logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Alter Geschäftsmann gibt vor, seinen Enkel zu enterben, um seine Verlobte zu testen - Story des Tages

Maren Zimmermann
29. Jan. 2022
11:10
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nachdem er lange genug gelebt hatte, um zu wissen, wie die Welt funktionierte, gab ein alter, reicher Geschäftsmann vor, seinen Enkel zu enterben, um zu sehen, ob seine Verlobte zu ihm stehen würde.

Arthur Finley war ein wohlhabender Geschäftsmann. Er leitete mehrere Unternehmen, die er mit Schweiß und Tränen aufgebaut hatte. Sein erstes kleines Start-up hatte er vor über fünfundvierzig Jahren gegründet, als er gerade einmal 25 Jahre alt war.

Jetzt war er 70, und seine harte Arbeit zahlte sich aus. Das Geschäft florierte, und er hatte in mehr als fünf Staaten expandiert. Er leitete die Hauptniederlassung in Hamburg und beschäftigte mehr als 20 Mitarbeiter.

Unter ihnen war auch sein Enkel Jason. Jason hatte Elektrotechnik an der Universität studiert. Seine Mutter, Arthurs einzige Tochter, lebte in Berlin, wohin sie nach ihrer Heirat gezogen war.

Arthur war ein erfolgreicher und bekannter Geschäftsmann | Quelle: Shutterstock

Arthur war ein erfolgreicher und bekannter Geschäftsmann | Quelle: Shutterstock

Während Jasons Abschlussfeier hatte sein Großvater zu ihm gesagt: "Jason, wenn du noch keine Jobangebote hast, möchte ich, dass du für mich arbeitest."

"Bist du sicher, Opa? Ich meine, das wäre doch eine aufregende Gelegenheit für mich", antwortete Jason aufgeregt.

"Nur, wenn du willst. Ich könnte dir alles beibringen", stichelte Arthur. Und damit hatte Jason eine Stelle in einem der größten Unternehmen des Landes ergattert. Seitdem arbeitete Jason an der Seite seines Großvaters in der Firma und lernte das Geschäft von der Pike auf.

Jeder, der Arthur kannte, wusste, wie sehr er seinen Enkel mochte, und es war kein Geheimnis, dass er das gesamte Vermögen und die Unternehmen seines Großvaters erben würde, sobald Arthur verstorben war.

Als einziger Enkel stand Jason Arthur sehr nahe, und wann immer sie nicht bei der Arbeit waren, verbrachten sie mehr Zeit miteinander. Jason liebte es, aus der unerschöpflichen Quelle der Weisheit seines Großvaters zu trinken.

Arthur und sein Enkel Jason waren einander sehr zugetan und verbrachten viel Zeit miteinander. | Quelle: Pexels

Arthur und sein Enkel Jason waren einander sehr zugetan und verbrachten viel Zeit miteinander. | Quelle: Pexels

Auf der anderen Seite liebte Arthur es, wie gut Jason mit den Gepflogenheiten der heutigen Welt vertraut war - der Welt der Millennials. In der Gesellschaft des anderen wurde es ihnen nie langweilig.

Jasons Sekretärin hatte vor kurzem gekündigt und eine neue Sekretärin hatte den Platz eingenommen. Sara war eine langbeinige Blondine, Mitte 20. Sie stammte aus einer einflussreichen Familie, und ihre Eltern waren mit Jasons Eltern befreundet. So hatte sie den Job in Arthurs Firma bekommen.

Sobald sie in der Firma angefangen hatte, fing sie an, heftig mit Jason zu flirten und ihn mit Aufmerksamkeit zu überschütten. Jasons Eltern fingen an, ihn mit Andeutungen zu konfrontieren und zu fragen, ob er Sara mochte.

Eines Abends besuchten sie ihren Sohn und gingen in ein nahegelegenes Restaurant, um gemeinsam zu essen. "Wie gefällt dir Sara?", erkundigte sich Jasons Papa, noch bevor sie sich setzten.

Jasons Eltern wollten, dass er Sara heiratet | Quelle: Shutterstock

Jasons Eltern wollten, dass er Sara heiratet | Quelle: Shutterstock

"Sie ist in Ordnung. Sie arbeitet hart in ihrem Job", antwortete Jason.

"Sonst nichts? Ich meine, sie ist ein hübsches Mädchen", sagte seine Mutter und zwinkerte ihrem Mann kurz zu.

"Was meinst du damit?", fragte Jason, aber noch bevor er die Worte aussprechen konnte, wurde ihm klar, was passiert war. Seine Eltern wollten, dass er und Sara sich trafen. Sie hatten für Sara eine Arbeit in der Firma seines Großvaters gefunden und wollten, dass sie sich kennenlernen.

Die Idee gefiel Jason nicht, aber er erinnerte sich an all seine Begegnungen mit Sara und stellte fest, dass sie ihn für mehr als nur ihren Chef hielt. Die Erkenntnis traf ihn hart, aber er beschloss, es zu versuchen.

Sarah arbeitete als Jasons Sekretärin. | Quelle: Pexels

Sarah arbeitete als Jasons Sekretärin. | Quelle: Pexels

Jason hatte kein bestimmtes Mädchen im Sinn, und er hatte nichts zu verlieren, wenn die Beziehung scheiterte. Er begann langsam, Sara mehr Aufmerksamkeit zu schenken und merkte bald, dass sie unbestreitbar in ihn verliebt war.

Doch ein Gedanke ging Jason nicht aus dem Kopf. Könnte Sara hinter seinem Geld her sein? Könnte es sich um einen Plan seiner Eltern handeln, um Sara aus Profitgründen zu heiraten? Im Laufe der Monate beschloss Jason jedoch, ihr den Hof zu machen.

Bald darauf schmiedeten die beiden Pläne für ihre Hochzeit. Alle in der Firma beglückwünschten sie und sagten, sie seien das perfekte Paar. Aber er konnte die kleine Stimme in seinem Hinterkopf nicht loswerden, die ihm sagte, dass Sara nicht echt war.

Eines Abends, als Jason in Gedanken versunken war, beschloss er, einen Spaziergang zu machen und in einem Restaurant in der Nähe seiner Wohnung zu essen. Als er hineinging, bemerkte er eine Kellnerin nicht, die ihm im Weg stand, und stieß sie um. Ihr Tablett fiel ihr aus den winzigen Händen und bespritzte alles.

Chloe arbeitete als Kellnerin in einem nahe gelegenen Restaurant | Quelle: Pexels

Chloe arbeitete als Kellnerin in einem nahe gelegenen Restaurant | Quelle: Pexels

Als Jason sich bückte, um ihr beim Aufräumen zu helfen, blickte er auf und sah das schönste Mädchen, das er je in seinem Leben gesehen hatte. "Hi...hi...ich bin Jason. Tut mir leid wegen der Sauerei", sagte er und streckte ihr seine Hand entgegen.

Die Kellnerin schüttelte seine ausgestreckte Hand und erwiderte: "Ich bin Chloe. Und es tut mir leid. Ich hätte nachsehen sollen, wo ich hingehe."

"Das ist ganz allein meine Schuld. Mach dir keine Gedanken darüber", sagte Jason. "Ich werde alles bezahlen und dich als Entschuldigung zum Essen einladen."

"Ich weiß nicht. Meine Schicht hat gerade erst begonnen", antwortete Chloe. Nach einigem Hin und Her einigten sie sich darauf, sich an Chloes freiem Tag zu treffen.

Jason konnte nicht glauben, was für ein Glück er hatte. Chloe war wunderschön, und in den wenigen Momenten, in denen er ihr in die Augen sah, hatte er sich verliebt. Er war seit Monaten mit Sara zusammen und hatte nie auch nur annähernd das empfunden, was er empfand, wenn er Chloe ansah.

Chloe war die schönste Frau, die Jason je gesehen hatte | Quelle: Pexels

Chloe war die schönste Frau, die Jason je gesehen hatte | Quelle: Pexels

Seine Gefühle wurden bestätigt, als sie sich zum Abendessen trafen. Chloe war lustig, albern und sie forderte ihn heraus. Sie unterhielten sich stundenlang, und als sie sich trennten, wusste Jason, dass sein Schicksal besiegelt war. Seine Eltern würden darüber nicht glücklich sein, aber er war bereit, das Risiko einzugehen.

Eines Morgens saß Jason an seinem Schreibtisch und blickte in die Ferne. Er fragte sich, wie er seinen Eltern und Sara die Nachricht überbringen sollte, dass er sich in eine andere verliebt hatte. Er war so abgelenkt, dass er nicht hörte oder sah, wie sein Großvater sein Büro betrat.

Arthur bemerkte, dass sein Enkel unruhig aussah und fragte, was los sei. "Du wirkst beunruhigt, mein Sohn. Was hast du auf dem Herzen?", fragte Arthur.

"Ich weiß es nicht, Großvater. Ich... ich habe ein Mädchen kennengelernt", stammelte er und suchte nach einer Reaktion im Gesicht seines Großvaters. "Ich bin seit Monaten mit Sara zusammen, aber ich werde das ungute Gefühl bei ihr nicht los. Aber Chloe... Chloe... Ich weiß nicht, was ich tun soll!", gestand er.

Jason saß in seinem Büro und war in Gedanken versunken | Quelle: Pexels

Jason saß in seinem Büro und war in Gedanken versunken | Quelle: Pexels

Jason verriet, dass er das Gefühl hatte, Sara sei hinter seinem Geld her, und er schrie fast vor Frustration, als er ein breites Lächeln auf dem Gesicht seines Großvaters sah.

"Das ist ganz einfach, Jason. Lass uns sie auf die Probe stellen", sagte Arthur.

"Aber wie? Wir haben doch schon vor zu heiraten", antwortete Jason. "Ist das nicht zu spät?"

"Zu spät? Nein! Wir haben das perfekte Timing!", sagte Arthur aufgeregt.

Als Arthur Jason den Plan unterbreitete, wurde ihm schnell klar, was er tun musste. Sie standen beide auf und gingen dicht an die Tür heran, dann begann Arthur Jason anzuschreien.

"Ich kann das nicht glauben!", schrie Arthur. "Wie konntest du mich nur so hintergehen?"

"Es tut mir leid, Opa, ich wollte nicht, dass du es so erfährst", sagte Jason mit zittriger Stimme.

Arthur und sein Enkel schmiedeten einen Plan, um Saras wahre Absichten herauszufinden | Quelle: Pexels

Arthur und sein Enkel schmiedeten einen Plan, um Saras wahre Absichten herauszufinden | Quelle: Pexels

In der Gewissheit, dass sie nun Saras Aufmerksamkeit hatten, fuhr Arthur fort: "Du hast mich verraten. Du bist gefeuert!"

Jason rappelte sich auf und wollte aus dem Büro stürmen, als sein Großvater rief: "Und du bist enterbt!"

Jason stand nun vor Saras Schreibtisch und war sich sicher, dass sie alles gehört hatte. Er ging auf sie zu, aber schon von weitem konnte er sehen, dass sich ihr Verhalten geändert hatte.

Jason ging auf Sara zu, die ihn umarmte und tröstete und ihm sagte, dass alles in Ordnung sein würde. Dann verließ Jason die Firma und ließ alle Angestellten schockiert zurück. In den nächsten drei Tagen schien Jason gestresst zu sein. Sara merkte, dass er sich Sorgen machte, weil er seinen Job "verloren" hatte.

Sie unterstützte ihn jedoch weiterhin und für einen kurzen Moment dachte Jason, dass er sich in ihr getäuscht hatte. Doch seine Befürchtungen wurden eines Abends bestätigt. Sara rief an, um zu sagen, dass sie mit ihm reden wollte, und ein paar Minuten später kam sie bei Jason zu Hause vorbei.

"Warum hat dich dein Großvater gefeuert?", fragte Sara den scheinbar gestressten Jason. "Was hast du getan?"

Jason verliebte sich auf den ersten Blick in Chloe | Quelle: Pexels

Jason verliebte sich auf den ersten Blick in Chloe | Quelle: Pexels

"Ich habe hinter seinem Rücken ein paar Geschäfte gemacht, die nicht so gut gelaufen sind", antwortete Jason.

"Glaubst du, er kann dir verzeihen? Vielleicht nimmt er dich zurück?", fragte sich Sara hoffnungsvoll.

"Das bezweifle ich. Ich habe etwas getan, was ich nicht hätte tun sollen, und ich würde es verstehen, wenn er mir nie verzeihen würde", antwortete Jason und sah Sara in die Augen.

Die beiden unterhielten sich eine Weile, und als Jason erwähnte, dass er sich woanders nach Arbeit umsehen würde, konnte Sara es nicht mehr ertragen und sagte: "Weißt du, Jason, ich wollte es dir schon lange sagen. Ich glaube nicht, dass ich mit der Hochzeit weitermachen kann."

"Warum?", sagte Jason schockiert. "Habe ich etwas falsch gemacht?"

"Nein. Nein. Ich fühle mich einfach nicht bereit für die Ehe", sagte Sara.

"Was hat sich geändert?", fragte sich Jason und erkannte, dass er die ganze Zeit Recht gehabt hatte, was sie betraf.

Alle in der Firma haben bei der Planung der Hochzeit von Jason und Chloe geholfen | Quelle: Pexels

Alle in der Firma haben bei der Planung der Hochzeit von Jason und Chloe geholfen | Quelle: Pexels

"Nichts, ich habe nur über uns nachgedacht und hatte das Gefühl, dass wir etwas Zeit für uns brauchen, um alles zu klären", antwortete Sara, nahm ihre Handtasche und ging.

Jason tat so, als wäre er schockiert, aber er war froh, dass er seine Antwort bekommen hatte. Als er am nächsten Tag in sein Büro zurückkehrte, gab er seinem Großvater ein High-Five. Ihr Plan, Sara zu entlarven, hatte funktioniert.

Arthur schlug jedoch vor, Chloe zu testen, aber als Jason ihr erzählte, dass sein Großvater ihn enterbt hatte, sagte sie zu, ihn zu unterstützen, bis er irgendwo anders einen Job gefunden hatte.

Jasons Herz war zufrieden und er stellte Chloe bald seinem Großvater und seinen Eltern vor. Seine Eltern waren zunächst enttäuscht über die Wendung, aber bald sahen sie ein, warum Jason sich in sie verliebt hatte. Sie alle halfen bei der Planung der Hochzeit.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Vertraue immer auf deine Instinkte. Sara hätte jedem weismachen können, dass sie wirklich in Jason verliebt war, bis sie dachte, dass er das Vermögen seines Großvaters nicht mehr erben würde. Jasons Instinkt half ihm, Saras wahre Gefühle zu erkennen.
  • Es ist hilfreich, den Rat von Menschen einzuholen, die älter und erfahrener sind als wir. Hätte Jason nicht den Rat seines Großvaters eingeholt, hätte er eine Frau geheiratet, die ihn nicht liebte.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die Geschichte über einen Mann, der entsetzt feststellt, dass seine ältere Nachbarin seit Jahren in ihrem Auto lebt.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Kleines Mädchen sitzt 15 Tage lang auf derselben Bank, bis eine Frau anhält und fragt: "Wo ist deine Mutter?" – Story des Tages

22. April 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Mann folgt Ehefrau, die sich jede Nacht herausschleicht und erwischt sie beim Besuch einer riesigen Villa – Story des Tages

24. März 2022

Millionär wirft den armen Verlobten seiner Tochter raus, sie treffen sich Jahre später zufällig wieder - Story des Tages

19. März 2022

Restaurantbesitzer gibt sich als Obdachloser aus, nachdem er gesehen hat, wie die Kellnerin die Reste entsorgt - Story des Tages

17. April 2022

Papa begegnet zufällig einer Fremden, die wie seine Tochter aussieht, und beschließt, einen DNA-Test zu machen - Story des Tages

13. März 2022

Tage vor der Hochzeit verkleidet sich die Millionärstochter als Obdachlose, um ihren wohlhabenden Verlobten zu testen – Story des Tages

21. März 2022

Frau kehrt nach Hause zurück und findet heraus, dass ihr Sohn, den sie mit seinem Stiefvater zurückgelassen hat, verschwunden ist – Story des Tages

17. Mai 2022

Vater versteckt Brief von ihrem Freund an Tochter, sie findet ihn Jahre später – Story des Tages

04. März 2022

Junge übergibt armer verwitweter Mama eine Schachtel und sagt: "Papa hat gesagt, du sollst das aufmachen, wenn wir Hilfe brauchen" - Story des Tages

03. April 2022

Reiches Mädchen gibt vor, arm zu sein, um ihren College-Freund zu testen, der aus einer wohlhabenden Familie stammt – Story des Tages

20. Mai 2022

Sorglose Frau verspottet fleißigen Ehemann, nach seinem Krankenhausaufenthalt tauschen sie die Plätze – Story des Tages

22. Februar 2022

Frau folgt 5-jährigem Mädchen, das jeden Tag Essensreste aus ihrem Lebensmittelgeschäft mitnimmt – Story des Tages

13. April 2022

Waisenjunge findet abgenutzten Rucksack in verlassenem Haus und erfährt, dass er seiner vermissten Mutter gehört – Story des Tages

16. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited