungen zu informieren.

Carolyne fand heraus, dass sie sich in Australien keiner Fruchtbarkeitsbehandlung unterziehen konnte, weil sie bereits über 52 Jahre alt war, dem Durchschnittsalter für die natürliche Menopause. In Großbritannien kam sie für einen Fruchtbarkeitszyklus nicht in Frage, da sie zu diesem Zeitpunkt Ende 50 war.

Werbung

Eine lebensverändernde Reise

Geschieden, verzweifelt und desillusioniert, sah Carolyne keinen Ausweg aus ihrer Misere. Schließlich recherchierte sie ein wenig und machte sich auf Anraten eines Freundes auf eine 6.000 Meilen lange Reise nach Neu-Delhi, Indien.

Dort suchte sie medizinische Hilfe, als sie kurz vor ihrem 58. Geburtstag stand. In der Zwischenzeit beschloss sie, sich keine großen Hoffnungen zu machen und betrachtete die Reise als Urlaub, um so viel wie möglich von Indien zu erkunden.

Carolyne besuchte das Taj Mahal und den Goldenen Zug und erkundete die Städte Agra und Jaipur. Dann kehrte sie nach Australien zurück, überließ alles dem Schicksal und war freudig überrascht, als sie die gute Nachricht erhielt.

Werbung

Ihren Sohn willkommen heißen

Nachdem sie einen Schwangerschaftstest zu Hause und einen Bluttest gemacht hatte, war Carolyne überglücklich, als alle Tests positiv ausfielen. Sie war endlich schwanger - nach Jahren der Sehnsucht nach einem Kind.

Im November 2017 wurde die Australierin in der 37. Woche per Kaiserschnitt entbunden, da ihr Baby langsamer wuchs und sie schon älter war. Nach vielen Jahren der Kämpfe, Umwege und Enttäuschungen wurde Carolyne mit 58 Jahren Mama eines kleinen Jungen.

Werbung

Auf ihre Freunde reagieren

Sie nannte ihren Sohn Javed und schwor, ihn nach besten Kräften zu lieben, zu pflegen und zu beschützen. Leider erwiderte nicht jeder ihre Gefühle. Freunde sagten ihr, dass sie zu erschöpft sein würde und ihre Freiheit vermissen könnte, wenn sie später Mutter wird. Carolyne fügte hinzu:

"Aber [meine Freunde] waren alle schon Mütter. Sie hatten keine Ahnung, wie sehr ich meine Freiheit aufgeben wollte, um ein Kind zu lieben, wie sie es getan hatten."

Werbung

Über alle Maßen geliebt

Die Entscheidung, Javed zu bekommen, war für Carolyne nicht leicht. Sie war damals fast 60 und hatte sich nie vorstellen können, in einem so reifen Alter ein Kind zu bekommen. "Ich wollte nie eine alleinerziehende Mutter sein, das war mein schlimmster Albtraum", sagte sie.

Aber Carolyne war bereit, alles zu tun, um diese Lücke in ihrem Leben zu füllen, weil sie nichts bereuen wollte. In einem Interview mit "This Morning" im Jahr 2018 erzählte die frischgebackene Mama von ihrem unkonventionellen Weg zur Mutterschaft. Sie erklärte:

"Auch wenn ich eine ältere Mutter bin, komme ich sehr gut damit zurecht. [Javed wird] sehr geliebt und sehr gewollt."

Werbung

Planung für die Zukunft ihres Sohnes

Auf die Frage, wer sich um ihren Sohn kümmern würde, wenn ihr etwas zustoßen würde, sagte Carolyne, sie sei sicher, dass sie noch ein paar Jahre vor sich habe. Sie beschrieb, dass ihr Vater über 90 Jahre alt war und immer noch lebte und dass ihre Mama kurz vor Javeds Geburt Mitte der 80er Jahre starb.

Die Australierin erklärte, dass ihre fünf Jahre jüngere Schwester und ihre zehn Jahre jüngere beste Freundin, die ihre Partnerin bei der Geburt war, bereit waren, Javed aufzunehmen, wenn die Umstände es erforderten.

Im März 2023 ist Carolyne 64 Jahre alt und mit ihrem fünfjährigen Sohn auf dem Schulweg. Obwohl sie so alt ist wie die Großmütter einiger seiner Freunde, sagt sie, dass ihr Sohn den Altersunterschied nie bemerkt hat. Trotzdem drängt der Schuljunge seine Mama angeblich, ihm einen Vater zu besorgen.

Werbung

Carolyne konnte Javed dank einer Embryoadoption in Indien bekommen, einer IVF-Prozedur, für die sie etwa £ 4500 (5429 $) bezahlte. Als Spender wählte sie eine 21-jährige Inderin und einen 1,80 m großen kaukasischen Mann.

Kritik und Unterstützung ernten

Als ihre Geschichte im Internet bekannt wurde, nannten die Internetnutzer sie egoistisch, weil sie so spät ein Baby bekam, und hielten sie für zu alt, um Mutter zu werden.

Auf der anderen Seite gab es aber auch einige, die ihre Entscheidung unterstützten und ihr tröstende Nachrichten hinterließen. Werfen wir einen Blick auf ein paar Kommentare, die erwähnenswert sind:

"Ich bin so traurig wegen des Kindes."

— (@taunya.rey) 12. März 2023

"Total egoistisch, sie wird 70 sein, wenn das arme Kind 12 ist. Sie nimmt keine Rücksicht auf das Kind, sondern nur auf sich selbst und was sie will."

— (@barbara.blackwell.5283) 31. Juli 2018

"Ich habe meinen Vater mit 26 Jahren verloren, ich habe Jahre gebraucht, um darüber hinwegzukommen. Ich habe es nicht wirklich überwunden, ich lebe einfach damit, du sprichst von diesem Alter, wenn sie stirbt... mein Vater war erst 43... sie wird um die 84 sein, wenn die Kinder um die 26 sind... sehr egoistische Frau (sic)."

— (@allen.holmes.5855) 29. Juli 2018

Werbung

"Es ist so traurig, dass die Menschen heutzutage Kinder als Objekte betrachten, die sie ihrer Muss-Liste hinzufügen müssen....Eine alleinerziehende Mutter mit 60, wo wird sie in 20 Jahren für dieses Kind sein? Ein rein egoistischer Akt! (sic)."

— (@roxane.copping) 11. März 2023

"Mit 64 Jahren sieht sie fabelhaft und gesund aus. Ich hoffe, sie hat ein langes Leben, um sich um ihren Sohn zu kümmern. Viel Glück."

— (@yessie.williams) 12. März 2023

"Das ist so schön!!!! Ich liebe es. Du wirst großartig sein!!!! Dieses Kind wird geliebt werden."

— (@100082317266794) 12. März 2023

"Gute Eltern zu sein ist eine Verpflichtung und ein tiefer Vorsatz. Das hat nichts mit dem Alter zu tun (sic)."

— (@luciadelprete82) 11. März 2023

"Gut für dich, du siehst dein Kind bereits als Segen, also genieße das Leben und liebe es (sic)."

— (@nasitereora.brown) 11. März 2023

Trotz der Kritik schätzt sich Carolyne glücklich und zufrieden und schämt sich nicht für ihre Entscheidung. Wir hoffen, dass dieses Mutter-Sohn-Duo noch viele gesunde, glückliche und erfolgreiche Jahre zusammen verbringen wird!

Werbung
Werbung
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

"Der Alte" Rolf Schimpf musste mit 99 Jahren nach 13 Jahren das Altersheim verlassen - seine Kollegen befürchten, dass etwas nicht stimmt

16. April 2024

Ich habe zufällig ein großes Familiengeheimnis entdeckt, als ich ein Foto von mir als Baby fand

05. April 2024

Heinz Hoenigs Herz brach, als er seine Frau verlor - Jahre später kämpft er mit seiner Gesundheit

07. Mai 2024

Lerne Heinz Hoenigs Frau Annika Kärsten-Hoenig kennen, die nach einer schweren Erkrankung an seiner Seite bleibt

06. Mai 2024

5 Beliebte Prominente, die für ihre Strandfotos kritisiert wurden — Fotos

28. März 2024

Dinge, über die mein krankhaft lügender Ex-Ehemann gelogen hat

03. April 2024

Sandra Bullock, 59, mit ihren beiden Kindern in lässiger Kleidung gesichtet - eines ist schon "so groß": Seltenes Foto

09. April 2024

"Nicht stilvoll": Johnny Depps Tochter, 24, zeigt ihren durchtrainierten Körper in Crop Top und Mini-Rock und erntet Reaktionen

09. Mai 2024

"Grease"-Star Susan Buckner starb im Alter von 72 Jahren - Was mit anderen Schauspielerinnen des ikonischen Films geschah

02. Juni 2024

Suri Cruises 18. Geburtstag: Vaters "anderes" Auftreten, ihr umstrittenes Outfit und die Ähnlichkeit mit Mama Katie Holmes

22. April 2024

Dieser Kinderstar hielt sich für "hässlich" und verließ Hollywood, um als Kindermädchen zu arbeiten - ihre neuen Fotos lassen ihre Fans sagen, dass sie "absolut schön" ist

27. Mai 2024

8 Promi-Duos, die wie ein und dieselbe Person aussehen - Bilder zum Vergleich

03. Juli 2024

4 Geschichten über Schwiegermütter, die ihren Schwiegertöchtern das Leben zur Hölle machen wollten

11. März 2024

Mein Mann beschwerte sich bei meiner Mutter, dass ich faul sei - ihre Reaktion hat mich umgehauen

19. Mai 2024