logo
Facebook.com/kyle.semrau.12
Quelle: Facebook.com/kyle.semrau.12

Mädchen bittet darum, die Schule zu schwänzen, um bei ihrem Vater zu bleiben und sieht ihn ein paar Stunden später auf dem Boden liegen

Maren Zimmermann
21. Mai 2022
11:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Kinder sind ein Segen; diese winzigen Menschen herumlaufen zu sehen, kann aufregend sein, aber noch beeindruckender ist es für Eltern, wenn sie sehen, wie ihre Kinder die Probleme des Lebens angehen. Die sechsjährige Macie verblüffte ihren Vater, nachdem sie die Schule geschwänzt hatte. Dieser Schritt hat ihm das Leben gerettet. Hier ist die Geschichte.

Werbung

Studien zeigen, dass die beste Zeit, um ein Kind zu beeinflussen, zwischen 0 und 5 Jahren liegt. In diesem Alter nehmen Kinder schnell etwas auf, und das betrifft sowohl ihre persönliche Routine als auch ihr Leben in der Schule.

Wenn du deinen Kindern hilfst, das Leben zu verstehen und sich darin zurechtzufinden, reicht es also nicht aus, sie zu trösten oder ihnen die besten Geschenke zu machen, wenn sie sich richtig verhalten. Stattdessen geht es auch darum, ihnen einige Tricks beizubringen, wie schnelles Denken und den Umgang mit Notfällen.

Werbung

Genau das macht Kyle Semrau aus Eliot, Maine, ein Vater von zwei Kindern, mit seinen Kindern. Kyle, der als Landwirt und Chefkoch arbeitet, wurde von seiner 6-jährigen Tochter bewusstlos aufgefunden, die ihm zum Glück das Leben rettete, indem sie ihre von Papa gelernte Cleverness verwendete.

MACIE BESCHLIESST, DIE SCHULE ZU SCHWÄNZEN

Alles begann, als Macie, ein Kindergartenkind, beschloss, am 12. April 2022 nicht im Kindergarten zu erscheinen. Sie wollte ihren Vater sehen, den sie angeblich vermisste, und irgendwie erlaubten ihre Eltern das, obwohl sie es nie begrüßten, wenn ihr Kind die Schule schwänzte.

Zum Glück für die 6-Jährige war ihr Vater den ganzen Tag zu Hause. Zuvor hatte Kyle, der von seiner Nachtschicht zurückgekommen war, darüber geklagt, dass ihm schwindelig war.

Werbung
Werbung

Das war die perfekte Gelegenheit für die Kinder, sich mit ihrem Vater zu beschäftigen. Seine Frau Kate ging zur Arbeit und ließ den 4-jährigen Caleb und Macie bei ihm.

MACIE DIE RETTERIN

Kyle entschied sich dafür, sich auszuruhen, aber anstatt dass die Beschwerden verschwanden, fühlte er sich noch schlechter. Bald hörten die Kinder ihn im Keller schreien. Sie eilten hinunter, und sahen ihren Vater, der immer wieder das Bewusstsein verlor.

Caleb versuchte, seinen Vater zu trösten, während Macie sich schnell sein Telefon schnappte und versuchte, Hilfe zu rufen. Es war beeindruckend, wie sie es schaffte, die Ruhe zu bewahren.

Werbung
Werbung

Sie wartete, bis ihr Vater wieder zu sich kam und bat ihn, das Passwort seines Telefons zu nennen. Sobald sie Zugang hatte, googelte Macie die Polizei der Stadt, indem sie "Elliot Poliz" eintippte.

Sofort tauchte die Information auf, Macie klickte auf die Wähltaste und wurde mit Judy Smith, der Verwaltungsassistentin der Behörde, verbunden, die als Disponentin bei der Polizei von Sanford arbeitet.

