Über AM
LebenBeziehung

23. August 2021

Witwe von Niki Lauda zeigt zum ersten Mal nach Nikis Tod den neuen Mann ihres Lebens

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Sie waren eines der bekanntesten Paare im Sport: Niki Lauda und seine Frau Birgit. 2019 verstarb der Rennfahrer. Jetzt hat seine Witwe wieder die Liebe gefunden.

Er war dreifacher Weltmeister der Formel-1 Rennfahrer. Niki Lauda hielt in den Jahren 1975, 1977 und 1984 die begehrte Trophäe in den Händen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Allerdings musste der Sportler auch die Schattenseiten des Profidaseins durchleben. Ein Jahr nach seinem zweiten Titel war er in einen schweren Unfall verwickelt.

Dabei verlor der junge Mann beinahe sein Leben. Während des Vorfalls am Nürburgring erlitt er Verbrennungen am Kopf und seine Lunge trug Verätzungen davon.

Der Unfall begleitete Lauda sein Leben lang. 1997 und 2005 wurde ihm je eine Niere transplantiert. Zum Glück musste der Rennfahrer diesen schweren Weg nicht allein gehen.

Wird geladen...

Werbung

Seine zweite Niere spendete ihm seine geliebte Frau Birgit. Die heute 42-Jährige war 15 Jahre lang die Frau an der Seite Laudas. Auch, als er 2018 eine Lungentransplantation als Spätfolge des Unfalls über sich ergehen lassen musste, war Birgit für ihn da.

Zusammen bekam das Paar die Zwillinge Max und Mia, die 2009 das Licht der Welt erblickten. Der Papa der beiden starb zehn Jahre später und ließ die trauernde Witwe mit den beiden Kindern zurück.

Der Verlust lastete schwer auf Birgit, schließlich war sie noch keine 30 Jahre alt gewesen, als sie Lauda kennen und lieben gelernt hatte. Sie war damals Flugbegleiterin bei seiner ehemaligen Airline gewesen.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Nun jedoch scheinen sich die Wolken der Trauer über der 46-Jährigen jedoch gelichtet zu haben, denn Birgit ist wieder verliebt und zeigte glücklich strahlend den neuen Mann in ihrem Leben.

Zur Premieren von "Tosca" bei den Salzburger Festspielen erschien die hübsche Brünette am Arm des McKinsey-Unternehmens Marcus Sieberer. Der 53-Jährige ist seit Anfang des Jahres Laudas Traumprinz.

Wird geladen...

Werbung

Kennengelernt haben die beiden sich laut Bild-Zeitung auf Ibiza. Gemeinsame Freunde hätten sie einander vorgestellt und offenbar hat es gefunkt.

Sieberer selbst hat auch zwei Kinder, sodass das Paar nun eine Patchworkfamilie führt. Dem Glück nach zu folgern, dass die beiden auf den Fotos ausstrahlen, scheint das aber sehr gut zu funktionieren. Schön für Birgit Lauda, dass sie noch einmal so viel Liebe finden konnte!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung