logo
Shutterstock
Shutterstock

Frau bietet alter Dame Schutz, die am Straßenrand weint, am nächsten Tag sieht sie sie beim Familienessen ihres Freundes – Story des Tages

Ankita Gulati
27. Juni 2022
22:40

Eine gutherzige junge Frau fand eines Nachts eine alte Dame weinend auf der Straße, nachdem sie ausgeraubt worden war. Am nächsten Tag sah sie die alte Dame wieder, diesmal beim Abendessen mit der Familie ihres Freundes und sie beschloss, der Familie etwas zu verraten.

Werbung

Johanna war seit fünf Jahren mit ihrem Freund Alex zusammen, aber sie hatte seine Familie nie kennengelernt, weil sie in Hamburg lebte, während Johanna und Alex in München lebten.

Nachdem die Familie von Alex endlich eine Woche frei hatte, beschloss sie, Johanna und Alex einen Besuch abzustatten. Sie kauften Tickets nach München und wollten dort eine ganze Woche verbringen.

Am Abend vor ihrer Ankunft ging Johanna zum Lebensmittelgeschäft, um Vorräte für Alex' Familie zu kaufen. In der Zwischenzeit war Alex zu Hause und bereitete ihre Zimmer und das große Abendessen vor, das sie am nächsten Tag abhalten würden.

“Heute ist einer der besten Tage meines Lebens, weil meine Familie endlich Johanna getroffen hat, meine einzig wahre Liebe”, begann er. “Jetzt, wo wir alle hier versammelt sind, gibt es eine Sache, die ich unbedingt tun möchte …”

Als Johanna vom Lebensmittelgeschäft nach Hause fuhr, fand sie am Straßenrand eine alte Dame, die bitterlich weinte. Sie konnte nicht anders, als auf die alte Dame zu achten, also hielt sie das Auto an und fragte, ob sie Hilfe brauche.

“Was ist passiert, Ma'am? Geht es Ihnen gut? Es ist nicht sicher für Sie, allein hier draußen zu sein”, sagte sie der älteren Dame.

Werbung
Johanna erledigte nach der Arbeit Besorgungen, um die Ankunft von Alex' Familie vorzubereiten. | Quelle: Pexels

Johanna erledigte nach der Arbeit Besorgungen, um die Ankunft von Alex' Familie vorzubereiten. | Quelle: Pexels

Die Frau schluchzte weiter und teilte mit, dass ein Räuber ihr ihre Handtasche entrissen hatte, als sie auf die Bushaltestelle zuging.

“Ich habe meine Freundin in der Nachbarschaft besucht und bin zur Bushaltestelle gegangen, um nach Hause zu kommen, als ein großer Mann mir meine Handtasche aus den Armen entrissen hat. Er hat mein Telefon und meine Brieftasche genommen”, weinte sie.

"Es tut mir leid, das zu hören, Ma'am. Soll ich Sie zur Polizeistation bringen?", fragte Johanna.

Die Frau schüttelte den Kopf. "Ich kann mich nicht erinnern, wie der Räuber aussieht. Es war zu dunkel. Es wäre sinnlos, zur Polizeiwache zu gehen. Ich weiß nur nicht, wie ich nach Hause kommen soll", weinte sie.

Werbung
Die alte Frau weigerte sich, zur Polizeiwache zu gehen, da sie sich nicht an das Gesicht des Räubers erinnern konnte. | Quelle: Pexels

Die alte Frau weigerte sich, zur Polizeiwache zu gehen, da sie sich nicht an das Gesicht des Räubers erinnern konnte. | Quelle: Pexels

“Wo wohnen Sie? Es ist schon spät. Vielleicht kann ich Ihnen ein Taxi rufen oder Sie sogar hinfahren”, bot Johanna an.

“Das ist nicht nötig, Liebling. Ich will keinen Ärger machen, ich wohne drei Stunden entfernt”, seufzte die Frau.

