Danni Büchner reagiert auf Trennung von Ennesto Monté: "Ich habe mit Leib und Seele geliebt"

Fans von Danni Büchner sind traurig und fühlen mit der mehrfachen Mama. Ihre Beziehung zu Ennesto Monté ist gescheitert und nun scheint es daran zu gehen, einen Weg zu finden, weiterzumachen.

Die Beziehung von Büchner und Monté schien schon von Beginn an alles andere als stabil. Es gab immer wieder Trennungen, dann kamen sie wieder zusammen, dann waren sie wieder getrennt.

Nun scheint es jedoch entgültig Aus zu sein. Auf iherm Instagram-Account hat Danni Büchner nun eine emotionale Stellungnahme zu dem Wirrwarr genommen, um ihren Fans und Followern ein wenig Klarheit zu verschaffen. 

Schnell wird klar, wenn man ihren Post liest, dass sie sich darum bemüht, einen ruhigen und taktvollen Ton anzuschlagen. Eine Schlammschlacht im Netz oder in der Öffentlichkeit, soll es nicht geben. Die Ex-Dschungelcamperin schrieb:

"Ich weiß, es warten mehrere Leute auf ein ‚Statement‘ zu dem Chaos. Vielen Dank für eure ganzen lieben Nachrichten – ich bin sehr gerührt"

Sie fuhr fort und fügte an, dass es keine Schlammschlacht von ihrer Seite aus geben werde. Sie respektiere ihre Kinder und die Familie ihres Ex-Partners. Es sei schon schlimm genug, dass sie das ertragen mussten, was bisher passiert sei, so Büchner.

Statement von Danni Büchner zu der Trennung von Ennesto Monté | Quelle: Instagram / DanniBuechner

Statement von Danni Büchner zu der Trennung von Ennesto Monté | Quelle: Instagram / DanniBuechner

Ich habe mich heute jetzt gerade entschieden, einfach nichts mehr mit diesen Frauen zu tun zu haben.

Sie gab zu, eine Weile Zeit zu benötigen, um dieses doch lange Kapitel ihres Lebens abzuschließen und weiterzumachen. Besonders emotional wiegt die Begründung dafür:

"...denn ich habe mit Leib und Seele geliebt."

Dem Post fügte sie ein Selfie bei. Alles wirkt sehr emotional. Emotional ging es zuvor auch bei Monté zu. Doch mit erheblich mehr Temperament. In seiner Instagram-Story hatte Ennesto am Donnerstagabend zuvor die Trennung zu Danni Büchner bekannt gegeben und dabei Medienberichten zufolge ordentlich Dampf abgelassen.

Er lasse dies einfach nicht mit sich machen, wetterte Monté, er sei 'am Ende seiner Geduld'. Viele Leute spekulieren nun natürlich über die Hintergründe des plötzlichen Liebes-Aus'. 

Grund dafür soll jedoch nicht Büchner sein, sondern die Ex-Freundin von Monté. Dies ist die 29-jährige Vanja Rasova, ebenfalls ein Reality-TV-Star. Der "Express" berichtet, dass Rasova über ihren Ex ausgepackt haben und ihre eigenen Erfahrungen mit Danni Büchner geteilt haben soll.

Erst zuvor war noch berichtet worden, dass Büchner und ihr Ex sich gegen negative Kommentare im Bezug auf ihre Beziehung gewehrt hätten. Berichten zufolge soll die Auswanderin nun jedoch den Erfahrungsberichten von Rasova im Bezug auf ihren damaligen Freund zugehört haben — und offenbar ihre Schlüsse daraus gezogen haben. In seiner Instagram-Story sagte Monté selbst dazu:

"Danni hat sich zwar nichts zu Schulden kommen lassen, aber wenn sie mir Nachrichten schickt, was Vanja ihr geschickt hat, mir misstraut, dann will ich einfach mit solchen Partnern nichts zu tun haben"

Er scheint auch seiner Ex-Freundin Vorwürfe zu machen, denn er gab an, sie habe Büchner Nachrichten geschickt, die aus dem Kontext genommen worden wären. 

Es ist nicht die erste Trennung, nach der Monté seine Herzdame anklagte. Im März hatte er schon einmal mit ihr abgerechnet, ehe die beiden sich scheinbar wieder vertragen haben und wieder zusammenkamen. Aktuell hat es den Anschein, als wäre es eine entgültige Trennung. Denn er verriet eindeutig:

"Ich will auch weder etwas mit Danni, noch mit Vanja zu tun haben. Ich habe mich heute jetzt gerade entschieden, einfach nichts mehr mit diesen Frauen zu tun zu haben."

Daniela Büchner bricht für die RTL-TV-Show 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' in Australien am Frankfurter Flughafen auf, am 5. Januar 2020 | Quelle: Getty Images

Daniela Büchner bricht für die RTL-TV-Show 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' in Australien am Frankfurter Flughafen auf, am 5. Januar 2020 | Quelle: Getty Images

Mittlerweile hat Danni Büchner ihren Instagram-Account auf "privat" gestellt und auch Ennesto hat auf seinem eigenen Account sämtliche Pärchenbilder entfernt. 

Nun müssen Fans abwarten, ob es noch einmal ein Liebes-Comeback des Paares geben wird, oder ob es dieses mal eine entgültige Trennung bleibt. Nach dem vielen Auf und Ab könnte es sich wohl in beide Richtungen entwickeln. Es bleibt abzuwarten.

Ähnliche Artikel
Daniela Büchner war seit vier Jahren nicht beim Frauenarzt
instagram.com/dannibuechner
Entertainment Jun 06, 2021
Daniela Büchner war seit vier Jahren nicht beim Frauenarzt
Daniela Büchner zeigt zum Geburtstag ihres Sohnes ein Foto mit seinem verstorbenen Vater, ihrem ersten Ehemann
instagram.com/dannibuechner
Stars Apr 22, 2021
Daniela Büchner zeigt zum Geburtstag ihres Sohnes ein Foto mit seinem verstorbenen Vater, ihrem ersten Ehemann
Daniela Büchner: Ex Ennesto Montés reagiert auf ihre öffentliche Liebeskummer-Botschaft
youtube.com/Promiflash
Stars Apr 02, 2021
Daniela Büchner: Ex Ennesto Montés reagiert auf ihre öffentliche Liebeskummer-Botschaft
Daniela Büchner und Ennesto Monté: Höhen und Tiefen ihrer Beziehung
instagram.com/dannibuechner
Entertainment Mar 16, 2021
Daniela Büchner und Ennesto Monté: Höhen und Tiefen ihrer Beziehung