Das Kindergartenkind fesselte die Disponentin mit ihrer Bereitschaft, nachdem sie wissentlich die Adresse ihrer Familie in der Goodwin Road preisgegeben hatte. Als Nächstes erklärte sie den Zustand ihres Vaters, und innerhalb von zwei Minuten klopfte die Polizei an ihre Tür.

Werbung
Werbung

Als es an der Zeit war, die Haustür zu öffnen, taten sich die Kinder zusammen, um ihren Vater zu schützen. Sie schlossen die Kellertür, um zu verhindern, dass ihre Haustiere zu Kyle gelangen konnten, während Macie den Haupteingang öffnete.

Der Polizeichef von Eliot, Elliot Moya, tauchte auf und versicherte den Kindern, dass ihr Vater in Sicherheit sei. Kyle hatte Atemprobleme und wurde ins Wentworth-Douglass-Krankenhaus gebracht, wo er sich drei Tage lang erholte.

Werbung

DAS ERLEBNIS REVUE PASSIEREN LASSEN

Als sich der Sturm gelegt hatte, hatten Vater und Tochter keine Probleme, über das Erlebnis zu berichten. Macie behauptete, dass ihr Vater geschrien habe. Obwohl sie Mut bewies, fühlte es sich für die junge Heldin so an, als würde ihr Vater sterben. Sie fügte hinzu:

"Ich will es nicht sagen, aber ich dachte, er würde sterben."

Werbung

Moya, der sich um den Notfall gekümmert hatte, gab viele herzzerreißende Kommentare über das tapfere Kleinkind ab. Er war auch der Meinung, dass alles perfekt für die Familie gelaufen sei. Er sagte:

"Macie hat möglicherweise ein Leben gerettet. Es hört sich an, als ob der Mond und die Sterne in einer Reihe stehen."

Kyle stimmte zu, dass es ein merkwürdiges Event war, da es am ersten Jahrestag von Macies Urgroßmutter mütterlicherseits geschah. Die Familie hielt es für eine göttliche Intervention.

Werbung

WIE KYLE UND KATE IHRE KINDER ZU AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN ERZIEHEN

Der zweifache Vater gestand, dass er verblüfft war, wie reif seine Kinder handelten, um sein Leben zu retten. Zum Glück lag das daran, dass er so viel in sie investiert hat.

Laut dem Chefkoch überwacht Kate die Bildschirmzeit, auch wenn die Tablets der Kinder Schularbeiten enthalten, darunter Lese- und Matheaufgaben.

Werbung

Außerdem bringen sie ihnen praktische Lebenslektionen bei, über die im Unterricht nicht gesprochen wird. Kyle möchte, dass seine Kinder ihre Umgebung bewusst wahrnehmen und wichtige Fähigkeiten erwerben, die ihnen in realen Situationen helfen.

Moya ergänzte seine Taktik und fügte hinzu, dass sie aufzugehen scheint. Im Anschluss an das Event schenkte der Polizeichef dem Lebensretter einen Gutschein für einen Süßwarenladen und beschenkte die Kinder mit Süßigkeiten - schließlich hatten sie es verdient!

Werbung

Drei Tage nach der Nahtoderfahrung teilte Kyle seine Geschichte auf seiner Facebook-Seite. Er schwärmte von dem Verstand und dem Selbstvertrauen seiner Tochter und gab Eltern einen Ratschlag. Er schrieb:

"Bringt euren Kindern Notfallszenarien bei, lehrt sie Events, die in der Schule vielleicht nicht behandelt werden, Straßenkenntnisse und Wachsamkeit. Das Leben ist kurz, aber meins ist durch meine Tochter Macie gerade länger geworden."

Letztlich zeigt diese schöne Geschichte, dass Jugendliche eine große Hilfe sein können, vor allem, wenn sie eine glaubwürdige Grundlage haben und Eltern, die bereit sind, Zeit darauf zu verwenden, sie zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Gesellschaft zu formen.

Werbung
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.