Über AM
MedienTV

27. September 2021

Harrison enthüllte einmal Details über die schlimme Diagnose seiner Tochter Georgia – der Kampf mit Epilepsie

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Film-Ikone Harrison Ford sprach offen über eine schmerzliche Familienerfahrung, die mit seiner Tochter Georgia zu tun hat – einem Kampf mit Epilepsie. Lies mehr über seine Enthüllung.

Harrison Ford hat eine unglaubliche Schauspielkarriere, aber privat hat er einiges Leid wegen seiner Familie ertragen müssen. In einem Interview enthüllte er ein schockierendes Geheimnis über sein Zuhause.

Er verriet, dass seine Tochter Georgia an Epilepsie leidet. Der "Indiana Jones" Star sagte, er hoffe, dass bald eine Heilung gefunden würde, um allen zu helfen, die an der schlimmen Krankheit litten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Ford sprach über Georgias Krankheit beim NYU Langone Medical Center's "Find a Cure for Epilepsy and Seizures" (FACES) Event. Dort erklärte er, dass seine Tochter sehr dankbar für die Forschung sei, die ihre Krankheit lindern will.

Georgia ist Fords Tochter mit dessen zweiter Frau, der Drehbuchautorin Melissa Mathison. Ford erzählte, wie stolz er auf seine Kleine und ihren mutigen Kampf gegen die Krankheit sei.

Während eines Interviews wurde der "Star Wars"-Schauspieler emotional, als er bekräftigte, wie sehr er Georgias Stärke, Durchhaltevermögen und Talent bewundere. Der 79-Jährige nannte sie eine Heldin, die er sehr liebe.

Wird geladen...

Werbung

Er gestand, dass es nicht einfach sei, jemanden mit Epilepsie in der Familie zu haben und dass sie alle wünschten, einen Weg zu finden, wie sie ein möglichst normales Leben führen könnten.

Wird geladen...

Werbung

Der legendäre Schauspieler hat Kinder mit Mary Marquardt und Melissa Mathison, mit denen er verheiratet war

Ford sagte, dass die Krankheit das Leben, die Zukunft und die Möglichkeiten der Betroffenen verändere und die Familie verzweifelt nach Wegen suche, wie sie Georgia helfen können.

Wird geladen...

Werbung

Es war schwer, Georgias Diagnose zu hören. Ford soll gesagt haben, dass ihr erster Krampfanfall sich ereignete, als sie als kleines Mädchen woanders übernachtete. Zu der Zeit wurde sie wegen akuter Migräne behandelt.

Der nächste Anfall geschah einige Jahre darauf am Strand von Malibu. Zum Glück fand der Schauspieler Georgia. Die Familie war sicher, dass etwas nicht stimmte, aber noch gab es keine Diagnose.

Wird geladen...

Werbung

Während ihres Studiums in London hatte Georgia eine weitere Attacke und diesmal beschloss die Familie, sich an die NYU zu wenden. Endlich gab es eine Diagnose und die Behandlung begann. Mit Tränen in den Augen verriet Ford, dass sie seit Jahren keinen Anfall hatte.

Ford ist ein liebevoller Vater für seine Kinder: Ben, Willard, Malcolm, Georgia, and Liam Flockhart. Der legendäre Schauspieler hat Kinder mit Mary Marquardt und Melissa Mathison, mit denen er verheiratet war.

Wird geladen...

Werbung

Seinen Sohn Liam adoptierte er von seiner langjährigen Partnerin Calista Flockhart. Fords Beziehung zu Mathison war einer seiner längsten, aber in 2004 folgte die Scheidung. Sie starb ein Jahrzehnt später an Krebs. Der Schauspieler konzentriert sich weiter auf seine Familie und seine Karriere.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.