logo
Shutterstock - Facebook.com/KelsieRouts
Quelle: Shutterstock - Facebook.com/KelsieRouts

Schwangere Frau wacht aus dem COVID-19-Koma auf und stellt fest, dass sie ihr Baby bereits zur Welt gebracht hat

Edita Mesic
23. Okt. 2021
08:30

Kelsie Routs war in der 28. Woche schwanger, als sie aufgrund von COVID-19 ins Koma fiel. Als sie aufwachte, konnte sie ihren Sohn begrüßen, da er schon auf der Welt angekommen war.

Werbung

Als Kelsie Routs sich mit COVID-19 infizierte, hatte ihr ungeborenes Baby oberste Priorität. Nach dem Aufwachen aus dem Koma war sie überrascht, dass sie bereits entbunden hatte.

Die ungeimpfte Mutter von drei Kindern begann im August in der 28. Schwangerschaftswoche Symptome zu verspüren. Zu dieser Zeit verlor sie ihren Geruchs- und Geschmackssinn, als sie Körperschmerzen verspürte.

Kelsie Routs während eines Krankenhausaufenthalts aufgrund von COVID-19. | Quelle: Shutterstock - Facebook.com/KelsieRouts

Kelsie Routs während eines Krankenhausaufenthalts aufgrund von COVID-19. | Quelle: Shutterstock - Facebook.com/KelsieRouts

Werbung

Zwei Tage später hatte Routs Atembeschwerden, die sie veranlassten, professionelle Hilfe zu suchen. Als sie im Krankenhaus ankam, wurde sie positiv getestet, an ein Beatmungsgerät angeschlossen und erhielt den höchsten Sauerstoffgehalt. Sie teilte mit:

"Ich war nicht in der Lage, normal zu gebären, also legten mich die Ärzte zwei Tage nach der Aufnahme unter schwere Sedierung und brachten Kobe per Kaiserschnitt zur Welt."

Kobe kam durch einen Notfall-Kaiserschnitt, nachdem die Ärzte dies für die beste Option für Mutter und Kind hielten.

Werbung

Kobe musste 40 Tage lang im Krankenhaus zu Kräften kommen, bevor er nach Hause zu seiner Familie gehen konnte. Obwohl Routs ungläubig darüber ist, was passiert ist, ist sie froh, mit ihrem Kind sicher nach Hause gekommen zu sein.

„Es ist wie ein Wunder“, sagte sie, während ihr Partner hinzufügte: „Ins Koma zu fallen und dann aufzuwachen und ein Baby zu bekommen. Es ist ein Wunder.“

Obwohl es sich um einen Sonderfall handelte, war Routs nicht die einzige Frau, die aus dem Koma erwachte, nur um herauszufinden, dass sie ein Kind zur Welt gebracht hatte. Zuvor erkrankte Dr. Perpetual Uke im sechsten Monat der Schwangerschaft an COVID-19.

Werbung
Werbung

Sie verließ sich schließlich auf ein Beatmungsgerät im Queen Elizabeth-Krankenhaus in Birmingham und lag fast einen Monat lang in einem künstlichen Koma.

Die Krankenschwestern auf der neonatologischen Intensivstation waren emotional, als Uke zur Welt kam und ihre Zwillinge überlebten.

Damals sagten die Ärzte, eine Frühgeburt sei sowohl für Uke als auch für die Zwillinge sicherer. Am 10. April wurden Palmer und Pascal per Kaiserschnitt geboren.

Ein Arzt mit einer schwangeren Patientin. | Quelle: Shutterstock

Ein Arzt mit einer schwangeren Patientin. | Quelle: Shutterstock

Werbung

Nach dem Aufwachen aus dem Koma dachte Uke über das schlimmste Ergebnis nach. „Ich war wahnhaft. Ich konnte meinen Bauch nicht sehen und dachte, meine Babys wären weg und meine ganze Familie wäre gestorben“, sagte sie.

Ihre Zwillinge blieben 116 Tage auf der Neugeborenen-Intensivstation (NICU) und kämpften ums Überleben. Zugegeben, Uke wusste nicht, ob sie es schaffen würden.

Sie war jedoch erstaunt, was die Wissenschaft leistet und wie sie Leben retten kann. Auch die Krankenschwestern auf der neonatologischen Intensivstation waren emotional, als Uke zur Welt kam und ihre Zwillinge überlebten. Es war etwas, das sie ein Wunder nannten.

Werbung

In ähnlicher Weise sprach eine andere Frau, Kamylla Wanessa Cordeiro de Melo, darüber, aus einem 78-tägigen Koma aufzuwachen und in ihren schlimmsten Albtraum zu geraten.

Laut de Melo hatten ihre Mutter und ihr Ehemann eine Affäre, während sie um ihr Leben kämpfte. Sie heirateten päter.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
info

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!

Ähnliche Neuigkeiten

Einem Mann wird gesagt, er habe 12 Jahre lang im Koma gelegen, später stellt sich heraus, dass es ein Trick seiner Frau war - Story des Tages

06. Februar 2022

Mama stirbt kurz nach der Geburt der Zwillinge, der trauernde Vater sagt: 'Ich weiß, dass Gott einen Plan hat'

26. März 2022

20 Jahre nach dem Tod der neugeborenen Tochter hört ein Mann: "Papa, ich habe dich endlich gefunden" – Story des Tages

24. März 2022

Schwangere Frau geht zum Ultraschall, Arzt sieht, dass das Baby nicht allein ist

08. Mai 2022

Mädchen wacht aus dem Koma auf und sagt ihren Eltern, dass sie nicht ihre vermeintliche Tochter ist - Story des Tages

15. Mai 2022

Trauernde Mutter weint sich nach dem Tod ihres Sohnes in den Schlaf, wacht auf und findet sein Ebenbild in ihrem Hinterhof – Story des Tages

23. Mai 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Eine Frau, die Fehlgeburten erlitten hat, wacht jeden Tag auf und hört Kinderlachen in ihrem Garten, geht raus und sieht niemanden - Story des Tages

15. Mai 2022

Am Boden zerstörtes Paar findet heraus, dass das Baby nicht ihnen gehört, und muss es kurz nach der Geburt weggeben

16. Mai 2022

Jeden Tag verabschieden sich Eltern von der jüngsten Tochter im Koma, nachdem die Älteste bei einem Autounfall gestorben ist – Story des Tages

02. März 2022

Alleinerziehende Mutter bringt Zwillinge zur Welt und bemerkt Wochen später, dass einer von ihnen schwarz ist

19. Mai 2022

Frau, die sicher ist, dass ihr Sohn kurz nach der Geburt starb, erkennt 3 Jahre später sein Muttermal auf Facebook – Story des Tages

06. April 2022

Der trauernde fünffache Vater teilt die letzten Worte seiner Frau, bevor sie starb

17. Februar 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited