Viral

08. November 2021

26-jährige eineiige Zwillingsschwestern helfen bei der Geburt eineiiger Zwillinge

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Tara Drinkard und Tori Howard waren begeistert, als sie die fantastische Nachricht hörten, dass sie gemeinsam bei einer Entbindung helfen würden. Es war nicht nur für sie etwas Besonderes, sondern auch für die Eltern, die auch um das Leben ihrer Babys gefürchtet haben. 

Die eineiigen Zwillinge Tara Drinkard und Tori Howard teilen nicht nur die gleiche DNA, sondern auch ähnliche Leidenschaften, wobei beide in der Medizin tätig sind. Im Gespräch darüber, wie es ist ein Geschwisterchen zu haben, das am selben Tag geboren wurde, sagten beide:

„Du hast immer einen Freund und jemanden neben dir, aber scheue dich nicht, dich zu trennen und herauszufinden, wer du auch individuell bist.“ 

Werbung

Die eineiigen Zwillingsschwestern und Krankenschwestern Tara Drinkard und Tori Howard halten eineiige Zwillingsbabys Addison Williams und Emma Williams. | Quelle: Twitter.com/InsideEdition

GLEICH, JEDOCH UNTERSCHIEDLICH

Im Jahr 2019 wurde berichtet, dass die damals 26-Jährigen Seite an Seite im selben Krankenhaus arbeiteten. Diese medizinische Einrichtung, das Piedmont Athens Regional Medical Center in Georgia, ist auch der Geburtsort von Drinkard und Howard. 

Werbung

Diese beiden Schwestern arbeiten im selben Krankenhaus und kümmern sich beide um Babys. Sie haben jedoch nicht genau dieselbe Berufung. 

Tara Drinkard und Tori Howard. | Quelle: Youtube.com/Good Morning America

Werbung

Drinkard arbeitet in der Wehen- und Geburtshilfe, während Howard Krankenschwester auf der Intensivstation ist. Das bedeutet, dass das Duo noch nie zusammen im selben Raum gearbeitet hat.

Dies änderte sich jedoch eines Tages, als Becca und Brannan Williams hereinkamen. Das Paar war bereit für die Geburt ihrer eineiigen Zwillinge. 

Tara and Tori Howard während des Abschlusses. | Quelle: Youtube.com/Good Morning America

Werbung

ZUSAMMEN GEKOMMEN

An diesem Tag durften die beiden gemeinsam in den Kreißsaal. Drinkard überbrachte ihrer Schwester die aufregende Neuigkeit, während sie auf dem Flur war. In einem eifrigen Gespräch mit den werdenden Eltern enthüllte dieser Zwilling: 

„Ich sagte: ‚Ratet was? Ich habe euch etwas zu sagen '...Meine Schwester ist mein  Zwilling und wir werden beide bei der Entbindung sein.'“

Becca und Brannan waren überglücklich, diese Nachricht zu hören. Brannan sagte, dass es großartig sei, weil er und seine Frau ihnen Fragen über Zwillinge stellen könnten. 

Werbung

ZWEI KLEINE REFLEXIONEN

Drinkard und Howard durften in den Kreißsaal, weil die Babys früher per Kaiserschnitt geboren wurden. Dies bedeutet, dass sie einem höheren Risiko ausgesetzt waren und eine Krankenschwester auf der Intensivstation anwesend sein musste. 

Werbung

Howard musste sich um das eine Neugeborene auf der neonatologischen Intensivstation kümmern, aber glücklicherweise waren beide am Leben und gesund. Die identischen Babys Addison und Emma wurden am 25. September 2019 im Abstand von 3 Minuten geboren.

Sie sollten das Krankenhaus am 17. Oktober 2019 verlassen. Hoffentlich werden ihre Eltern ihnen eines Tages von ihrer schönen Geburtsgeschichte und den Zwillingen erzählen, die ihnen bei der Geburt und Rettung geholfen haben. 

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.