Promis

01. November 2021

Fans unterstützen John Travolta nach seinem emotionalen Post über seine geliebte verstorbene Frau Kelly Preston

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Kelly Preston hätte am 13. Oktober ihren 59. Geburtstag gefeiert, aber ihr Ehemann John Travolta sorgte mit Unterstützung seiner Fans dafür, dass der Tag nicht ohne Bemerkung verging.

Vor zwei Wochen feierte der amerikanische Schauspieler John Travolta den posthumen Geburtstag seiner verstorbenen Frau Kelly Preston mit einem emotionalen Post auf seiner Instagram-Seite.

Travolta teilte ein Bild von Preston, die 59 Jahre alt geworden wäre, gekleidet in ein schwarzes kurzärmeliges Blumenkleid. Auf dem Schnappschuss trug sie blondes Haar und lächelte, als sie den Fans während eines Events auf dem roten Teppich zuwinkte. Travolta hat seinen Beitrag mit einem Titel versehen: “Alles Gute zum Geburtstag Kelly. Wir vermissen und lieben dich sehr.”

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Viele der zahlreichen Fans von Travolta kommentierten seinen Post mit unterstützenden Worten. Ein Fan wünschte Preston alles Gute zum Geburtstag und beschrieb sie als einen wunderschönen Engel. Der Fan sagte zum Schluss, dass sie an Travolta und seine Familie dachte.

Wird geladen...

Werbung

Ein anderer Fan aus Wales schickte den Travoltas viel Liebe, während ein Fan seine Trauer über Prestons Tod ausdrückte und ihr alles Gute zum Geburtstag im Himmel wünschte.

Wird geladen...

Werbung

Weitere Liebesbekundungen überschütteten Travoltas Tribut, zusammen mit Geburtstagsgrüßen für Preston und Liebe und Umarmungen für den Schauspieler und seine Kinder. Es war klar, dass viele Leute den verstorbenen Star vermissten und immer noch am Verlust ihres Mannes teilnahmen.

Wie ihr Vater schickten auch Ellas Fans ihr Liebes- und Unterstützungsbotschaften.

Wird geladen...

Werbung

Zu Lebzeiten teilte Preston drei Kinder mit Travolta, die Söhne Jett und Benjamin und die Tochter Ella Bleu. Jett, der autistisch war, starb 2009 im Alter von 16 Jahren nach einem Anfall.

Die einzige Tochter von Travolta und Preston, Ella, feierte mit ihrem Vater auch den himmlischen Geburtstag ihrer verstorbenen Mutter. Sie teilte einen seltenen Schnappschuss, der sie als Kind zeigt, als sie während einer Hochzeitszeremonie mit ihrer Mutter posierte.

Wird geladen...

Werbung

Auf dem Schnappschuss war Ella die kleine Braut und hielt einen Blumenkorb, während ihre Mutter, die eine Blume hielt, neben ihr stand und lächelte. Ella hat den Beitrag mit einem Titel versehen:

"Alles Gute zum Geburtstag Mama, ich liebe und vermisse dich so sehr❤️."

Wird geladen...

Werbung

Wie ihr Vater schickten auch Ellas Fans ihr Liebes- und Unterstützungsbotschaften und wünschten ihrer Mutter posthum alles Gute zum Geburtstag.

Preston starb am 12. Juli 2020 nach einem zweijährigen Kampf gegen Brustkrebs. Travolta bestätigte ihren Tod über einen Instagram-Post. Er teilte ein Bild von ihr und beschriftete es:

"Schweren Herzens teile ich Ihnen mit, dass meine schöne Frau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen Brustkrebs verloren hat. Sie hat mit der Liebe und Unterstützung so vieler einen mutigen Kampf gekämpft."

Wird geladen...

Werbung

Er dankte Ärzten, Freunden und Angehörigen, die an Prestons Seite waren, und fügte hinzu, dass ihre Liebe und ihr Leben immer in Erinnerung bleiben werden.

Prestons Tod an Brustkrebs war nicht das erste Mal, dass Travolta einen geliebten Menschen durch die Krankheit verlor. Jahrzehnte vor ihrem Tod verlor der "Grease"-Star 1977 seine Freundin Diana Hyland an der gleichen Krankheit.

Prestons Tod war für Travolta schwer zu verarbeiten, da er sich um ihre beiden überlebenden Kinder kümmern musste.

Wird geladen...

Werbung

Travolta war 23 Jahre alt, während Hyland 41 Jahre alt war, als sie starb. Sie hatte in Filmen wie "Burke's Law" und "Smoky" mitgespielt und neben Travolta in "The Boy in the Plastic Bubble" erschienen.

Travolta gab bekannt, dass Hyland zwei Jahre vor ihrem Tod eine Mastektomie hatte und wusste nicht, dass sie bis zwei Wochen vor ihrem Tod sterben würde.

Als sich Hylands Gesundheitszustand dramatisch verschlechterte, flog er nach Los Angeles, um bei ihr zu sein, und war bei ihr, als sie ihren letzten Atemzug tat. Er sagte, er habe gespürt, wie ihr der Atem ausging und ihr in den letzten Monaten ihres Lebens große Freuden bereitet habe.

Wird geladen...

Werbung

Prestons Tod war für Travolta schwer zu verarbeiten, da er sich um ihre beiden überlebenden Kinder Ella und Benjamin kümmern musste. Während Ella zum Zeitpunkt des Todes ihrer Mutter bereits 20 Jahre alt war, war Benjamin erst neun Jahre alt.

Wird geladen...

Werbung

Daher fiel es dem Schauspieler schwer, mit seinem letztgeborenen Sohn über den Tod seiner Mutter zu sprechen. Während eines Auftritts in Kevin Harts Talkshow enthüllte Travolta, dass Benjamin ihm einmal sagte, er habe Angst, dass er (Travolta) auch sterben würde, weil seine Mutter gestorben ist.

Obwohl Preston in den letzten zwei Jahren ihres Lebens gegen Brustkrebs kämpfte, hielt sie ihre Gesundheitsprobleme geheim.

Wird geladen...

Werbung

Travolta musste Benjamin erklären, dass es anders war und erzählte ihm von den Unterschieden zwischen seiner Langlebigkeit und Prestons begrenztem Leben. Er erzählte seinem Sohn die Wahrheit über das Leben und erklärte, dass niemand weiß, wann er sterben wird.

Er sagte weiter, dass Jett im Alter von 16 Jahren starb, während Preston im Alter von 57 Jahren starb, was noch in jungen Jahren war. Daher konnte niemand sagen, wann sie sterben würden, da jeder jederzeit gehen kann. Travolta riet Benjamin, es als Teil des Lebens zu betrachten und sein Bestes zu geben, um so lange wie möglich zu leben.

Wird geladen...

Werbung

Obwohl Preston in den letzten zwei Jahren ihres Lebens gegen Brustkrebs kämpfte, hielt sie ihre Gesundheitsprobleme selbst während der Dreharbeiten zu ihrem letzten Film geheim.

Ihre letzte Rolle war in dem Film "Off The Rails", der die Geschichte eines jungen Mädchens erzählte, das sich die internationale Reiseträume ihrer Mutter erfüllte, nachdem sie ihre Mutter an Krebs verloren hatte.

Wird geladen...

Werbung

Obwohl der Film Prestons Gesundheitsprobleme widerspiegelte, wusste niemand am Set, dass sie gegen die tödliche Krankheit kämpfte, da sie sie geheim hielt.

Ihre Filmpartnerin in dem Film, Sally Phillips, erinnerte sich an Momente mit ihr am Set und sagte, sie sei so blühend und wunderschön. Phillips fügte hinzu, dass Preston lebendig war und niemand hätte wissen können, dass sie krank war.

Wird geladen...

Werbung

Travolta ehrte auch die letzte Filmrolle seiner verstorbenen Frau, indem er einen Trailer auf Instagram veröffentlichte. Er enthüllte, dass sie sehr stolz auf den Film und all die wunderbaren Talente war, mit denen sie zusammengearbeitet hatte. Ella kommentierte den Post ihres Vaters mit drei roten Herzen.

Preston verbrachte ihre letzten Jahre damit, sich um ihren Mann und ihre Kinder zu kümmern, sich zu Ehren ihres verstorbenen Sohnes Jett für autistische Menschen einzusetzen und in mehreren Projekten mitzuwirken. Auch in den sozialen Medien war sie aktiv.

Eines von Prestons letzten Fotos auf der Erde zeigte sie und Travolta lächelnd, während sie für ein Selfie posierten. Die Turteltauben hatten eine 28-jährige Liebesgeschichte, die schließlich nach ihrem Tod endete.

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass ihre Erinnerung durch Travolta, ihre Familie und diejenigen, die sie vermittelt hat, weiterleben wird. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung