logo
Getty Images   youtube.com/NYOOOZ TV
Quelle: Getty Images youtube.com/NYOOOZ TV

Jackie Chan “existierte nie” im Leben seiner Tochter und unterstützte sie nicht, als sie “unter einer Brücke schlief”

Ankita Gulati
11. März 2022
19:15
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Jackie Chan ist einer der größten Namen, die aus der asiatischen Filmindustrie hervorgegangen sind, aber trotz seines Ruhms und Erfolgs hat Chan eine zerbrochene Beziehung zu seinen Kindern.

Werbung

Jackie Chan hat es als einer der größten Schauspieler seiner Zeit weit gebracht. Nachdem Chan die asiatische Filmwelt erobert hatte, zog er nach Hollywood und drehte eine Reihe erfolgreicher Filme, die seinen Ruhm auf ein neues Publikum ausdehnten.

Chan schloss sich Leuten wie Jet Li und Bruce Lee an, um asiatische Filme bekannt zu machen. Der 67-Jährige begeistert seine Fans mit seiner beeindruckenden Mischung aus Kampfsport und Slapstickkomödie.

Nachdem Lee 1973 starb, wurde Chan weithin als Lees Nachfolger angesehen. Er stellte sich dieser Aufgabe mit einer Reihe erfolgreicher Filme, die die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich zogen. Sein erster Erfolgsfilm “Snake in the Eagle's Shadow” eroberte 1978 die Hongkonger Filmindustrie im Sturm.

Werbung

Chan veröffentlichte weitere Hits wie “Drunken Master”, “The Fearless Hyena” und “Half a Loaf of Kung Fu”. Infolgedessen wurde er der bestbezahlte Schauspieler in Hongkong und der führende asiatische Schauspieler seiner Zeit.

Abgesehen von seinen hervorragenden schauspielerischen Fähigkeiten war Chan ein guter Stuntman. Berichten zufolge führt er seine Stunts selbst aus, was ihm manchmal schwere Verletzungen zufügt. Für seinen Ruhm hat jedoch alles geklappt.

Jackie Chan besucht die SiriusXM Studios am 10. Oktober 2017 in New York City | Quelle: Getty Images

Jackie Chan besucht die SiriusXM Studios am 10. Oktober 2017 in New York City | Quelle: Getty Images

Werbung

Abseits seiner Karriere ist Chan ein bekannter Philanthrop. Der “Rush Hour”-Star plant, die Hälfte seines Vermögens nach seinem Tod für wohltätige Zwecke zu spenden. Es gibt jedoch viele Behauptungen, dass Chans Entscheidung auf seine schlechte Beziehung zu seinen Kindern zurückzuführen ist.

Mit seinem Ruhm und Reichtum kam eine große Liebe zu Frauen. Chan war eine beliebte Figur bei den Damen. Leider gingen diese Affären manchmal über einen One-Night-Stand hinaus und ließen ihn mit Kindern zurück, die er nie haben wollte.

Werbung

DIE GROßE AFFÄRE

In den späten 1990er Jahren hatte Chans Erfolg auf den amerikanischen Markt übergegriffen und er war bereits ein renommierter Weltstar. Laut dem “Drunken Master”-Schauspieler machte er jedoch in dieser Zeit einen “großen Fehler”.

In seinem Buch “Never Grow Up” erzählte Chan 1999 von einer geheimen Affäre, die er für einen großen Fehler hält. Die Hongkong-Ikone hatte eine Affäre mit Elaine Ng, aus der eine Tochter hervorging.

Chan war zum Zeitpunkt der Affäre mit der taiwanesischen Schauspielerin Joan Lin verheiratet. Als die Nachricht von seiner Affäre die Medien erreichte, gestand Chan, dass er sich hilflos fühle, weil er seine Ehe retten wollte, aber überraschenderweise zeigte Lin ihm Unterstützung. Eta wurde 1999 geboren.

Werbung
Werbung

ETTA UND CHANS SCHWIERIGE BEZIEHUNG

Obwohl ihr Vater ein beliebter Kampfsportler und Schauspieler ist, hat die 22-jährige Etta ihn in ihrer Kindheit wenig gesehen. Laut dem Promi-Kind ist sie aufgewachsen, ohne, dass Chan eine Rolle in ihrem Leben gespielt habe.

Etta sieht ihren Vater als Fremden an und ist weit davon entfernt, eine feste Beziehung zu ihm zu haben. Ihre Mutter Elaine war eine Schönheitskönigin in Hongkong, als sie Chan 1998 kennenlernte. Als Etta geboren wurde, waren sie schon getrennte Wege gegangen.

Werbung

Etta litt während ihrer Schulzeit unter Mobbing und konnte sich während ihrer schwierigen Tage nicht auf die Unterstützung oder den Schutz ihres Vaters verlassen. Jetzt ist sie erwachsen, und hat nicht vor, Unstimmigkeiten mit ihm auszubügeln.

Trotz seiner gefühlskalten Behandlung sagt Elaine, dass sie es nicht bereut, Etta mit Chan geteilt zu haben. Sie gab jedoch zu, dass es eine stressige Erfahrung war, eine alleinerziehende Mutter zu sein, die sie manchmal überforderte.

Jackie Chan läuft während der Li-Ning Menswear Herbst/Winter 2020-2021 Show im Rahmen der Paris Fashion Week am 18. Januar 2020 über den Laufsteg | Quelle: Getty Images

Jackie Chan läuft während der Li-Ning Menswear Herbst/Winter 2020-2021 Show im Rahmen der Paris Fashion Week am 18. Januar 2020 über den Laufsteg | Quelle: Getty Images

Werbung

Das ehemalige Model klärte auch Gerüchte auf, dass sie eine hohe Zulage von Chan akzeptiert habe und sich entschied, nach Ettas Geburt in Shanghai zu bleiben. Die alleinerziehende Mutter behauptete jedoch, ihre Entscheidung sei im besten Interesse ihrer Tochter gewesen.

Für Chan bleibt diese Affäre eines seiner größten Bedauern. Sein Mitgefühl galt jedoch mehr seiner Frau Lin, die er seiner Meinung nach schlecht behandelt hatte und ihre Vergebung nicht verdient hatte.

Werbung

DIE BEZIEHUNG VON JACKIE UND JAYCEE

Etta ist nicht das einzige Kind, das Chan aus einer Affäre hatte. Sein erstes Kind führte ihn jedoch dazu, mit Lin vor den Altar zu treten. Der Schauspieler gestand, dass sein ältester Sohn Jaycee nicht geplant und ein “Fehler” gewesen sei.

Chan sagte, er sei unter Druck gesetzt worden, Lin zu heiraten, nachdem er von ihrer Schwangerschaft erfahren hatte. Der Hongkonger Star hatte nie vor, zu heiraten, musste aber schnelle Schritte unternehmen. In seinem alles enthüllenden Buch sagte Chan, er habe Lin in die Vereinigten Staaten geschickt, um den neugierigen Blicken der Medien zu entgehen. Stattdessen heiratete das Paar in einem Café in Los Angeles.

Werbung
Jackie Chan und sein Sohn Jaycee Chan nehmen am 5. Juni 2012 an der Premiere von "Double Trouble" im Jackie Chan Yaolai International Cinema teil | Quelle: Getty Images

Jackie Chan und sein Sohn Jaycee Chan nehmen am 5. Juni 2012 an der Premiere von "Double Trouble" im Jackie Chan Yaolai International Cinema teil | Quelle: Getty Images

Chans Erziehungskompetenz wurde von den Medien häufig in Frage gestellt. Der Schauspieler ignoriert seine Kinder nicht nur; er wird manchmal handgreiflich mit seinem Sohn.

Werbung

In seinem Beicht-Memoir “Never Grow Up” erzählte Chan die Geschichte, wie er einmal seinen kleinen Sohn schlug, ihn hochhob und auf das Sofa warf. Der Vorfall war eine beängstigende Erfahrung für den kleinen Jaycee und seine Mutter.

Werbung

Als er darüber sprach, wie er sich danach fühlte, schrieb Chan: “Dieses Mal hatte ich ihn und seine Mutter wirklich zu Tode erschreckt, und ich selbst hatte es sehr bereut.” Trotz seines Bedauerns war Chan auch nicht für Jaycee verfügbar.

Der Schauspieler hatte einen vollen Terminkalender, was es seinem Sohn schwer machte, ihn zu sehen und sich mit ihm zu verbinden. Chan war damit beschäftigt, weltweit Filme zu drehen, ließ aber wenig Zeit für seine Familie.

Werbung

ETTAS LEBEN AUF DER STRAßE

Obwohl Etta einen der reichsten Schauspieler zum Vater hatte, soll sie mit ihrer Frau auf der Straße gelebt haben. Die 22-Jährige gab bekannt, dass sie und ihre Partnerin Andi Autumn auf der Straße gelebt hatten und aufgrund ihrer sexuellen Orientierung keine Hilfe von Freunden oder Familie bekommen hatten.

Etta sagte, sie sei verwirrt über die mangelnde Hilfe, die sie von der Polizei und anderen LGBT-Gemeinschaften erhalten habe. Sie stempelte ihren Vater auch als “homophob” ab. Ihre Mutter Elaine widerlegte solche Behauptungen jedoch schnell. Sie bat die beiden Liebenden, sich Arbeit zu suchen, anstatt auf seinen Segen zu warten.

Werbung
Werbung

Elaine schlug später vor, dass Autumn ein unangemessener Einfluss auf Etta war, die 12 Jahre jünger ist. Chans ehemalige Geliebte deutete an, Ettas Frau sei faul und nicht bereit, einen Job zu bekommen.

Chan spricht in der Öffentlichkeit kaum über Etta oder nimmt sie zur Kenntnis. Als er jedoch gefragt wurde, was er davon hielt, dass sie sich als homosexuell outete, sagte der Schauspieler, dass er damit einverstanden sei, wenn es das sei, was sie wolle.

Werbung

CHAN HAT NICHTS HINTERLASSEN

Chan teilte seiner Familie eine herzzerreißende Nachricht mit, als er enthüllte, dass sein gesamtes Vermögen nach seinem Tod für wohltätige Zwecke gespendet werden würde. Der Schauspieler hatte einmal vor, die Hälfte davon seinem Sohn Jaycee zu geben, änderte aber später seine Meinung.

Anstatt seinen Reichtum an seine Kinder weiterzugeben, möchte Chan, dass sie hart für ihren eigenen Reichtum arbeiten. Der Schauspieler glaubt, wenn sie nicht selbst reich werden könnten, könnten sie sein Lebenseinkommen im Wert von etwa 400 Millionen Dollar nicht verwalten.

Chan ist nach wie vor einer der bestbezahlten Schauspieler der Welt und erhielt im Jahr 2020 40 Millionen US-Dollar. Sein Vermögen stammt aus seinen Werbeverträgen, Filmen und anderen geschäftlichen Unternehmungen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Hugh Grant wurde mit 53 zum ersten Mal Vater und zeugte 3 Babys in 15 Monaten mit 2 verschiedenen Frauen

26. Januar 2022

Patrick Swayzes letzte Worte, bevor er ins Koma fiel

21. Februar 2022

Bob Saget wird von 3 Töchtern überlebt, die einst dachten, er würde sie mit den Olsen-Zwillingen betrügen

04. Februar 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022