Entertainment

29. Juni 2021

Witz des Tages: Ehefrau beschließt, im Fischerboot ihres Mannes ein Buch zu lesen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Ein Ehepaar wollte dem Alltag entfliehen und Urlaub im Wald machen. Dafür mietete der Ehemann sich ein kleines Fischerboot. Als seine Frau sich dieses auslieh, erlebte sie jedoch eine unvorhergesehen Begegnung, die sie so schnell nicht wieder vergessen wird.

Ein Paar entschied sich dafür, ein Wochenende ungestört in einer gemieteten Waldhütte zu verbringen. Um einmal so richtig die Seele Baumeln zu lassen, mietete der Ehemann zusätzlich noch ein kleines Boot, um Fischen zu gehen.

Werbung

Es war sein größtes Hobby und er genoss die Stille und den Frieden, den er beim Angeln genießen konnte. Eines Morgens stellte er sich früh den Wecker und fuhr noch vor der Morgendämmerung auf den See hinaus.

Nach wenigen Stunden kehrte er zurück und fiel wieder ins Bett. Er hatte immerhin Urlaub und konnte es sich leisten, noch ein paar Stündchen zu schlafen. Wenig später wachte auch seine Frau auf und entschloss sich, das Boot ihres Mannes zu nehmen, um ein wenig Zeit für sich auf dem Wasser zu genießen.

Werbung

Sie packte etwas zu Essen, zu Trinken und ein gutes Buch ein und ruderte mit dem kleinen Fischerboot hinaus auf den See. Die Sonne war bereits aufgegangen und es versprach, ein schöner Tag zu werden. Sie warf den kleinen Anker aus und lehnte sich zurück, um ihr Buch zu lesen.

Nach kurzer Zeit bemerkte sie ein zweites Boot auf dem Teich, welches sich ihr näherte. Der Mann, der das Boot steuerte, hielt neben ihr an und grüßte sie.

Werbung

"Guten Morgen, die Dame. Es tut mir leid, aber ich muss Sie bitten, mit mir an Land zu kommen. Sie befinden sich in einem Bereich, in dem Fischen nicht gestattet ist." Die Frau war verdutzt, immerhin angelte sie gar nicht. "Oh, das ist kein Problem, ich lese nur. Ich angle nicht.", erwiderte sie.

Der Mann ließ seinen Blick über die Anglerausrüstung gleiten, die ihr Mann auf dem Boot gelassen hatte. "Es ist egal, ob Sie angeln oder nicht. Ich muss Ihnen eine Verwarnung geben. Sie haben die passende Ausstattung dabei."

Die Frau war wütend über eine solch dreiste Aussage. Dann fiel ihr etwas ein. Sie starrte den Mann an und sagte: "Wenn Sie mich zwingen, mit Ihnen an Land zu kommen, werde ich Sie wegen Vergewaltigung anzeigen."

Werbung

Der Parkwächter wurde knallrot und rief empört aus: "Das können Sie nicht machen! Ich habe Sie nicht vergewaltigt!"

"Vielleicht nicht", erwiderte die Frau ungerührt, "aber Sie haben die passende Ausstattung dabei."

Quelle: Reddit

Werbung