Johanna sah auf ihre Uhr und sah, dass es bereits zehn Uhr abends war. Wenn sie für die Frau ein Taxi besorgte, würde sie um ein Uhr morgens nach Hause kommen.

“Sie können erstmal bei mir bleiben”, bot Johanna an. “Es ist zu spät für Sie, so weit alleine zu reisen. Machen Sie sich keine Sorgen. Morgen bringe ich Sie zur Bushaltestelle, damit Sie nach Hause fahren können.”

Die alte Frau konnte nicht anders, als wegen Johannas Freundlichkeit noch mehr Tränen zu vergießen. Sie dankte ihr überschwänglich und fuhr mit ihr mit.

Werbung
Johanna bereitete ihr Gästezimmer für die Frau zum Schlafen in dieser Nacht vor. | Quelle: Pexels

Johanna bereitete ihr Gästezimmer für die Frau zum Schlafen in dieser Nacht vor. | Quelle: Pexels

Am nächsten Morgen fuhr Johanna die alte Frau zur Bushaltestelle, bevor sie zur Arbeit ging. Sie umarmte die Frau und sagte ihr, sie solle auf sich aufpassen.

Es war ein großer Tag für Johanna, denn es war endlich der Tag, an dem sie Alex' Familie zum ersten Mal treffen sollte. Um 18 Uhr fuhr sie zu Alex nach Hause, wo seine Familie bereits am Esstisch saß.

“Mama, Papa, Oma Mila, kleiner Bruder, das ist Johanna, meine Freundin”, sagte Alex und stellte Johanna vor, als sie zum Tisch gingen.

Johanna warf einen Blick in den Raum und identifizierte jedes Mitglied von Alex' Familie. Seine Eltern hatte sie bisher nur auf Bildern gesehen, aber alle anderen waren ihr praktisch fremd.

Werbung
Alex stellte Johanna ihrer Familie vor. | Quelle: Pexels

Alex stellte Johanna ihrer Familie vor. | Quelle: Pexels

“Guten Abend zusammen. Es ist so schön, euch alle endlich zu treffen”, sagte Johanna und lächelte alle an.

Am Ende des Tisches sah sie ein bekanntes Gesicht und erkannte, dass es die alte Frau war, der sie am Vorabend geholfen hatte. Johannas Mund öffnete sich weit, um darauf hinzuweisen, dass sie sich schon einmal getroffen hatten, aber die alte Frau lächelte geheimnisvoll und legte einen Finger an ihren Mund, um Johanna zu bitten, kein Wort zu sagen.

Während des Abendessens lernte Johanna die Familie von Alex durch ihre Geschichten besser kennen. Ebenso freute sie sich, mehr über sich selbst zu erzählen, damit Alex' Familie sie auch kennenlernen konnte.

Beim Abendessen lernte Johanna die Familie von Alex kennen. | Quelle: Pexels

Beim Abendessen lernte Johanna die Familie von Alex kennen. | Quelle: Pexels

Werbung

Gegen Ende des Abendessens stand Alex plötzlich auf, um eine Rede zu halten. “Heute ist einer der besten Tage meines Lebens, weil meine Familie endlich Johanna getroffen hat, meine einzig wahre Liebe”, begann er. “Jetzt, wo wir alle hier versammelt sind, gibt es eine Sache, die ich unbedingt tun möchte …”

Daraufhin ging Alex auf ein Knie und machte Johanna einen Heiratsantrag. Er sagte:

“Johanna, du bist die schönste Person, die ich je getroffen habe. Du bist freundlich, liebevoll, respektvoll und fleißig. Ich würde wirklich gerne den Rest meines Lebens mit dir verbringen. Willst du mich heiraten?”

Alex ging auf ein Knie und machte Johanna vor seiner Familie einen Heiratsantrag. | Quelle: Pexels

Alex ging auf ein Knie und machte Johanna vor seiner Familie einen Heiratsantrag. | Quelle: Pexels

Die ganze Familie war überrascht und glücklich, klatschte und quietschte, als sie ihre Telefone zückten, um diesen besonderen Moment aufzunehmen.

Werbung

Oma Mila lächelte von Ohr zu Ohr, als sie zusah, wie sich der Antrag entfaltete. Als die Aufregung vorbei war und sich alle wieder hingesetzt hatten, nachdem sie sich gratulierend umarmt und Fotos gemacht hatten, stand die alte Frau auf und brachte einen Toast aus.

Sie ging auf Alex und Johanna zu, bevor sie den gestrigen Vorfall erzählte. “Ich denke, nicht jeder weiß, dass Alex hier ein Omakind ist. Er ist praktisch bei mir aufgewachsen und hat mir seine Geheimnisse verraten, seit er ein Junge war. Vor ein paar Wochen hat er mir seinen Plan mitgeteilt, Johanna einen Heiratsantrag zu machen”, verriet sie.

Oma Mila bat um einen Toast auf das frisch verlobte Paar. | Quelle: Pexels

Oma Mila bat um einen Toast auf das frisch verlobte Paar. | Quelle: Pexels

“Ich liebe dich sehr, Alex, und du weißt, dass ich nur das Beste für dich will. Also habe ich beschlossen, Johanna zu überprüfen, ohne dass es jemand weiß. Ich habe euch allen gesagt, dass ich einen Tag früher nach München geflogen bin, um mit einem Freund zusammen zu sein, aber die Wahrheit ist, ich habe es getan, um Johanna zu sehen", gab Oma Mila zu.

Werbung

Alle waren zu diesem Zeitpunkt verwirrt, zumal Alex wusste, dass Johanna heute zum ersten Mal seine Familie getroffen hatte. "Hast du dich gestern mit Oma getroffen?", fragte er Johanna neugierig.

Bevor Johanna antworten konnte, fuhr seine Oma mit ihrer Geschichte fort. “Gestern habe ich so getan, als hätte ein Räuber meine Handtasche an der Ecke von Johannas Straße gestohlen. Ich habe mich an ihre Adresse von den Weihnachtskarten erinnert, die du uns früher in Bremen geschickt hast. Ich bin dort geblieben und habe geweint, in der Hoffnung, dass sie vorbeikommen würde … und das hat sie getan”, verriet die Großmutter.

Johanna war überrascht über Oma Milas plötzliche Offenbarung. | Quelle: Pexels

Johanna war überrascht über Oma Milas plötzliche Offenbarung. | Quelle: Pexels

“Johanna zögerte nicht, mir zu helfen, als sie mich gesehen hat. Sie hat angehalten und angeboten, mich mitfahren zu lassen, obwohl ich gesagt habe, dass ich drei Stunden entfernt wohne. Da es spät wurde, hat sie mir ihr zusätzliches Zimmer zum Schlafen für die Nacht angeboten, und ich habe ihr Angebot angenommen. Sie wusste nicht, dass ich tatsächlich meine Kreditkarte und mein Telefon in meiner Tasche hatte, falls sie an diesem Abend nicht aufgetaucht wäre", sagte Oma Mila weiter.

Werbung

“Aufgrund dieses Vorfalls bin ich so erleichtert herauszufinden, dass Alex eine so freundliche, großzügige und mitfühlende Frau gefunden hat. Johanna, du bist innerlich und äußerlich wunderbar, und ich weiß, dass du und Alex eine schöne Verbindung haben werdet”, schwärmte sie. "Auf Johanna und Alex!"

"Auf Johanna und Alex!", antworteten alle und stießen auf das frisch verlobte Paar an.

Oma Mila gab Johanna und Alex ihren Segen. | Quelle: Pexels

Oma Mila gab Johanna und Alex ihren Segen. | Quelle: Pexels

Seit dieser Nacht ielt die glückliche Familie immer den Kontakt. Sie waren sehr in die Planung der Hochzeit involviert, und Johanna und Alex waren dafür dankbar, zumal sie beide Arbeit hatten, um die sie sich kümmern mussten.

