Über AM
Promis

12. Juli 2021

Gottfried Würcher erleidet Herzinfarkt: Bandkollegen berichten über den Sänger

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Nockis-Frontmann Gottfried Würcher erlitt letzte Woche einen Herzinfarkt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Kurz darauf teilten seine Bandkollegen ein Gesundheits-Update über den Sänger mit.

Große Sorge um Nockis-Bandmitglied Gottfried Würcher! Der österreichische Sänger verspürte nach der Pressekonferenz zum “Musi Open Air” in Bad Kleinkirchheim am 9. Juli 2021 einen stechenden Schmerz in der Brust. Als er zu seinem Arzt ging, wurde er sofort ins Krankenhaus gebracht.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Dort wurde ein leichter Herzinfarkt diagnostiziert. Seine Bandkollegen meldeten sich auf Facebook und entlasteten die Fans mit einem Update zu Gottfrieds Gesundheitszustand. Sie schrieben in dem Beitrag:

“Mittlerweile geht es ihm den Umständen entsprechend gut und er muss bis auf Weiteres zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben.”

In der Meldung heißt es weiter, dass “Friedl” den Ärzten und dem Rettungsteam für ihren Einsatz und ihre schnelle Hilfe danken möchte. Gustl Viertbauer, der Manager des Nockis-Frontmanns, sagte der Krone-Zeitung: “Er ist gut drauf, obwohl er noch zwei weitere Stents eingesetzt bekommt.”

Wird geladen...

Werbung

Die Band sollte an diesem Samstag mit Kollegen wie Nik P., Bernhard Brink, Hansi Hinterseer und Fantasy bei "Wenn die Musi spielt" in Bad Kleinkirchheim, Österreich, auftreten. Aber leider hatte es nicht geklappt.

Allerdings hatte die Kärntner Band erstmals in der “Musi”-Geschichte einen Song vorab auf der Turracher Höhe (Steiermark) aufgenommen. Der Clip zum neuen Song "Ich will dich" wurde in die Live-Show eingespielt.

Wird geladen...

Werbung

Gottfrieds Fans und Kollegen drücken dem 62-Jährigen die Daumen. ORF-Moderator und Schlager-Kollege Marco Ventre schrieb: "Lieber Friedl. Ich bin geschockt. Kurz davor haben wir uns in Bad Kleinkirchheim noch unterhalten. Auch auf diesem Weg gute Besserung. Pass auf dich auf. Bis bald!"

Auch das Musiktrio Ursprung Buam wünschte dem Sänger baldige Genesung: "Von ganzem Herzen: Gute Besserung, lieber Friedl - und hoffentlich bis bald auf irgendeiner Bühne!!!" Die Jungen Zillertaler schicken ebenfalls Genesungswünsche: “Gute Besserung Friedl und hoffentlich bis bald.” 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung