MedienVirale Videos

28. Juni 2021

Daniela Katzenberger zeigt ihren Körper im Naturzustand, ganz ohne Filter und Makeup

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Wenn man an TV-Sternchen Daniela Katzenberger denkt, ist Natürlichkeit vielleicht nicht das erste Wort, das einem in den Sinn kommt – zu Unrecht! Denn die 34-Jährige zeigt sich auf ihrem Instagram-Kanal deutlich ehrlicher als man es von der Plattform gewohnt ist. Auf einem Bikini-Foto steht die Blondine ganz offen zu ihren kleinen "Makeln" und begeistert damit die Fans.

Für viele ist Instagram Fluch und Segen zugleich. Für Fans ist es einfach toll, ihren Stars und Lieblingen ein bisschen ins Leben schauen zu können. Schnappschüsse vom Abendessen, aus der Hängematte, beim Lesen, beim Sportmachen geben Einblicke in die Zeit, die die Prominenten nicht auf dem roten Teppich, auf der großen Bühne oder vor den Fernsehkameras verbringen.

Werbung

Werbung

Aber die online Plattform hat auch ihre Schattenseiten: sie gibt dem Schönheitswahn eine sehr große Bühne. Mit Filtern und "Photoshop" werden Bilder so lange bearbeitet, bis die präsentierten Körper perfekt aussehen. Keine Falten, keine verfärbten Zähne, die Haare sitzen perfekt, der Körper ist natürlich perfekt durchtrainiert – und selbstverständlich gibt es auch keine Cellulite.

Das kann ganz schön Druck machen, schließlich sind die Schönheitsstandards, die so an den Tag gelegt werden, von kaum jemandem zu erfüllen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass gerade Stars sich auch mal von ihren unretuschierten Seiten zeigen. Genau das macht Daniela Katzenberger.

Werbung

Man kennt sie vor allem mit auffällig dunkel geschminkten Augen, rot gemaltem Schmollmund und platinblond gefärbter Mähne. Auf ihrem Instagram-Kanal jedoch kann man den Fernsehstar auch ganz anders sehen.

Auf einem Foto sieht man "die Katze" auf einer Luftmatratze in ihrem Pool auf Mallorca, über die Schulter schaut sie keck in die Kamera. Die Sonne fällt auf ihren Oberschenkel. Dort zeigt sich die Cellulite der 34-Jährigen.

Werbung

Ein Versehen? Nein. Denn Daniela Katzenberger schreibt zu dem Foto "I love Orangenhaut" und bekennt sich damit offen zu dem "Makel". Die Fans sind begeistert. "Und ich liebe dich für diese ehrlichen posts! Mehr reelle Frauen auf Insta!! Go for it," unterstützt ein*e Follower*in Katzenbergers Ehrlichkeit.

Es hagelt Beifall für Daniela Katzenbergers Beitrag. "Danke für deine ungeschönte Ehrlichkeit," schreibt ein*e User*in. Solidarisch geben gerade weibliche Fans zu, selbst auch Orangenhaut zu haben. "Haben wir die nicht alle?" fragt eine von ihnen.

Katzenberger kann so ein wichtiges Zeichen setzen und hoffentlich viele ermuntern, ihre Körper zu akzeptieren, statt sich von unmöglichen Schönheitsstandards unterdrücken zu lassen. Auch wir finden: Fotos ohne Filter zeigen wahre Schönheit. Mehr davon!

Werbung