Über AM
NewsInternational

11. September 2021

1000 Biker kommen zur Beerdigung eines 2-jährigen Jungen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine unglaublich Geschichte kommt aus dem US-Bundestatt Tennesee. Ein zweijähriger Junge kam ums Leben, während der Flut, dass sich im Waverly ereignete. Jetzt bekommt er einen unglaublichen Abschied.

Allen Burrow rechnete mit 75, vielleicht 100 Motorradfahrer-Kollegen, die seinen verstorbenen Enkel zu Grabe begleiten würden. Aber stattdessen verstopften fast 1.000 Fahrer die Innenstadt von Dickson, während sie darauf warteten, den Leichenwagen von Kellen Burrow Vaughn zu begleiten, einem zweijährigen Jungen, der bei den katastrophalen Überschwemmungen in Humphrey's County ums Leben kam.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Bevor die Details von Kellens Beerdigung Anfang der Woche ausgebügelt wurden, wusste die Familie, dass es sich um Motorräder handeln musste. "Er ist ein bisschen wie ich", sagte Allen Burrow, Kellens Großvater.

"Nur jedes Mal, wenn du ein Motorrad hörst, schaust du dich um, siehst, wer es ist, ob du ihn kennst. Er hat es einfach geliebt, Motorräder zu sehen", fügt der trauernde Opa gegenüber der Online Nachrichtenplattform, bekannt als Tennessean.

Wird geladen...

Werbung

Eine Gruppe mit hunderte von Fahrern auf Harley-Davidsons und Yamahas traf sich bei Flying J's, einer Tankstelle am Highway 96. Weitere ein paar Hundert trafen sich in Clarksville, einige kamen sogar aus Kentucky.

Nachrichten über die Motorradkolonne verbreiteten sich auf Facebook, wo Kellens Verwandte und Nachbarn mit dem Hashtag #Ride4Kellen (Fahrt für Kellen) über das Ereignis berichtet haben.

Wird geladen...

Werbung

Die meisten Fahrer waren noch nie in Humphreys County oder hatten eine Beziehung zu Burrow Vaughn. Sie wollten nur ihren Respekt erweisen.

"Ich habe gerade das Foto des kleinen Kerls auf Facebook gesehen und dachte, ich muss Unterstützung zeigen", sagte der 52-jährige Shawn McAfee, laut Tennessean, bevor er sich der Zeremonie auf seinem Yamaha-Motorrad angeschlossen hat.

"Er mochte, die Röhren hören, also müssen wir sie zum Grollen bringen."

Wird geladen...

Werbung

In seiner 40-jährigen Tätigkeit für Humphreys County hat Deputy Mike Webb noch nie so eine Begleitung dieser Größe gesehen, geschweige denn so viele Motorräder.

Weiterlesen

"Es war eine landesweite Nachricht, dass dieser kleine Junge Fahrräder mag", sagte Webb über Taylor, vor dem dem Haus, in dem Kellens Gottesdienst abgehalten wurde.

Das Flutwasser riss Kellen aus den Armen seiner Mutter, als sie versuchte, sich mit ihm und ihren vier anderen Kindern aus ihrer Wohnung in Waverly an den Wäscheleinen festzuhalten, als das Wasser stieg.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung