logo
Baby in tiefem Schlaf | Quelle: Shutterstock
Quelle: Baby in tiefem Schlaf | Quelle: Shutterstock

Verwaister Mann adoptiert neugeborenes Mädchen und findet heraus, dass sie seine leibliche Schwester ist – Story des Tages

Ankita Gulati
04. Okt. 2022
16:10
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein verwaister junger Mann adoptiert ein neugeborenes Mädchen, aber die Umstände führen ihn zu der Erkenntnis, dass sie seine leibliche Schwester ist. Er begibt sich auf eine Mission, um das Rätsel zu lösen, und macht eine weitere schreckliche Entdeckung.

Der 22-jährige Harry hatte schon immer davon geträumt, eine Familie zu haben. Sein Traum wurde erst wahr, nachdem er die Liebe seines Lebens, Avril, geheiratet hatte. Sie hatten sich an der Uni kennengelernt, sich verliebt, bald nach dem Abschluss geheiratet und hatten ein langes Leben hinter sich. Aber sie waren glücklich.

Harry trat in das typische Familienleben ein, von dem er immer geträumt hatte und wollte ein Baby haben. Das Paar versuchte es monatelang, konnte aber aufgrund von Avrils Gesundheitsproblemen nicht schwanger werden. Also beschlossen sie, stattdessen ein Kind zu adoptieren, und das Schicksal führte sie zu einem neugeborenen Mädchen, das gerade zwei Wochen alt war...

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Harry war in einem Kinderheim aufgewachsen und kannte die Schwierigkeiten, mit denen Kinder konfrontiert waren, die von ihren Eltern verlassen wurden. Er beschloss, das Leben eines solchen verlassenen Kindes zu verbessern und kontaktierte das örtliche Kinderheim.

Ein paar Tage später erhielt er einen Anruf, der ihn über ein neugeborenes Baby namens Miley informierte, das zur geschlossenen Adoption freigegeben worden war. Nichts hätte Harry und Avril an diesem Tag glücklicher machen können. Sie teilten die gleichen Ansichten und verfolgten gemeinsam dieses lebensverändernde Ziel.

“Wir alle machen Fehler, und als Menschen ist unsere größte Stärke die Fähigkeit zu vergeben.”

Nach einer sechsmonatigen Wartezeit kam endlich der Tag, an dem Harry die kleine Miley nach Hause bringen konnte. Er erledigte alle Formalitäten und war mit seinem Traumkind vereint. Harry war am glücklichsten, als er Miley das erste Mal in den Armen hielt, und ihm war nichts anderes wichtig als die Freude in ihren Augen.

Vier Jahre vergingen glücklich. Miley war jetzt vier Jahre alt und bereit, in wenigen Monaten fünf Jahre alt zu werden, als sie plötzlich krank wurde. Leider war die Prognose des Arztes für das kleine Mädchen für Harry und Avril nicht erfreulich. Sie fühlten, wie ihre ganze Welt langsam zusammenbrach.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

“Wir müssen so schnell wie möglich einen Spender finden. Sie braucht dringend eine Lebertransplantation, die nur von einem mit ihr verwandten Lebendspender durchgeführt werden kann”, informierte der Arzt.

"Ein lebender Spender, der mit ihr verwandt ist?" Harry war enttäuscht und verwirrt, weil er nicht wusste, wer Mileys leibliche Eltern waren. Und ihre Adoption wurde geschlossen, was es unmöglich machte, sie aufzuspüren.

“Ja, bitte finden Sie so schnell wie möglich jemanden, der mit dem Mädchen verwandt sein könnte. Ein DNA-Test sollte helfen, einen solchen Spender zu finden. Vielleicht können Sie den Test auch machen, weil Sie mit der Blutgruppe des Mädchens übereinstimmen. Auch wenn Sie mit ihr nicht verwandt sind, könnte es ein Wunder geben.”

Harry war verzweifelt und sein letzter Ausweg war, den angeblichen DNA-Test zu machen. Er machte den Test und die Ergebnisse zwei Wochen später verblüfften ihn. Der Arzt rief ihn an, um ihm eine schockierende Nachricht zu überbringen, die Harrys Leben in Sekundenschnelle auf den Kopf stellen würde.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

“Herr Parker, wir haben gute Neuigkeiten. Sie stimmen zu 50 Prozent mit der DNA des Mädchens überein. Sie passen perfekt und sind ein lebender Spender!”

"Doktor, wie ist das möglich? Sie ist mein Adoptivkind, aber wie passt meine DNA zu ihrer?", fragte er sich.

“Und Herr Parker, nur Geschwister haben aufgrund von Rekombination eine 50-prozentige Übereinstimmung in ihrer DNA”, sagte der Arzt und verstärkte damit Harrys Zweifel, “sie könnte Ihre Schwester sein!”

Die Operation war erfolgreich und Harry war erleichtert, dass es seiner Tochter gut ging. Aber er konnte seine Gedanken immer noch nicht von dem abschütteln, was der Arzt ihm gesagt hatte. Er traf sofort den Hausmeister des Kinderheims, um mehr über Mileys leibliche Eltern zu erfahren.

"Es tut mir leid, Herr Parker. Es war eine geschlossene Adoption, und wir haben keine Informationen über die Eltern des Mädchens."

Harry war enttäuscht und suchte Hilfe bei John, seinem Freund, der Privatdetektiv war. Aber wieder scheiterte sein Versuch.

Letztendlich erinnerte sich Harry an die DNA-Testergebnisse und erinnerte sich daran, ein anderes Match gesehen zu haben. Er überprüfte die Ergebnisse erneut und stellte fest, dass seine und Mileys DNA mit einer anderen Frau namens Dorothy übereinstimmten.

Harry hatte keine Ahnung, wer diese Frau war und begann nach ihr zu suchen, um dem Rätsel auf den Grund zu gehen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Zusammen mit John suchte Harry nach Dorothy und leitete ihre Kontaktdaten ab. Wie sich herausstellte, lebte sie allein in einem alten Wohnwagen am Stadtrand. Harry hatte keine Ahnung, wer diese Frau war, bis er sie an diesem Tag traf.

“Hey, da. Ich bin Harry und komme aus der Stadt in der Nähe. Ich habe einen DNA-Test gemacht, um einen Organspender für meine Adoptivtochter zu finden”, sagte er, “...aber am Ende passte ich perfekt zusammen, ich weiß nicht wie. Dann bemerkte ich meine Tochter und ich passte auch zu dir. Wie ist das möglich und wer bist du?”

Dorothy brach in Tränen aus und enthüllte etwas, worauf Harry nicht vorbereitet war …

"Kennst du deine Eltern?", fragte sie. Harry fand es seltsam und sagte, er sei in einem Kinderheim aufgewachsen und habe seine Eltern nie gesehen.

"Kann ich das Bild des Mädchens sehen, das du adoptiert hast, als sie noch ein Baby war?", fragte sie. Harry zeigte ihr das Foto auf seinem Handy und Dorothy fing an zu weinen. "Ist sie deine Schwester?"

"Ja, meine DNA stimmt mit ihrer überein und sie ist meine Schwester. Aber warum fragst du das alles?"

"Weil ich deine MUTTER bin!", antwortete sie und jagte ihm einen Schauer über den Rücken.

"Du bist meine Mutter?!", keuchte er und brach in Tränen aus.

Wie sich herausstellte, war Dorothy mit 17 schwanger geworden. Ihr Freund hatte sie verlassen und ihre Eltern hatten sie rausgeschmissen. Eine Abtreibung des Babys war für sie nicht in Frage gekommen. Sie hatte es unmenschlich gefunden, also hatte sie beschlossen, das Kind zu bekommen und hatte es zur Adoption freigegegben.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

“Danach habe ich weitergemacht. Ich habe als Hausmeisterin gearbeitet, einen Mann geheiratet und vor fünf Jahren ein weiteres Kind mit ihm bekommen. Er starb nur wenige Wochen, nachdem ich meine Tochter bekommen hatte. Ich konnte mich nicht alleine um sie kümmern, also habe ich sie zur Adoption freigegeben, genau wie ich dich aufgegeben habe. Ich habe meine Daten nicht preisgegeben, weil ich befürchtete, ihr würdet mich ausfragen, wenn ihr mich ausfindig machen würdet”, rief Dorothy.

Harry fühlte, wie seine ganze Welt direkt vor seinen Augen auseinander brach. Er fiel auf die Knie und weinte auf dem Schoß seiner Mutter.

“Mama, ich weiß, dass es nicht deine Schuld war und die Umstände dich gezwungen haben, uns zu verlassen. Ich bin froh, dass ich meine Schwester aufnehmen konnte, obwohl ich nicht wusste, dass wir blutsverwandt sind. Ich denke, Gott hat geplant, uns auf diese Weise wieder zu vereinen.”

“Aber Sohn, ich bin so eine böse Mutter, die ihre Kinder verlassen hat. Warum würdest du mir vergeben? Ich bin herzlos und grausam”, schluchzte Dorothy.

“Mama, wir alle machen Fehler und als Menschen ist unsere größte Stärke die Fähigkeit zu vergeben. Ich vergebe dir und ich möchte nicht, dass du dich schuldig fühlst für das, was du getan hast, okay?”

Dorothy vergoss Freudentränen und umarmte ihren Sohn. Ihre Schuld verblasste langsam und ihr Herz hellte sich auf.

“Mama, bitte komm mit mir nach Hause. Du musst nicht mehr alleine kämpfen. Du hast mich, deine Tochter und meine Frau, die sich um dich kümmern!”

Diese Worte reichten aus, um Dorothys Herz zu erwärmen. Sie stimmte glücklich zu und zog bei Harry ein. An diesem Tag wurden die Gebete des liebevollen Sohnes, der sich nach einem Familienleben gesehnt hatte, erhört.

Obwohl Harry Miley nicht mehr als seine Tochter wahrnehmen konnte, war er glücklich. Als zusätzliche Freude gab Avril kurz darauf ihre Schwangerschaft bekannt, und es schien, als hätte das Schicksal tatsächlich einige der besten Pläne für diese Familie gewebt.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Wir alle machen Fehler, also lerne, einander zu vergeben. Als Harry erfuhr, dass seine Mutter ihn als Baby verlassen hatte, weil sie sich nicht um ihn kümmern konnte, verzieh er ihr. Er wollte sie nicht noch mehr kränken und gab ihr die Chance, sich mit ihm zu versöhnen.
  • Freundlichkeit kommt immer wieder zurück. Harry wuchs in einem Kinderheim auf und sehnte sich nach dem Familienleben. Er beschloss, das Leben eines verlassenen Kindes zu verbessern und adoptierte ein neugeborenes Mädchen. Seine Freundlichkeit kam zehnfach zurück, als sich herausstellte, dass das Mädchen, das er adoptiert hatte, seine leibliche Schwester war. Außerdem fand er seine leibliche Mutter und kam am Ende wieder mit ihr zusammen.

Ein alleinstehender Lehrer adoptiert einen neugeborenen Jungen, den niemand wollte, und macht 14 Jahre später einen DNA-Test mit ihm nur zum Spaß. Die Ergebnisse erklären den Jungen in einer schockierenden Wendung zu seinem leiblichen Sohn. Klicke hier, um die ganze Geschichte zu lesen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Mädchen nimmt verlassenen kleinen Jungen mit nach Hause, Jahre später erfährt sie vom Anwalt, dass er 2,7 Millionen Euro geerbt hat - Story des Tages

08. September 2022

Frau adoptiert Waisenmädchen mit Downsyndrom; entdeckt, dass sie ein leibliches Kind hat, von dem sie nie wusste – Story des Tages

30. August 2022

Arme Witwe kämpft darum, ihre adoptierten Zwillinge zu ernähren, Jahre später taucht ihr biologischer Vater auf – Story des Tages

16. September 2022

Ein Bahnhofsansager adoptiert ein verlorenes Kind und findet 2 Monate später den Ring seiner Ex-Frau in der Tasche des Jungen - Story des Tages

04. Juni 2022

Armer Mann ist zerrissen, als ein Waisenmädchen zu ihm rennt und fragt: “Papa, bist du für mich gekommen?” – Story des Tages

06. September 2022

Schulhausmeister bittet Waisenjungen, ihn für einen Tag zu vertreten, kehrt mit Luxus-SUV zurück und adoptiert den Jungen - Story des Tages

06. August 2022

Junge eilt zum Haus einer alten Dame, nachdem er zufällig ihre Hilferufe über das Münztelefon gehört hat - Story des Tages

10. August 2022

Kleiner Junge geht von Tür zu Tür und bettelt um Geld, um Essen für die kranke Mutter zu kaufen; eine Frau folgt ihm – Story des Tages

07. September 2022

Kind gibt sein ganzes Geld aus, um Mama nach der Scheidung Blumen zu kaufen, und findet am nächsten Tag 1000 Euro im Briefkasten - Story des Tages

21. August 2022

Junge bereut es, die Einladung seiner Oma abgelehnt zu haben, als er im Sommer nach Hause kommt und dort einen Weihnachtsbaum sieht - Story des Tages

03. Juli 2022

Waisenjunge stiehlt Umschlag voller Geld von altem Mann und findet Zettel darin – Story des Tages

12. Juli 2022

Ein Mann nähert sich einem weinenden kleinen Jungen auf der Straße: "Bring mich weg von ihnen", bittet der Junge - Story des Tages

19. Juni 2022

"Sie ist nicht meine Schwester", sagt der Junge über das Neugeborene; die Eltern machen einen DNA-Test zur Bestätigung – Story des Tages

21. Juni 2022

Alleinerziehender adoptiert verlassenes Mädchen mit besonderen Bedürfnissen; leibliche Mutter taucht an ihrem Geburtstag auf – Story des Tages

14. September 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited