Über AM
MedienTV

23. Juli 2021

Was geschah mit Lorne Greene als Ben Cartwright aus "Bonanza"?

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der verstorbene Schauspieler und Sänger Lorne Greene, der auch für seine Rolle des Ben Cartwright in "Bonanza" bekannt wurde, hatte eine sehr erfolgreiche Karriere, bevor er im September 1987 verstarb.

Die beliebte Western-Serie "Bonanza" zählt auch heute noch zu den wohl beliebtesten Klassikern der Fernsehgeschichte. Nicht nur in Deutschland erfreute sich die Show mit der mittlerweile ikonischen Opening-Melodie großer Beliebtheit. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Lorne Greene war einer der Schauspieler, die durch "Bonanza" großen Ruhm in der Schauspielwelt erlangten und die mit ihren Rollen in die Geschichte eingingen. Wir werfen einen Blick auf das Leben und den Tod eines begnadeten Schauspielers, der auch heute noch für seine Rolle als "Ben Cartwright" bekannt und beliebt ist.

Lorne Greene wurde im Februar 1915 geboren und hieß mit gebürtigem Namen Lyon Chaim Green. Er begann seine Karriere als Schauspieler während seines Studiums an der Queen's University in Kanada. Nach seinem Abschluss landete er zuerst einen Job beim Radio.

Mit seiner tiefen und klangvollen Stimme verschaffte sich Greene schnell den Respekt der Menschen, weshalb er bald Kanadas Top-Radio-Nachrichtensprecher wurde. Diese markante Stimme hatte er bereits zu Schulzeiten. Zu jener Zeit entdeckte er auch seine Leidenschaft zur Schauspielerei.

Wird geladen...

Werbung

Da er in seiner markanten tiefen Stimme während des Zweiten Weltkriegs oftmals schlechte Nachrichten verkünden musste, gab man ihm den Nicknamen

"Voice of Doom",

was auf Deutsch so viel wie "Stimme der Verdammnis" bedeutet. Außerdem bekam er durch seine Arbeit dort den Spitznamen "Voice of Canada" (Stimme Kanadas).

Wird geladen...

Werbung

LORNE GREENES KARRIERE

In den frühen 50er Jahren zog er nach Kalifornien, um eine Schauspielkarriere zu beginnen, und kurz darauf begann er, Rollen in TV-Shows wie "The Philip Morris Playhouse" und "Sailor of Fortune" zu bekommen.

Greenes größte Rolle kam 1959, als er als Ben Cartwright in der Western-Serie "Bonanza" besetzt wurde. Sein Charakter war so wichtig für die Geschichte, dass er einer der wenigen Schauspieler war, die in jeder Episode auftraten.

Wird geladen...

Werbung

Der Schauspieler war klug genug, den Ruhm, den er durch die Show erlangte, zu nutzen, um seine Musikkarriere voranzutreiben und Country- und Folk-Alben zu veröffentlichen. Einer seiner Songs mit dem Titel "Ringo" stürmte im Dezember 1964 die Musikcharts.

Die meisten Darsteller, die in "Bonanza" mitgewirkt haben, sind mittlerweile verstorben.

Wird geladen...

Werbung

Im Jahr 1963, während er noch an "Bonanza" arbeitete, nahm Greene einen Moderationsjob in der "Macy's Thanksgiving Day Parade" an der Seite von Betty White an. Dies verhalf ihm ebenfalls zu mehr Ruhm.

1969 erhielt Greene für seine Arbeit in der Kunst und für die Gemeinschaft die Auszeichnung "Offizier des Kanadischen Ordens", eine große Ehre für den Künstler. 

Auch wenn Greene später in anderen berühmten Fernsehserien und Filmen wie "Battlestar Galactica", "Code Red" und "Klondike Fever" mitspielte, war es seine Rolle in "Bonanza", die sich unwiderruflich in sein Herz stahl.

Wird geladen...

Werbung

NACHBAU DER PONDEROSA-RANCH

Er liebte die Serie so sehr, dass er eine Nachbildung der Ponderosa-Ranch baute. Es handelte sich bei der Pondarosa-Ranch um die Ranch, auf der die Familie Cartwrights in der Fernsehserie lebten. Die Ponderosa II befand sich in Mesa im US-Bundesstaat Arizona.

Laut MeTV diente die Ponderosa II als Ausflugsziel für Greene und seine Frau, Nancy Deale. Deale war in der Tat sehr hilfsbereit bei der Erstellung der Nachbildung.

Wird geladen...

Werbung

Da sie Malerin war, half sie bei der Innenausstattung des Hauses, einschließlich des markanten Steinkamins und Ben Cartwrights berühmtem Büro und Schreibtisch.

Leider verstarb Greene 1987 an einer Lungenentzündung. Er war zu diesem Zeitpunkt 72 Jahre alt. Pernell Roberts, Dan Blocker, Ray Teal, Michael Landon und die Mehrzahl der Schauspieler, die in "Bonanza" mitwirkten, sind mittlerweile ebenfalls verstorben.

Kurz vor seinem Tod hatte Greene sich verpflichtet, erneut in die Rolle des Ben Cartwright zu schlüpfen, denn 1959 sollte es einen neuen "Bonanza"-Film geben.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Medizinischer Haftungsausschluss

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.