Nach sechs Monaten heirateten sie in einer einfachen, aber bedeutungsvollen Zeremonie, umgeben von ihrer engsten Familie und Freunden. Oma Mila war da, um den besonderen Meilenstein im Leben seines Enkels zu feiern und tanzte mit beiden Seiten der Familie die Nacht durch.

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Du bist, wer du bist, wenn niemand zusieht. Johanna wusste nicht, dass die alte Dame am Straßenrand eigentlich die Großmutter von Alex war. Sie bewies, dass sie einen guten Charakter hatte, als sie der alten Dame half, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Am Ende zeigte dies Oma Mila, wie nett, liebevoll und fürsorglich Johanna wirklich war.
  • Wenn du die Möglichkeit hast, jemandem in Not zu helfen, ergreife sie. Johanna hätte in dieser Nacht problemlos an der alten Dame vorbeifahren können, aber sie hielt an, um ihr zu helfen. Sie wusste, dass sie die Gelegenheit hatte, jemandem in Not zu helfen, und sie nutzte diese Gelegenheit.

Teile diese Geschichte mit deinen Lieben. Sie könnte sie inspirieren und ihnen den Tag versüßen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese Geschichte über eine alleinerziehende vierfache Mutter gefallen, die einen Gebrauchtwagen kauft. Der Besitzer rät ihr, im Kofferraum nachzusehen, wenn sie nach Hause kommt.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Nach jahrelanger Suche findet eine Frau ihren Vater im Pflegeheim, in dem sie arbeitet - Story des Tages

06. November 2023

Sohn bringt Mutter ins Pflegeheim, kehrt nach Hause zurück und findet seine Koffer vor der Haustür - Story des Tages

30. Oktober 2023

Mein Sohn verbot mir, ihm mit dem Baby zu helfen, weil er dachte, er sei ein erfahrener Vater, bis nur noch ich ihm helfen konnte - Story des Tages

02. August 2023

Ein Mann, der sich sicher ist, dass seine Frau unfruchtbar ist, hört, wie sie eine unbekannte Jugendliche als ihre Tochter bezeichnet - Story des Tages

25. September 2023

Mama ist sicher, dass sie ihren Sohn vor einem Jahr begraben hat und findet ihn an einer verlassenen Tankstelle vor - Story des Tages

12. September 2023

Frau bringt Spielzeug ins Pflegeheim und trifft auf Jungen, der das Ebenbild ihres verstorbenen Mannes ist - Story des Tages

25. Oktober 2023

Ich habe trotz der Warnung meiner Freunde ein Mädchen mit Parkinson geheiratet. Jetzt feiern wir 40 Jahre mit 14 Enkelkindern - Meine Story

26. Oktober 2023

Einsame Frau wünscht sich zum 90. Geburtstag eine Familie, Sohn, den sie zur Adoption freigegeben hat, taucht auf - Story des Tages

29. September 2023

Polizisten helfen verlorenem kleinen Mädchen, ihr Zuhause zu finden und stellen fest, dass sie allein lebt - Story des Tages

06. Oktober 2023

Ein Jugendlicher kümmert sich um einsame alte Menschen im Pflegeheim und trifft eines Tages den Doppelgänger seiner verstorbenen Oma - Story des Tages

05. Oktober 2023

Am Hochzeitstag gesteht der Bruder des Bräutigams seine Liebe zur Braut und macht ihr einen Antrag - Story des Tages

07. November 2023

Reiche Frau beschimpft arme alte Dame im Opernsaal, bis sie plötzlich auf der Bühne erscheint - Story des Tages

13. Oktober 2023

Opa baut Krippen für Nachbars Babys, Jahre später versammeln sie sich zu seinem 100. Geburtstag - Story des Tages

28. Oktober 2023

4 Familien weigerten sich innerhalb von 5 Jahren, mich wegen meiner leiblichen Mama zu adoptieren - Meine Story

02. November 2023