logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Frau zieht Tochter des Sohnes groß, die er vor 10 Jahren verließ, er kehrt zurück und findet Haus verlassen und leer – Story des Tages

Frida Kastner
25. Apr. 2022
16:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Mann ließ seine kleine Tochter bei seiner Mutter, um mit seiner neuen Frau zusammen zu sein und als er zehn Jahre später wiederkommt, ist er geschockt, als beide spurlos verschwunden sind.

Doris Dakkar war alleinerziehende Mutter für ihren einzigen Sohn, nachdem ihr Mann sie verlassen hatte, als Nicolas sieben Jahre alt war. Es war nicht einfach gewesen, aber Doris hatte zwei Jobs gearbeitet und sichergestellt, dass es ihrem Sohn an Nichts fehlte.

Damals war sie dreißig gewesen. Sie hätte nie gedacht, dass sie mit sechzig noch einmal alleinerziehende Mutter werden würde. Sie hätte auch nicht geglaubt, dass ihr Sohn seine Tochter im Stich lassen würde. Sie ahnte nicht, dass so viel seines Vaters in ihm steckte.

Doris und Paige waren allein mit ihren kaputten Leben. | Quelle: Shutterstock

Doris und Paige waren allein mit ihren kaputten Leben. | Quelle: Shutterstock

Nicolas hatte eine tolle Frau namens Lara geheiratet, doch leider starb sie, als ihre gemeinsame Tochter Paige neun Jahre alt war. Doris hatte sich gesagt, dass Nicky einsam war und er deshalb wenige Wochen nach Laras Tod mit Donna ausgegangen war – und sie binnen sechs Monaten heiratete.

Doris machte sich Sorgen, zu sehen, wie die kleine, einst fröhliche, plappernde Paige immer ruhiger wurde, aber sie nahm an, das Läge am Verlust ihrer Mutter. Sie glaubte noch immer, dass ihr Sohn ein guter Mann war, aber nicht mehr lange.

Selbstsüchtige Menschen scheren sich nicht um das Glück anderer.

Im Sommer, als Paige zehn wurde, kam Nicolas zu Doris und fragte, ob sie sich für drei Wochen um sie kümmern könne, während er und Donna allein in Tunesien im Urlaub waren.

"Alle Paare müssen mal allein sein, Mama", erklärte Nicolas, "und Paige ist schwierig geworden... Sie kann Donna nicht ausstehen."

Doris zog ihren Sohn Nicolas allein groß. | Quelle: Unsplash

Doris zog ihren Sohn Nicolas allein groß. | Quelle: Unsplash

Doris war überrascht, stimmte jedoch zu. "Gut, Nicky. Ich denke, eine Pause wird euch dreien gut tun. Aber, wenn du erlaubst… Ich denke, Donna wusste, worauf sie sich einlässt. Sie wusste, dass du eine Tochter hast. Eine erwachsene Frau sollte mit dem Schmerz einer Siebenjährigen umgehen können, die versucht, mit dem Tod der eigenen Mutter und der raschen neuen Hochzeit ihres Vaters klarzukommen", sagte sie.

Nicolas wurde puterrot und schürzte die Lippen auf eine Weise, die Doris gut kannte. "Hätte ich wissen müssen, dass du auf Paiges Seite sein würdest!", rief er, "Donna liebt mich, sie macht mich glücklich und das ist alles, was für mich wichtig ist."

"Ich hätte angenommen, dass IRGENDJEMAND auf Paiges Seite sein würde und es überrascht mich, dass es nicht ihr Vater ist", erwiderte Doris verletzt, "und deine Tochter glücklich zu machen sollte DICH auch glücklich machen."

Als Paige 9 war, verstarb Doris' Schwägerin. | Quelle: Unsplash

Als Paige 9 war, verstarb Doris' Schwägerin. | Quelle: Unsplash

Nicolas stapfte davon, aber als er eine Woche später mit Paige und ihrem Koffer wiederkam, schien er wieder er selbst und fröhlich. Er gab Paige einen zärtlichen Abschusskuss und umarmte Doris.

"Am 27. August bin ich zurück, Mutter", sagte er, als er winkend davonfuhr.

Doris und Paige sollte ihn mehr als ein Jahrzehnt nicht wiedersehen. Der 27. August kam und ging und Nicolas ließ sich nicht blicken. Doris rief ihren Sohn an, musste aber erstaunt feststellen, dass seine Nummer nicht mehr angeschlossen war.

Nicolas hatte seine Tochter seit seiner Abreise nicht mehr angerufen, aber er hatte ab und an auf ihre SMS geantwortet. Nun schien er verschwunden zu sein. Doris entdeckte, dass das Haus, das Nicolas und Lara gekauft hatten, verkauft worden war.

Er hatte seine Tochter bei seiner alternden Mutter zurückgelassen, ohne ein Wort und ohne sich um ihr Wohlbefinden zu kümmern.

Sechs Monate, nachdem er Witwer geworden war, heiratete Nicolas erneut. | Quelle: Unsplash

Sechs Monate, nachdem er Witwer geworden war, heiratete Nicolas erneut. | Quelle: Unsplash

Doris setzte sich mit Paige zusammen und sagte ihr: "Hör mal, du und ich, wir schaffen das. Ich will nicht, dass du dir Sorgen machst. Ich kümmere mich um dich. Ich hab dich lieb, Paige und ich weiß, dass dein Vater bereuen wird, was er getan hat."

Doris ahnte nicht, wie Recht sie haben sollte. Zehn Jahre später fuhr Nicolas zum Haus seiner Mutter. Das Haus war da, aber es sah verlassen und heruntergekommen aus. Der Garten war verwildert und die Fenster waren verrammelt.

Nicolas klopfte an die Tür einer Nachbarin seiner Mutter. Die Frau war überrascht, ihn zu sehen und zögerte, ihm die Nachsendeadresse seiner Tochter zu geben. Sie beäugte seine schäbigen Klamotten und sein rostiges Auto.

"Paige hat geheiratet und Doris lebt bei ihr. Ich hoffe, du erwartest kein herzliches Willkommen, wie es einem Mustersohn gebühren würde", sagte sie kalt (sie war Doris Freundin), "nach allem, was du ihnen angetan hast, würde ich an deiner Stelle nur das Schlimmste erwarten."

Nicolas bat Doris, sich drei Wochen lang um Paige zu kümmern. | Quelle: Unsplash

Nicolas bat Doris, sich drei Wochen lang um Paige zu kümmern. | Quelle: Unsplash

Nicolas antwortete nicht einmal. Er drehte sich einfach um und ging davon. Er machte sich keine Sorgen, schließlich wusste er mit seiner Mutter umzugehen...

Als er an der Adresse ankam, war er erstaunt. Seine Tochter und seine Mutter lebten offenbar in einer riesigen Villa!

Er ging zur Tür und klingelte. "Ich möchte mit Doris oder Paige Dakkar sprechen, bitte", sagte er der älteren Haushälterin, die ihm geöffnet hatte.

"Sie meinen Frau Dakkar oder Frau Hendsson, der Herr", korrigierte die Dame ihn mit einem missbilligenden Lächeln und führte ihn in einen eleganten Salon.

Wenige Minuten später betrat Paige das Zimmer. Sie starrte ihn stumm an, ohne einen Schimmer Überraschung und Nicolas wusste, dass die neugierige Nachbarin sie angerufen und vorgewarnt hatte, dass er kommen würde.

"Paige, meine Kleine…", sagte er und machte einen Schritt auf sie zu, um die schöne Frau zu umarmen, zu der seine Tochter geworden war.

Nicolas kam nie für seine Tochter zurück. | Quelle: Unsplash

Nicolas kam nie für seine Tochter zurück. | Quelle: Unsplash

"Was willst du, Vater?", fragte sie ohne eine Spur Wut in der Stimme.

"Ich wollte dich und Oma Doris sehen, Schatzilein", sagte Nicolas mit seinem besten Lächeln. "Ich habe euch so vermisst…"

Da kam Doris herein. Sie sah viel zu ruhig aus – und viel jünger als ihr Alter. "Nicolas", sagte sie, "was willst du hier?"

Nicolas wurde rot. "Ich wollte meine Familie sehen", rief er, "ich hatte ein warmes Willkommen erwartet!"

Nicolas erfuhr, dass Paige geheiratet und Doris bei sich aufgenommen hatte. | Quelle: Unsplash

Nicolas erfuhr, dass Paige geheiratet und Doris bei sich aufgenommen hatte. | Quelle: Unsplash

"Du hast mich ihm Stich gelassen, Vater", sagte Paige kalt, "und erwartest jetzt Wärme?!"

"Mama?", jammerte Nicolas. "Es war nicht ich. Donna… sie hat darauf bestanden… sie sagte, sie würde mich verlassen…"

"Oh!", rief Doris und lächelte wissend. "Aber du bist allein hier. Heißt das, du hast kein Geld mehr und deshalb ist Donna weg?"

Nicolas schaute sich neidisch in dem schönen Zimmer um. "Euch fehlt es offensichtlich an nichts!", sagte er bitter. "Ich möchte doch annehmen, dass ihr etwas teilen könntet.. ich bin arbeitslos und habe Probleme…"

Nicolas war erstaunt, dass er Paiges Haus sah. | Quelle: Unsplash

Nicolas war erstaunt, dass er Paiges Haus sah. | Quelle: Unsplash

"Es überrascht mich, dass du den Mumm hast, uns um etwas zu bitten, Vater", erwiderte Paige, "du hast uns verlassen, als wir dich am meisten brauchten, aber wir haben es geschafft. Jetzt, dank meines Mannes, haben wir alles, was wir brauchen."

"Ich bin immer noch dein Vater", sagte Nicolas entrüstet.

"Du bedeutest mir nichts", sagte sie und griff nach der Hand ihrer Oma. Doris schaute Nicolas voller Trauer und mit Tränen in den Augen an. "Aber um Omas Willen werde ich dir helfen."

Paige schritt zu ihrem antiken Schreibtisch und schloss eine Schublade auf. Sie fischte einen Schlüsselbund hervor und legte etwas Geld in einen Umschlag. "Das sind die Schlüssel zum alten Haus."

Nicolas erhielt den Schlüssel zu dem alten Haus and 5.000€. | Quelle: Unsplash

Nicolas erhielt den Schlüssel zu dem alten Haus and 5.000€. | Quelle: Unsplash

"In dem Umschlag sind 5.000€. Glaube nicht, dass du auch nur einen Cent mehr bekommst, also bemüh dich nicht, noch einmal herzukommen."

Paige legte ihren Arm um ihre Oma und führte sie aus dem Raum. Binnen Sekunden war die Haushälterin da, um Nicolas aus dem Haus z führen, ehe er die Chance hatte, etwas Wertvolles einzustecken.

Nicolas saß lange in seinem Wagen und starrte das Anwesen seiner Tochter an. "Ich habe getan, was ich tun musste", klage er, "warum kann keiner verstehen, wie ich gelitten habe. Es gibt in dieser Welt keine Dankbarkeit..."

Was können wir von dieser Geschichte lernen?

  • Selbstsüchtige Menschen scheren sich nicht um das Glück anderer, nur um ihr eigenes. Nicolas überlegte nicht zweimal, ehe er seine Familie im Stich ließ, solange er nur bekam, was er wollte.
  • Was du säst, wirst du ernten. Nicolas erwartete, das Vermögen seiner Tochter zu teilen und wurde ziemlich überrascht – aber dank Paiges und Doris‘ Güte bekam er mehr, als er verdiente – ein Dach über dem Kopf.

Teile diese Geschichte mit deinen Freund*innen. Vielleicht inspiriert sie Menschen dazu, ihre eigenen Stories zu teilen oder anderen zu helfen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, magst du vielleicht auch diese über einen Vater, der sich nach der Geburt seiner 5. Tochter scheiden lässt und sie 10 Jahre später wiedertrifft.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Vater versteckt Brief von ihrem Freund an Tochter, sie findet ihn Jahre später – Story des Tages

04. März 2022

Frau weigert sich, Stieftochter zu akzeptieren, bis sie das Foto ihres Vaters sieht, das 42 Jahre lang versteckt war — Story des Tages

10. Mai 2022

Ein Mädchen bittet Eltern, ein verlassenes Kind zu adoptieren, das sie im Bus gefunden hat - Story des Tages

12. Februar 2022

Junge Mutter bittet Nachbarin, ein paar Stunden auf ihre Tochter aufzupassen und verschwindet für Jahre – Story des Tages

08. Mai 2022

Obdachloser rettet Mädchen vor Raub, sie sieht an diesem Abend sein Foto auf dem Schreibtisch ihres Vaters – Story des Tages

29. April 2022

Kleines Mädchen sitzt 15 Tage lang auf derselben Bank, bis eine Frau anhält und fragt: "Wo ist deine Mutter?" – Story des Tages

22. April 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Jeden Tag geht ein kleines Mädchen in verlassene Wohnung und sucht ihre Mutter – Story des Tages

19. April 2022

84-jährige Mutter verkündet, dass sie ins Pflegeheim zieht und ihr Haus verkaufen muss, in dem ihre Kinder leben – Story des Tages

18. April 2022

Waisenjunge findet abgenutzten Rucksack in verlassenem Haus und erfährt, dass er seiner vermissten Mutter gehört – Story des Tages

16. Mai 2022

Vater neugeborener Drillinge trifft am Krankenhaus ein und entdeckt, dass Frau spurlos verschwunden ist – Story des Tages

03. Mai 2022

Blindes Mädchen bittet Mann um Hilfe bei der Suche nach ihrem Vater, Minuten später erkennt er, dass er sein eigener Vater ist – Story des Tages

16. Mai 2022

Mutter verfolgt Tochter, die ihr ganzes gespartes Geld zu Hause einsteckt und spät nachts abhaut - Story des Tages

20. Februar 2022

Täglich sieht alte Dame einsame Drillinge barfuß am Teich angeln und folgt ihnen – Story des Tages

23. April 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited