Über AM
MedienTV

28. September 2021

Sharon Osbourne bedauert am meisten, dass sie ihre Tochter im Alter von 16 Jahren ausziehen ließ

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Sharon Osbourne enthüllte einmal, dass ihr größtes Bedauern es war, ihre damalige Tochter Aimee mit 16 ausziehen zu lassen, weil sie zu Hause eine Reality-TV-Show drehten.

Sharon und Ozzy Osbourne sind Eltern von drei Kindern: Aimee, Kelly und Jack. Sharon und der Rest ihrer Familie wuchsen im Rampenlicht auf, aber das gefiel ihrer Tochter Aimee überhaupt nicht.

Tatsächlich war es für sie unerträglich, als "The Osbournes" zu Hause gedreht wurde, und sie musste ausziehen. Aus diesem Grund sahen Fans der Osbournes Kelly und Jack nur in der Reality-TV-Show, einige waren sogar überrascht, dass sie eine ältere Tochter hatten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

IHRE GESCHWISTER

Auch in jüngerer Zeit begleiten nur Kelly und Jack Osbourne ihre Eltern bei Red-Carpet-Events. Kelly wurde selbst eine TV-Persönlichkeit und arbeitete an mehreren Shows wie "Fashion Police", "Australia's Got Talent", "Project Runway Junior" und neuerdings "The Masked Singer".

Wird geladen...

Werbung

Inzwischen ist Jack ein liebevoller Familienvater, der 2012 Lisa Stelly geheiratet hat. Sie ließen sich 2018 scheiden, teilen sich aber zusammen drei Kinder namens Pearl, Andy Rose und Minnie.

Wird geladen...

Werbung

SICH UNWOHL FÜHLEN

Während einer Folge von "The Talk" im November 2018, die von YouTube entfernt wurde, sagte Sharon Osbourne, sie bedauere es, ihrer ältesten Tochter Aimee, damals 16, erlaubt zu haben, während der Dreharbeiten zu "The Osbournes" aus dem Haus der Familie auszuziehen.

"The Osbournes" wurde von 2002 bis 2005 ausgestrahlt, und zu dieser Zeit fühlte sich ihre Tochter einfach nicht wohl, ihr ganzes Leben mit der Öffentlichkeit zu teilen. Während sie in der Show wie eine so eng verbundene Familie schienen, ging dies auf Kosten ihrer Tochter, die die Aufmerksamkeit nicht wollte.

Wird geladen...

Werbung

AUSZIEHEN MIT 16 JAHREN

Die ehemalige Talkshow-Moderatorin sprach darüber, wie sich die Erfahrung auf sie auswirkte, und sagte, dass Sharon, nachdem Aimee mit 16 weggegangen war, jeden Tag bedauerte, dass ihre Erstgeborene nicht bei ihnen war.

Sie gab zu, dass ihre Tochter zwar glücklich war, ihr aber das Herz gebrochen war. Sharon fügte hinzu:

“Sie hatte auch das Gefühl, dass sie nicht vor der Kamera aufwachsen wollte. Sie hasste die Idee. Es war entsetzlich für sie.”

Wird geladen...

Werbung

AIMEES LEBEN

Letztendlich hat die Reality-TV-Show in 52 Episoden das Leben von Sharon, Ozzy, Jack und Kelly Osbourne gezeigt. Während Aimee sich aus der Show ausschied, verfolgte sie tatsächlich ihre eigene Karriere in der Unterhaltungsindustrie.

Sie ist Sängerin der Band ARO mit einem Song namens "Raining Gold", der über 2,5 Millionen Aufrufe auf YouTube hat. Inmitten der COVID-19-Pandemie wurde sie auch ins Krankenhaus eingeliefert, wo ihr Blinddarm entfernt werden musste.

Wird geladen...

Werbung

In den letzten Jahren wurden Sharon und Aimee mehrmals zusammen gesichtet. Die TV-Persönlichkeit gab zuvor zu, dass sie es bedauerte, während der Dreharbeiten zu "The Osbournes" nicht mehr Zeit mit ihrer ältesten Tochter verbracht zu haben. Daher machen sie bestimmt die verlorene Zeit wett. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung