Über AM
Leben

15. Juli 2021

Odalis Santos Mena, 23, starb nach einem Eingriff, um das Schwitzen unter Achseln zu reduzieren

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Eine Instagram-Influencerin, die versucht hat, das Schwitzen unter den Achseln reduzieren lassen, soll nach der Operation ihr Leben verloren haben. Die 23-Jährige soll nach der Anästhesie einen Herzstillstand erlitten haben.

Odalis Santos Mena teilte regelmäßig Inhalte online mit ihrer Community von 148.000 Followern. Die Fitness-Influencerin starb letzte Woche nach einem umstrittenen medizinischen Eingriff in einer angeblich nicht lizenzierten Arztpraxis.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Berichten zufolge besuchte die 23-Jährige die SkinPiel-Klinik in der mexikanischen Stadt Guadalajara, wo sie zugestimmt hatte, im Rahmen einer bezahlten Partnerschaft eine Behandlung zur Verringerung des Schwitzens unter den Armen namens MiraDry zu fördern.

Der Werbegag ging jedoch schrecklich schief, als sie nach einer Narkose einen Herzstillstand erlitt. Mena starb kurz darauf, als die Mitarbeiter der Klinik sie nicht per CPR wiederbeleben konnten.

Wird geladen...

Werbung

Die örtliche Polizei hat nun Ermittlungen zu ihrem Tod aufgenommen. Der Tod des jungen Instagram-Stars war angeblich auf Fahrlässigkeit zurückzuführen, nachdem der Eingriff von “Laien” durchgeführt wurde. Es wird berichtet, dass die Frau von einem Mitarbeiter der Klinik, der nie eine Ausbildung zur Anästhesistin gemacht hatte, narkotisiert wurde. 

Gerichtsmediziner glauben jedoch, dass ihre Todesursache auf die Kombination der Anästhesie und der Steroidmedikation zurückzuführen war, die die Frau einnahm. In der Zwischenzeit hat die Klinik darauf bestanden, dass sie ihre Medikamente nicht wussten, bevor sie dem Verfahren zustimmten.

Wird geladen...

Werbung

Der geplante Eingriff bekämpfte angeblich übermäßigen Achselschweiß, indem er mit Wärmeenergie Schweißdrüsen entfernte, wodurch Körpergeruch gemildert und sogar Achselhaare reduziert wurden.

Mena war in den sozialen Medien für ihre Fitnessprogramme populär und dafür bekannt, häufig an Fitness-Wettbewerben teilzunehmen. Sie wurde Campeona von Miss y Mr. Hercules 2019 genannt und gewann kurz vor ihrem Tod den Wellness Fitness Juvenile Contest.

Wird geladen...

Werbung

Abgesehen von verschiedenen Wettbewerben gewann Mena Tausende von Anhängern, indem sie ihren durchtrainierten Körper zur Schau stellte. Sie studierte Ernährung an der Universität und war in einer Beziehung mit ihrem persönlichen Trainer und Ernährungsberater Victor Gomez Carreno.

Carreno betrauerte den Tod seiner Partnerin und schrieb auf Instagram: “Deine Handlungen im Leben hallen in der Ewigkeit wider. Ich werde dich für immer mitnehmen. Es macht keinen Sinn, hier zu schreiben, was ich in meinem Herzen fühle @odalis_sm, ich liebe dich.”

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.