logo
Instagram.com/gracewhilewewait
Quelle: Instagram.com/gracewhilewewait

Adoptiertes schwarzes Kind weist einen Jungen in seine Schranken, als er gefragt wird, warum er anders aussieht als seine Eltern

Maren Zimmermann
19. März 2022
10:55
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein adoptierter schwarzer Junge hatte die schönste Antwort, als ein anderes Kind ihn fragte, warum er eine andere Hautfarbe hat als seine Eltern. Lies weiter, um herauszufinden, wie die Antwort des Jungen lautete.

Werbung

Die Adoption führt zu vielen schönen Geschichten und der Gründung einzigartiger und liebevoller Familien, wie in dieser schönen Geschichte eines Mannes, seiner Frau und ihrer drei adoptierten Kinder zu sehen ist.

Jessica Scatterfield hatte schon immer davon geträumt, Mutter zu werden, seit sie jung war. Ihre Träume gingen jedoch nicht in Erfüllung, da sie Schwierigkeiten hatte, schwanger zu werden.

Jessica Scatterfield und ihr Ehemann mit ihren drei Adoptivkindern auf einem Foto [links]; Jessica Scatterfield trägt ihren Pflegesohn auf der Schulter mit einem breiten Lächeln im Gesicht [rechts] | Quelle: Instagram.com/gracewhilewewait

Jessica Scatterfield und ihr Ehemann mit ihren drei Adoptivkindern auf einem Foto [links]; Jessica Scatterfield trägt ihren Pflegesohn auf der Schulter mit einem breiten Lächeln im Gesicht [rechts] | Quelle: Instagram.com/gracewhilewewait

Werbung

WIE JESSICA IHRE DREI KINDER ADOPTIERTE

Angesichts des Herzschmerzes, kein Kind zu haben, wandte sie sich Gott zu und ließ sich überzeugen, zu adoptieren. So begannen sie und ihr Mann den notwendigen Prozess für eine Adoption.

Sie sahen zu, wie das erste Kind, ein Mädchen, das sie adoptierten, geboren wurde. Während der Geburt ihrer Tochter fragte eine Krankenschwester, wer das Mama-Armband tragen sollte, und die leibliche Mama sagte:

"Jessica. Sie ist ihre Mami."

Werbung

Nachdem sie diese Worte gesagt hatte, legte sie das Armband um Jessicas Handgelenk und übergab ihre Tochter an Jessica. Nach 16 Monaten adoptierten Jessica und ihr Mann einen Sohn, genauso wie sie ihre erste Tochter adoptiert hatten. Ihr drittes Kind, ein Sohn, kam jedoch anders zu ihnen.

Sie wollten nie Pflegeeltern werden, aber nachdem sie die Geschichte eines Jungen gehört hatten, waren sie entschlossen, es zu werden. Jessica und ihr Mann sind nun Eltern von drei adoptierten Kindern mit unterschiedlicher Hautfarbe. Ihre Kinder sind dunkelhäutig, während sie selbst weiß sind.

Obwohl sie immer noch darauf hofft, zu spüren, wie es ist, schwanger zu sein und ihre eigenen Kinder zu haben, ist Jessica dankbar für ihre drei Adoptivkinder und vergisst sogar, dass sie adoptiert wurden.

Werbung
Werbung

EINE EINZIGARTIGE FAMILIE VOLLER LIEBE

Wann immer Jessica und ihr Mann mit ihren Kindern auf die Straße gehen, ernten sie Blicke und verwunderte Gesichter. Manche Leute sehen sie als eine wunderschöne Familie.

Einmal ging ein Mann auf sie zu, schüttelte die Hand ihres Mannes und gestand, dass sie eine wunderschöne Familie seien. Der Mann hatte Tränen in den Augen, als er diese Worte sagte, bevor er wegging.

Werbung

Jessica sah ihm nach, wie er aus der Tür des Restaurants ging, in dem sie saßen, und weinte. Doch dann begriff sie, dass sie und ihr Mann äußerlich nicht mit ihren Kindern zusammenpassten.

Dennoch waren sie als Familie gleich und hatten gewisse Gemeinsamkeiten und schöne Unterschiede. Jessica erklärte:

"Liebe bedeutet, die Vielfalt zu feiern, unsere Unterschiede zu würdigen und unsere Einzigartigkeit zu respektieren. Wie viel Großartiges verpassen andere, wenn sie so tun, als ob wir alle gleich aussehen."

Werbung

Sie sagte auch, dass ihre Familie die Vielfalt zelebriert und sie Teil ihrer Kultur geworden sei und immer sein werde. Eine Möglichkeit, Vielfalt zu zelebrieren, besteht darin, einen sicheren Raum für ihre Kinder zu schaffen, in dem sie Fragen stellen und einen offenen und kontinuierlichen Dialog über verschiedene Dinge führen können, die sie gleich machen.

DIE SCHÖNE ANTWORT VON JESSICAS ADOPTIERTEM SOHN

Die Kultur, die Jessica und ihr Mann geschaffen haben, ist trotz des jungen Alters ihrer Kinder bereits fest verankert und wurde deutlich, als sie eines Tages in den Park gingen. Zu dieser Zeit war ihr Pflegesohn erst seit ein paar Wochen bei ihnen.

Werbung
Werbung

Er kletterte mit einem anderen kleinen Jungen auf einem Klettergerüst, als dieser ihn fragte, warum er braun sei und seine Mama weiß. Jessicas Pflegesohn antwortete:

"Familien müssen nicht zusammenpassen, um eine Familie zu sein. Was eine Familie ausmacht, ist ihre Liebe."

Werbung

Jessicas Augen füllten sich mit Tränen und ihr Herz explodierte fast, als sie die Antwort ihres Pflegesohns hörte. Sie war so stolz auf ihn. Sie sagte, dass sie die Unterschiede zwischen ihr und ihren Kindern nicht immer bemerke, wenn sie sie ansehe. Stattdessen sehe sie ihre Kinder, auf die sie so lange gewartet habe, für die sie gebetet und von denen sie geträumt habe.

Gelegentlich erinnert sich Jessica an die Geschichte ihrer Familie, wenn sie in den Spiegel blickt und daran erinnert wird, wie sehr sie sie liebt. Ihre Familie passt nicht perfekt zum Rest der Welt, aber sie, ihr Mann und ihre Kinder wissen, dass sie im Herzen zusammenpassen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Mutter bittet älteres Ehepaar, im Park auf ihr Kind aufzupassen, und verschwindet spurlos – Story des Tages

02. Mai 2022

Trauernde Mutter weint sich nach dem Tod ihres Sohnes in den Schlaf, wacht auf und findet sein Ebenbild in ihrem Hinterhof – Story des Tages

23. Mai 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Einsame junge Frau vermutet, dass ihr Sohn nicht ihr leibliches Kind ist und macht einen DNA-Test – Story des Tages

05. April 2022