Über AM
Promis

14. Juli 2021

Verona Pooths Sohn, San Diego, zeigt seinen Muskelzuwachs

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

San Diego, der Sohn von Verona Pooth, hat auf Instagram ein Bild gepostet, auf dem er stolz die Ergebnisse seines Trainings zur Schaus stellt.

Der Sohn der 53-jährigen Verona Pooth hat die jüngste Zeit im Corona-Lockdown offenbar ziemlich produktiv genutzt und sich in sein Training gestürzt. Er teilte auf Social Media ein Bild, welches das Ergebnis seiner harten Arbeit zur Schau stellt und dieses Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Neben den beeindruckenden Armen und dem Oberkörper kann man auf dem Bild auch die Ausrüstung seines Trainingskellers sehen. Vier bis sechs Mal soll es den 17-Jährigen in den Keller verschlagen, wo er sein rigoroses Training durchzieht.

Er scheint bestens ausgerüstet und hat eine Hantelbank, Gewichte und einiges mehr in seinem Keller stehen. Doch Ausrüstung allein bringt einem nicht das gewünschte Ergebnis. Eine eiserne Disziplin gehört ebenso dazu. Das scheint der junge Mann auch heute schon zu wissen.

Wird geladen...

Werbung

Er verriet stolz: "Ich trainiere, bis der Trizeps brennt." "VIP" berichtet, dass kurz darauf auch ein Street-Style-Fotoshooting anstand, bei dem er Glänzen konnte. Es soll das erste Fotoshooting gewesen sein, bei dem er allein vor der Kamera stand. 

Seine Sache soll er auch ziemlich gut gemacht haben, denn die Fotografinnen sollen geschwärmt haben, dass er pünktlich gewesen sei und gut mitgemacht habe.

Auf seinem Instagram-Account teilt der Jugendliche regelmäßig Bilder seines Trainingsfortschritts und gewährt seinen Fans und Followern einen Eindruck in seinen Alltag. 

Wird geladen...

Werbung

Das erste Bild, auf dem er seinen trainierten Oberkörper zeigte, postete er im Mai 2020. Auch da war er schon ziemlich gut in Form, doch seither hat er nochmal ordentlich eine Schippe draufgelegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und motiviert förmlich dazu, selbst die Sportklamotten auszupacken.

Wie sieht es bei dir aus? Hast auch du die Zeit im Lockdown genutzt, um etwas mehr Sport in deinen Alltag zu integrieren?

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung