logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

8-Jährige verschwindet Tag vor Weihnachten von zu Hause, Vater bemerkt, dass auch seine Autoschlüssel fehlen - Story des Tages

Ankita Gulati
12. Jan. 2022
14:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

An Heiligabend verschwand ein achtjähriges Mädchen mit den Autoschlüsseln ihres Vaters. Nach einer verzweifelten Suche merkten ihre Eltern, wie nett sie war. Finden wir heraus, was sie entdeckten.

Werbung

Michael und Johannah waren Eltern einer achtjährigen Tochter, Lilli, die ihnen alles bedeutete. Die stolzen Eltern hatten Lilli zu einem guten und manierlichen Kind erzogen.

Alle in der Nachbarschaft konnten die gute Einstellung des kleinen Mädchens bezeugen und lobten ihre Eltern für ihre gute Erziehung. Von allen guten Eigenschaften von Lilli war ihre Freundlichkeit eine der bewundernswertesten. Sie zeigte Freundlichkeit bei allem, was sie tat.

Lilli nahm die Autoschlüssel ihres Vaters und verschwand ohne Vorwarnung | Quelle: Shutterstock

Lilli nahm die Autoschlüssel ihres Vaters und verschwand ohne Vorwarnung | Quelle: Shutterstock

Werbung

Eines schicksalhaften Tages fuhren Lilli und ihre Mutter von der Schule nach Hause, als sie einen bettelnden Mann auf der Straße bemerkte. Sofort sagte sie ihrer Mutter, sie solle anhalten, um dem Bettler zu helfen.

Lilli bat ihre Mutter, dem Mann ein paar Lebensmittel aus einem nahe gelegenen Geschäft zu besorgen. Johannah wollte weiterfahren, hatte aber keine andere Wahl, als der Bitte ihrer entzückenden Tochter zu folgen, die so besorgt um den hilflosen Mann war.

Zusammen gingen sie zum Lebensmittelladen und Lilli suchte ein paar Sachen für den Bettler aus. Nachdem sie den Laden verlassen hatten, hielt sie die Hand ihrer Mutter, als sie den Mann trafen, der vor Freude überwältigt war, als er die Lebensmittel sah.

Werbung

Lilli sagte dem Mann, er solle auf sich selbst aufpassen und umarmte ihn, bevor sie ging. Johannah hinterließ dem Mann auch etwas Geld, um Kleidung zu kaufen.

Johannah weinte, als sie nach Hause fuhr. Die Freundlichkeit ihrer Tochter ließ ihr Herz schmelzen und sie dankte Gott dafür, dass er ihr so ​​ein süßes Kind geschenkt hatte.

Lilli war nicht nur freundlich und großzügig, sondern auch ein kluges Mädchen. Sie liebte auch Tiere und spielte mit ihnen im Garten. Sie kümmerte sich auch um die Geflügelfarm ihrer Eltern und hatte Namen für alle Hühner.

Michael und Johannah müssen gedacht haben, sie hätten alle unglaublichen Qualitäten ihrer Tochter gesehen. Doch Lilli hatte noch mehr in petto.

Werbung
Lilli und ihre Mutter fuhren von der Schule nach Hause, als sie einen bettelnden Mann auf der Straße bemerkte und ihrer Mutter sagte, sie solle anhalten, um dem Bettler zu helfen | Quelle: Pexels

Lilli und ihre Mutter fuhren von der Schule nach Hause, als sie einen bettelnden Mann auf der Straße bemerkte und ihrer Mutter sagte, sie solle anhalten, um dem Bettler zu helfen | Quelle: Pexels

An Heiligabend schrieb Lilli einen Brief an den Weihnachtsmann. Sie gab den Brief ihrem Vater, der ihr sagte, er würde zum Postamt gehen, um ihn an den Weihnachtsmann zu schicken.

Werbung

Michael nahm Johannahs Auto und tat so, als würde er zur Post gehen. Stattdessen ging er jedoch zum Supermarkt, um noch etwas Essen für den Weihnachtstag zu besorgen.

Während Michael noch im Supermarkt war, rief Johannah ihn an und berichtete, dass Lilli verschwunden sei. Sofort rannte Michael aus dem Supermarkt und ging direkt zum Auto.

Er fuhr nach Hause und sah Johannah weinend, weil sie Lilli nirgendwo finden konnte. Michael tröstete seine Frau und versicherte ihr, dass alles gut werden würde.

“Okay, nimm dein Auto, ich nehme meins und lass uns durch die Straßen fahren. Wir werden sie finden, versprochen!”, sagte er.

Werbung

Sie konnten jedoch seine Autoschlüssel nicht finden. Sie durchsuchten das ganze Haus, aber sie war nirgendwo zu finden. Michael war verwirrt und rannte zur Garage, um nach seinem Wagen zu sehen - es war noch da. Alles war sehr merkwürdig.

Lilli gab den Brief ihrem Vater, der ihr sagte, er würde zum Postamt gehen, um ihn an den Weihnachtsmann zu schicken | Quelle: Pexels

Lilli gab den Brief ihrem Vater, der ihr sagte, er würde zum Postamt gehen, um ihn an den Weihnachtsmann zu schicken | Quelle: Pexels

Werbung

Michael sprang kurzerhand in Johannahs Auto, und sie fuhren durch die Straßen. Während er fuhr, begann Johannah, die immer noch weinte, den Brief ihrer Tochter an den Weihnachtsmann vorzulesen.

Mitten im Brief schrie Johannah: “SIE IST IN DEM VERLASSENEN HAUS IN DER NÄHE DES ITALIENISCHEN RESTAURANTS! FAHR DORTHIN!”

Das verlassene Haus befand sich 100 Meter von ihrem Zuhause entfernt. Als sie dort ankamen, fanden sie Lilli darin vor. Die besorgten Eltern umarmten ihre Tochter, dann fragte Michael sie, was los sei.

“Lies ihren Brief, Schatz”, antwortete Johannah auf die Frage ihres Mannes.

Werbung

Michael begann den Brief zu lesen. Darin sagte Lilli dem Weihnachtsmann, dass sie zu Weihnachten keine Geschenke bekommen wolle. Stattdessen wollte sie, dass er ihr einen Gefallen tat.

"Ich mache mir Sorgen um deine Rentiere. Ich glaube, sie haben es satt, in alle Länder der Welt zu fliegen. Sie sollten frei sein", schrieb Lilli in ihrem Brief.

Sie sagte dem Weihnachtsmann, sie würde die Autoschlüssel ihres Vaters in der Nähe des Kamins verstecken. Wenn der Weihnachtsmann zu ihrem Haus käme, könne er dort die Autoschlüssel finden und das Auto ihres Vaters nehmen.

“Du kannst deine Rentiere zurück in den Wald lassen. Ich bin sicher, sie werden sich dort besser fühlen”, schrieb Lilli.

Werbung
Als Michael und Johannah das verlassene Haus erreichten, fanden sie Lilli darin vor | Quelle: Pexels

Als Michael und Johannah das verlassene Haus erreichten, fanden sie Lilli darin vor | Quelle: Pexels

Michael fing an zu weinen und lächelte, als er zu diesem Teil des Briefes kam. Er fragte Lilli, warum sie sich in dem verlassenen Haus versteckt hatte. Lilli drängte ihn, weiterzulesen.

Werbung

In dem Brief sagte Lilli dem Weihnachtsmann, sie wisse, dass es spät sein würde, wenn er zu Hause ankam, und seine Rentiere würden einen Platz brauchen, um die Nacht zu verbringen, bevor sie in den Wald gehen würden.

"Ich werde einen solchen Platz in dem verlassenen Haus in der Nähe des italienischen Restaurants vorbereiten. Es ist nicht weit von unserem Haus entfernt", schrieb Lilli.

Sie versprach, etwas zu essen und warme Decken zu hinterlassen. Sie war sich jedoch nicht sicher, was Rentiere aßen, hoffte aber, dass es ihnen gefallen würde, was sie für sie zubereitete.

Nachdem Michael Lillis Brief gelesen hatte, sah er sich um und sah einige warme Decken und Kissen, die seine Tochter für Santas Rentiere mitgebracht hatte. Es gab auch einige Sandwiches und Limonade auf dem Tisch. Lilli erzählte ihren Eltern, dass sie ein paar Sandwiches ohne Fleisch mitgenommen hatte, nur für den Fall, dass einige der Rentiere Vegetarier waren.

Werbung
Nachdem er Lillis Brief gelesen hatte, sah Michael ein paar Sandwiches und Limonade auf einem Tisch | Quelle: Pexels

Nachdem er Lillis Brief gelesen hatte, sah Michael ein paar Sandwiches und Limonade auf einem Tisch | Quelle: Pexels

Michael und Johannah umarmten ihre Tochter und waren stolz, eine so wundervolle Seele als Kind zu haben. Also beschlossen sie, ihre Pläne für den Weihnachtsmann und seine Rentiere mitzuspielen.

Werbung

Am Weihnachtsmorgen führten die stolzen Eltern ihre Tochter zu dem verlassenen Haus. Dort fanden sie einen Zettel. Er war von Santas Rentieren.

Sie dankten Lilli dafür, dass sie sie an dem Ort ausruhen ließ, den sie vorbereitet hatte. Sie enthüllten, dass der Weihnachtsmann das Auto ihres Vaters genommen und alle Kinder allein besucht habe.

Sie gaben auch zu, dass die Sandwiches sehr lecker gewesen waren. “Danke für die Sandwiches mit Tomaten und Mozzarella! Ralf ist Vegetarier, deshalb ist er dir so dankbar, dass du das berücksichtigt hast”, las Lilli in der Notiz.

“Wir müssen jetzt zum Weihnachtsmann zurückkehren, weil wir ihn lieben und wir uns der Zusammenarbeit mit ihm verschrieben haben. Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Deine Freunde, die Rentiere des Weihnachtsmanns”, schloss der Brief.

Werbung

Nachdem sie den Brief gelesen hatte, war Lilli so glücklich und lächelte aufgeregt. Ihre Eltern hatten sie noch nie so aufgeregt gesehen und freuten sich, dass es ihr so ​​viel Freude bereitete, den Rentieren geholfen zu haben. Sie ist wirklich ein entzückendes Kind.

Nachdem sie den Brief gelesen hatte, war Lilli so glücklich und lächelte aufgeregt | Quelle: Pexels

Nachdem sie den Brief gelesen hatte, war Lilli so glücklich und lächelte aufgeregt | Quelle: Pexels

Werbung

Was haben wir aus dieser Geschichte gelernt?

  • Bringt Kindern bei, freundlich zu sein. Lilli zeigte als Kind Freundlichkeit. Kinder lernen von ihren Eltern und ihrem Umfeld und wählen ihre Eigenschaften aus. Eltern müssen beginnen, ihre Kinder zu erziehen, gut, freundlich und gehorsam zu sein, während sie noch Babys sind.
  • Hegt die Festtagsstimmung eurer Kinder. Nachdem Michael und Johannah bei der Suche nach ihrer Tochter viel Spannung durchgemacht hatten, hätten sie wütend auf sie werden und ihr sagen können, dass nichts davon wahr sei, aber sie spielten mit und bescherten ihr ein wundervolles Weihnachtsfest, das sie nie vergessen würde.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Es könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, magst du vielleicht auch diese Geschichte über ein kleines Mädchen, das den Weihnachtsmann bittet, ihre Mama nach Hause zu bringen, nachdem sie sie an Weihnachten allein gelassen hat.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Reicher Mann nimmt arme Frau mit Baby zu sich nach Hause, sie erkennt seine Mutter als Frau aus ihrer Vergangenheit – Story des Tages

30. März 2022

Jeden Tag nach dem Tod des 21-jährigen Sohnes findet die trauernde Mutter Babyspielzeug auf seinem Grab – Story des Tages

28. Januar 2022

Alter Mann, der von Sohn in kaltem, schäbigem Haus verlassen wurde, sieht eines Tages Luxusauto bei ihm anhalten – Story des Tages

14. April 2022

Junge rennt in der winterlichen Kälte in eine riesige Kiste auf der Türschwelle und hört einen lauten Schrei aus dem Inneren - Story des Tages

15. Februar 2022