Über AM
Promis

23. September 2021

JFK war nicht das einzige Mitglied des Kennedy-Clans, das angeblich eine Affäre mit Marilyn Monroe hatte

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Bevor sie auf tragische Weise starben, wurden JFK und Marilyn Monroe von Gerüchten über eine illegale Affäre geplagt. Briefe zwischen dem Paar, Monroes Tagebuch und sogar JFKs Schwester bestätigten ihre Beziehung.

Nur wenige Gerüchte, die über Marilyn Monroe verbreitet wurden, wurden jemals bestätigt oder dementiert, aber im Laufe der Jahre veröffentlichte Informationen zeichnen ein eigenes Bild. 

Eines dieser Gerüchte war, dass Marilyn Monroe mit beiden Kennedy Brüder geschlafen hat. Viele Quellen, wie FBI-Warnungen, Monroes Tagebuch und gefälschte Briefe könnten diese Gerüchte beleuchten. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

DIE AFFÄRE

In den 50er Jahren, als JFK Präsident war und Marilyn Monroe das Sexsymbol des Moments, waren alle Augen auf die beiden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens gerichtet. Die Bemerkungen zu den beiden waren jedoch nicht immer freundlich. 

Viele glaubten damals, Präsident JFK und Marilyn Monroe hätten eine Affäre. Monatelang kursierten Gerüchte und spitzten sich zu, als Monroe im Jahr 1962 „Happy Birthday“ für John F. Kennedy sang. 

Wird geladen...

Werbung

Während sich viele der Gerüchte nur auf den Präsidenten und Miss Monroe konzentrierten, sagten andere Geschichten, dass Monroe nicht nur mit dem Präsidenten schlief, sondern auch mit seinem jüngeren Bruder, Generalstaatsanwalt Robert Kennedy. 

Zum Zeitpunkt dieser Gerüchte hatte Monroes Privatleben begonnen, sich zu entwirren. Sie war dreimal geschieden und nie Mutter geworden, was einer ihrer größten Wünsche im Leben war, und so wurden die Geschichten ein wenig glaubwürdiger. 

Wird geladen...

Werbung

1962, im Todesjahr von Monroe, waren die Gerüchte unkontrollierbar geworden, und viele Menschen hatten begonnen, über die Beziehung zwischen Monroe und den beiden Brüdern zu spekulieren, aber es gab wenig bis gar keine Beweise. 

Es gibt nur ein bekanntes Foto von Marilyn Monroe und JFK. Monroes einziges Foto mit JFK ist übrigens auch das einzige Foto, das Marilyn Monroe mit JFKs Bruder Robert hat. 

Wird geladen...

Werbung

DIE QUELLEN 

Zu Lebzeiten von JFK und Monroe gab es kaum Beweise dafür, dass die beiden immer nur eine platonische Beziehung hatten. Es gab noch weniger Beweise dafür, dass Monroe eine Affäre mit Robert Kennedy hatte. 

Nach dem Tod von JFK und Monroe meldeten sich jedoch mehrere Quellen, die behauptet haben, Beweise zu haben, dass die Brüder illegale Affären mit dem Sexsymbol der 50er Jahre hatten. Keines davon wurde jedoch jemals bewiesen. 

Wird geladen...

Werbung

Eine der Quellen behauptete, das FBI habe die Kennedy-Brüder informiert, dass Monroe ein Buch schrieb, das die Beziehungen enthüllte, die sie mit beiden geführt hatte. 

Die Affäre zwischen Kennedy und Monroe, so hieß es, sei der Presse und den Eingeweihten bekannt. Trotz der offensichtlich beträchtlichen Anzahl von Personen, die von der Affäre wussten, erreichte sie jedoch nie die Presse. 

Wird geladen...

Werbung

Es wurde auch gesagt, dass die Affäre nie veröffentlicht wurde, den Ruf von JFK als Präsidenten ruiniert hätte. Eine Affäre zu irgendeinem Zeitpunkt in Ihrem Leben ist etwas, von dem man nie möchte, dass die Menschen davon erfahren, aber für den Präsidenten der Vereinigten Staaten ist es zehnmal schlimmer.

Eine andere Quelle sagte Briefe zwischen den Kennedys und Monroe zu besitzen, die bewiesen, dass sie eine Affäre hatten. Später wurde jedoch bestätigt, dass Lawrence Cusack III. diese Briefe gefälscht hatte. 

Wird geladen...

Werbung

Cusack soll die Briefe gefälscht und Investoren betrogen haben, indem er damals Anteile an den Briefen für über 11 Millionen Euro verkaufte. Als jedoch nachgewiesen wurde, dass alle Dokumente gefälscht waren, wurde diese Quelle abgewiesen. 

Monroes Biografie-Autor Donald Spoto sagte, dass aus seinem Umgang mit Monroe ziemlich offensichtlich war, dass sie eine Affäre mit einem oder beiden Kennedys hatte. Sie gab die Informationen jedoch nie direkt an Spoto weiter und wurde daher nie bestätigt. 

Wird geladen...

Werbung

In ihrer Biografie werden die Affären erwähnt, aber nicht detaillierter als je zuvor. Niemand außer Monroe und den Kennedy-Brüdern wusste, was zwischen Monroe und den Kennedy-Brüdern passiert ist. 

Jean Kennedy Smith, die Schwester von John und Robert Kennedy, enthüllte angeblich, dass JFK und Monroe in den frühen sechziger Jahren ein Gegenstand gewesen seien, sagte jedoch nichts weiter über die angebliche Affäre mit Robert Kennedy. 

Wird geladen...

Werbung

DIE TODESFÄLLE 

Monroe und Kennedy starben innerhalb eines Jahres. Monroe starb im August 1962 und Kennedy wurde im November 1963 ermordet. Beide Todesfälle ereigneten sich unter mysteriösen Umständen, was weiter zu den Gerüchten beitrug. 

Monroe wurde im August 1962 von ihrer damaligen Haushälterin tot in ihrem Schlafzimmer aufgefunden. Die Haushälterin behauptete, sie sei nackt auf dem Bett gefunden worden, nachdem sie gesagt hatte, dass sie am nächsten Tag nicht an den Strand gehen würden. 

Wird geladen...

Werbung

Nachdem sie um Mitternacht gefunden wurden und die Polizei erst gegen 4.30 Uhr gerufen wurde, dachten die Leute, es könnte etwas anderes gewesen sein als die potenzielle Selbstmordbehauptung, die die Polizei nach der Beurteilung der Situation erhoben hatte. 

Einige glaubten, die Polizei sei gerufen worden, weil die Kennedys etwas mit ihrem tragischen Tod zu tun hatten. Andere hielten es für unmöglich, dass sie Selbstmord beging, weil sie kein Wasser hatte, um die Tabletten zu schlucken, die sie angeblich getötet hatten. 

Wird geladen...

Werbung

Die Ermordung von JFK wird heute immer noch diskutiert, aber das macht sie nicht weniger tragisch. Der Tod dieser beiden produktiven Figuren wird nicht so schnell vergessen. 

Wir haben immer noch keinen konkreten Beweis dafür, ob JFK und Monroe eine Affäre hatten oder nicht , und dasselbe gilt für Monroe und Robert Kennedy. Sicher ist jedoch, dass die breite Öffentlichkeit einen guten Skandal liebt. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.