logo
Warnschild im Lebensmittelgeschäft. | Quelle: Shutterstock
Quelle: Warnschild im Lebensmittelgeschäft. | Quelle: Shutterstock

Reicher Mann betritt Lebensmittelladen und sieht, wie sein Sohn dort den Boden wischt - Story des Tages

Maren Zimmermann
29. Dez. 2022
19:40

Ein arroganter reicher Mann muss seine Meinung ändern, als er eines Tages etwas Unerwartetes erlebt - er besucht ein Lebensmittelgeschäft und entdeckt seinen Sohn beim Wischen der Böden.

Werbung

Es war ein schrecklicher, schrecklicher Tag, als Adam, 16, von der Schule nach Hause kam. Er war durchnässt von dem starken Regen am Nachmittag, aber trotz seiner Abneigung gegen Regen war Adam gut gelaunt.

"Diese Klamotten machen dich krank, junger Mann. Ruf das nächste Mal den Fahrer", sagte sein Vater Steve, als der Junge das Haus betrat.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Ist schon gut, Vater", sagte Adam fröhlich. "Ich habe in der Schule einen wirklich netten Kerl kennen gelernt, der mir heute geholfen hat... Ich habe ihm meinen Regenschirm gegeben, weil er keinen hatte."

"Hilf dir selbst, bevor du anderen helfen kannst, Adam!" sagte Steve. "Ich mag es nicht, wenn du so nach Hause kommst!"

"Entspann dich, Vater! Er hat sich gegen die Tyrannen gewehrt, um mir zu helfen. Das war das Mindeste, was ich für ihn tun konnte! Sein Name ist Kevin. Er ist ein netter Kerl."

Manchmal verstehen junge Menschen das Leben besser als wir Älteren.

Werbung

Kevin - dieser Name kam Steve bekannt vor. Er wusste sogar genau, wer das sein könnte. Und er hatte Recht.

Steve erfuhr, dass Kevin der Sohn seines ehemaligen Angestellten Patrick war. Patrick war entlassen worden, nachdem er versucht hatte, Geld von der Firma zu stehlen.

Steve war wütend, als er entdeckte, dass Kevin versuchte, sich Adam anzunähern, also warnte er Adam, sich von ihm fernzuhalten.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Dieser Junge verwendet dich, Adam!" sagte Steve. "Sein Vater hat früher für mich gearbeitet. Er hat versucht, Geld zu stehlen und wurde gefeuert! Ich war so nett, ihn nicht an die Polizei zu übergeben, okay? Pass lieber auf, Junge!"

"Vater", entgegnete Adam. "Das hat nichts mit Kevin zu tun. Ich werfe ihm nicht vor, was sein Vater getan hat. Ich bitte Sie! Das wäre doch Wahnsinn!"

"Mein Sohn", sagte sein Vater so ruhig, wie er konnte. "Sie wissen sehr wenig darüber, wie die Welt funktioniert und haben keine Ahnung, wie die Leute Sie zu ihrem Vorteil verwenden können. Halten Sie sich von dem Sohn dieses Mannes fern! Das ist alles!"

Aber Adam hat das nicht getan. Trotz der Warnungen seines Vaters, Kevin zu meiden, blieb er mit ihm befreundet.

Eines Tages lud Adam Kevin nach der Schule zu einem Kinobesuch ein, aber Kevin lehnte ab.

Werbung

"Es tut mir leid, Adam, aber ich kann nicht kommen!" rief Kevin aus.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

"Aber warum? Du warst doch so begeistert, als wir das erste Mal darüber gesprochen haben!"

Werbung

"Ich weiß es nicht... Ich habe es mir anders überlegt, denke ich."

"Hey Kumpel, sagen Sie mir, wenn Sie etwas bedrückt. Vielleicht kann ich helfen?" bot Adam an.

"Ja, das können Sie", sagte Kevin. "Hören wir auf, Freunde zu sein, Adam. Ich möchte nicht Ihr Freund sein. Tut mir leid", und Kevin ging.

Adam verstand nicht, warum Kevin plötzlich ihre Freundschaft beenden wollte, also schwänzte er an diesem Nachmittag das Kino und folgte Kevin nach Hause.

"Ich gehe nicht, bevor du mir nicht den Grund dafür sagst, Kevin!" konfrontierte Adam ihn. "Seien Sie ehrlich. Hat das etwas mit meinem Vater zu tun? Ist er gekommen, um Sie zu treffen?"

Werbung

Kevin seufzte. "Es hat etwas mit unseren beiden Vätern zu tun. Es ist besser, wenn du dich da raushältst, Adam. Wirklich."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Cool, ich mache es, wenn Sie es sagen", sagte Adam. "Aber nur, wenn du mir die Geschichte hinter all dem erzählst. Hören Sie, ich weiß, was Ihr Vater im Büro meines Vaters getan hat und-"

"Sie wissen nicht alles", sagte Kevin. "Ich habe meine Mama durch das, was passiert ist, verloren."

"Du hast was?", fragte Adam schockiert.

Kevin nickte unter Tränen. "Vater brauchte das Geld dringend für Mamas Operation. Sie hatte eine Herzkrankheit. Vater hat zusätzliche Schichten geschoben, aber er konnte sich den erforderlichen Betrag nicht leisten, und wir hatten keine Versicherung. Also hat er... Hören Sie, ich weiß, was er getan hat, war falsch. Vater hat versucht, Geld für Mamas Operation zu stehlen und wurde dabei erwischt. Er wurde gefeuert, und jetzt haben wir zu kämpfen."

Werbung

"Mama ist gestorben. Vater wurde bei einem Unfall in der Fabrik, in der er arbeitete, verletzt. Und jetzt muss er operiert werden. Sonst wird er für den Rest seines Lebens im Rollstuhl sitzen. Aber wir können uns die Operation nicht leisten, und ich weiß nicht, was ich tun soll. Jetzt wissen Sie, was passiert ist, also gehen Sie bitte! Mein Vater kommt heute aus dem Krankenhaus nach Hause... Ich will nicht, dass er Sie hier sieht. Ihr Vater hasst meinen Vater, also ist es einfach besser, wenn wir unsere Freundschaft beenden. Tut mir leid."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

Adam verließ leise Kevins Haus, aber er konnte es nicht ertragen, seinen Freund in Schwierigkeiten zu sehen. Er wusste, dass das, was Kevins Vater getan hatte, falsch war, aber er musste seinem Freund helfen, also beschloss er, heimlich Geld zu sammeln und Patrick und Kevin zu helfen.

Ein paar Tage später nahm Adam einen Teilzeitjob in einem Lebensmittelladen an. Er arbeitete dort als Reinigungskraft, wischte die Böden und reinigte die Theken und Gänge.

Zu Hause erzählte er niemandem die Wahrheit. Alle dachten, er sei mit seinen Freunden unterwegs und spiele Basketball. Aber Lügen haben einen Weg nach draußen und Adam würde bald in großen Schwierigkeiten stecken.

Als Steve eines Tages in den Lebensmittelladen ging, war er schockiert, als er seinen Teenager-Sohn beim Wischen der Böden sah.

"Adam!", rief er wütend. "Was genau tust du hier? Warum wischst du die Böden, um Himmels willen? Hast du gerade wegen dieser Basketball-Sache gelogen?"

Werbung

"Vater?", stammelte Adam. "Ich habe nur versucht zu helfen!"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

"Du kommst jetzt besser mit mir mit!"

Werbung

Steve zerrte Adam aus dem Supermarkt zu seinem Auto und begann ihn anzuschreien.

"Ist das der Ort, an dem Sie mit Ihren imaginären Freunden Basketball üben?", fragte er wütend. "Was ist denn hier los? Ich glaube nicht, dass du hier arbeiten musst, um deine Ausgaben zu bezahlen!"

"Ich helfe Kevin, Vater", sagte Adam. "Sein Vater braucht meine Hilfe, und ich will deine Fehler nicht wiederholen!"

Ein verwirrter und wütender Steve verstand nicht, was Adam meinte, bis der Junge ihm Kevins Geschichte erzählte.

"....und er braucht also meine Hilfe, Vater", sagte Adam. "Sein Vater kann nicht mehr laufen, wenn er sich nicht operieren lässt. Wir können ihm helfen, Papa, und wenn wir es nicht tun, wäre es falsch von uns. Genauso wie es falsch von seinem Vater war, als er versuchte, das Geld zu stehlen. Zweimal falsch ergibt nicht einmal richtig, Vater. Ich will meinerseits das Richtige tun!"

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nachdem er die reifen Worte seines jungen Sohnes gehört hatte, veränderte sich etwas in Steve. Er sah Adam an und erkannte, dass er so sehr in seiner Wut versunken war, dass er völlig vergessen hatte, dass er zuerst ein Mensch und dann ein Chef war.

"Du hast Recht, Adam", sagte Steve, nachdem er über die Worte seines Sohnes nachgedacht hatte. "Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast, dass ich mich geirrt habe. Sie brauchen hier nicht zu arbeiten. Ich habe eine Idee, wie ich Ihrem Freund helfen kann!"

Werbung

An diesem Tag besuchten Adam und Steve Kevins Haus und Adam gab ihm einen Umschlag.

Kevin nahm ihn zunächst nicht an. Er war sogar wütend und versuchte, Adam und Steve von der Türschwelle wegzujagen, aber Patrick ging dazwischen.

"Kevin, so behandelt man keine Gäste! Es tut mir leid, Steve, komm rein..."

Steve legte den Umschlag auf den Wohnzimmertisch und sagte: "Es war herzlos von mir, nicht an Ihre Situation zu denken, Patrick. Wenn ich rücksichtsvoller gewesen wäre, hätten Sie vielleicht nicht getan, was Sie getan haben, und Sie hätten Ihre Frau nicht verloren. Ich fühle mich schlecht, und ich möchte das tun."

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

"Es war nicht deine Schuld, Steve", sagte Patrick. "Ich habe mich geirrt... egal was passiert, ich hätte diesen Weg niemals einschlagen dürfen. Und bitte, bieten Sie das nicht an. Es ist wirklich in Ordnung."

Aber Steve überredete Patrick irgendwie, den Umschlag mit dem Geld für die Operation anzunehmen und bestand darauf, dass Patrick die Operation durchführen ließ.

Werbung

"Zweimal falsch ergibt nicht einmal richtig, Patrick. Das hat mir mein Sohn beigebracht! Unsere Jungs sind keine Kinder mehr! Ich glaube, sie verstehen die Welt besser als wir, als wir in ihrem Alter waren!"

Und ja, das taten sie. Also ließen sie alles hinter sich und wurden wieder Freunde. Beste Freunde.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Manchmal verstehen junge Menschen das Leben besser als wir Älteren. Adams weise Worte ließen Steve erkennen, wie falsch er gehandelt hatte, als er Patrick leiden ließ, nachdem er wusste, dass er in Schwierigkeiten steckte, und er machte es wieder gut.
  • Wahre Freunde gehen gemeinsam durch dick und dünn. Kevin und Adam wurden Freunde, ohne sich um die Herkunft und den Status des anderen zu kümmern, und sie blieben für immer Freunde.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht auch die Geschichte über einen reichen Mann gefallen, der seinem verwöhnten 32-jährigen Sohn eine harte Lektion erteilte, nachdem er beobachtet hatte, wie dieser eine Café-Kassiererin verhöhnte.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Frau adoptiert einen autistischen Jungen, den niemand wollte, und findet ihn eines Tages unter einer Brücke schlafend – Story des Tages

16. Dezember 2022

Einen Tag nachdem mein Verlobter von unserer Hochzeit verschwunden war, sah ich ihn im Büro meines Vaters Papiere unterschreiben - Story des Tages

24. Dezember 2022

Ein Jahr nachdem Mann Geburtstag des Vaters verpasst und nur Geschenk geschickt hatte, sieht er unberührtes Geschenk auf Veranda - Story des Tages

19. November 2022

Reicher Mann sieht, wie sein verwöhnter 32-jähriger Sohn Café-Kassiererin verspottet, später wird Sohn dort Hausmeister – Story des Tages

21. November 2022

Junger Mann adoptiert das neugeborene Baby seiner Freundin, seine reichen Eltern sprechen am nächsten Tag mit dem Anwalt - Story des Tages

20. November 2022

Mann schwört, die 3 Söhne des sterbenden besten Freundes zu adoptieren, "Kinder? Auf keinen Fall!", protestiert seine Frau – Story des Tages

13. Dezember 2022

Lehrer nimmt auf der Bank schlafendes Mädchen auf und erfährt, dass ihr reicher Vater sein ehemals bester Schüler war - Story des Tages

25. September 2022

Bettler gibt sein ganzes Geld aus, um Essen für ein verlorenes Mädchen zu kaufen, und erhält dafür eine Schachtel mit Hausschlüsseln - Story des Tages

12. September 2022

Reicher Mann nimmt an der Beerdigung eines armen Vaters teil und trifft weinende Kindern, die er noch nie zuvor gesehen hat – Story des Tages

15. Dezember 2022

Reiche Kinder werfen Brot auf Obdachlosen; er zieht seinen Bart ab und sie verlieren ihr Erbe – Story des Tages

27. September 2022

Armer Mann wird von gieriger Freundin abserviert und erscheint Jahre später auf ihrer Hochzeit als Boss ihres Bräutigams - Story des Tages

04. Dezember 2022

"Mama, wir müssen diesen Betrüger verlassen", sagten meine Söhne, als ich nach Hause kam und sie bei dem vollgepackten Autos sah - Story des Tages

18. November 2022

Schulmobber ist Einziger, der Roy unterstützt, nachdem er seine Eltern verlor, und bekommt Standing Ovations beim Abschlussball - Story des Tages

24. Dezember 2022

Junge mäht Rasen für Geld, um dem Hausmeister der Schule zu helfen, die Hypothek abzuzahlen und in den Ruhestand zu gehen – Story des Tages

27. Dezember 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited