Promis

25. Juni 2021

Michelle Pfeiffer: Alles über ihre Adoptivtochter Claudia

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Michelle Pfeiffer hatte eine süße Überraschung für ihre Follower auf Instagram. Die dreimalige Oscar-Nominierte teilte ein seltenes Selfie mit ihrer Adoptivtochter Claudia. Hier sind einige kurze Fakten über Claudia Rose, die Fans möglicherweise nicht kennen.

Claudia Rose wurde im Februar 1993 geboren und nach einem Monat von Michelle Pfeiffer adoptiert. Die Schauspielerin begann mit der Adoption von Claudia, bevor sie ihren Ehemann David E. Kelley traf. Das Paar schloss jedoch später im selben Jahr den Bund fürs Leben.

Michelle Pfeiffer im David H. Koch Theater, Lincoln Center am 5. Juni 2019 in New York City. | Quelle: Getty Images

Werbung

2007 gab die Schauspielerin in einem Interview einen Einblick in die Persönlichkeit ihrer Tochter. Sie schwärmte von ihrer Tochter, die zu dieser Zeit noch eine Teenagerin war:

“Sie ist eine Kraft, mit der man rechnen muss, und ein erstaunlicher Mensch,” sagte sie der Veröffentlichung. “Ich wollte, dass sie eine wirklich unabhängige, offene junge Frau wird, und das habe ich sicher gekriegt! Sie ist auch sehr kreativ und neugierig.”

Michelle Pfeiffer, ihr Ehemann, der Produzent David E. Kelley, ihr Sohn John und ihre Tochter Claudia am 6. August 2007 in Los Angeles, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Werbung

Pfeiffer beschrieb ihre damals 14-jährige als alles, was sie sich erhofft hatte. Claudia hat auch einen jüngeren Bruder namens John Henry, den das Paar ein Jahr nach ihrer Hochzeit begrüßte.

Man hat schon die junge Frau bei öffentlichen Auftritten gesehen. Während der Oscar-Verleihung 2010 trat Claudia mit ihren Eltern öffentlich auf. Damals trug sie einen eleganten Zopf und ein schickes weiß-schwarzes Kleid, als sie für Fotos posierte.

Michelle Pfeiffer, Tochter Claudia Rose, Sohn John Henry und Ehemann Autor/Produzent David E. Kelley am 10. Juli 2007 in Westwood, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Werbung

Einen eigenen Social-Media-Account scheint die 28-Jährige jedoch nicht zu haben. Auf dem Konto ihrer Mutter wurde jedoch kürzlich ein wunderschönes Selfie des Duos geteilt. Michelle posierte mit ihrer Tochter für ein Foto, auf dem sie lächelnd in die Kamera zu sehen waren.

Claudia sieht hübsch aus in einem schönen roten Kleid und schwarzen Locken, die auf einer Seite gestylt sind. Michelle hat den Beitrag mit einem Titel versehen: "Mit meinem Mädchen in die Stadt." Abgesehen von mehreren Herz-Emojis erhielt der Post viele Komplimente von Promis sowie Fans.

“Schön von innen und außen. Habt euch so viel Spaß!!!,” äußerte der Grey's Anatomy-Star Jessica Capshaw ihre Begeisterung. “Wowwww! Endlich sehen wir sie, omg,” bewunderte ein Internetnutzer.

Werbung

Nachdem die "Batman Returns"-Darstellerin ihre Familie erweitert hatte, trat Pfeiffer aus dem Rampenlicht zurück und verschwand, bevor sie 2017 mit Darren Aronofskys Mutter ein Comeback feierte. Danach trat sie in Filmen wie dem Ant-Man Marvel-Franchise, der Maleficent-Fortsetzung und French Exit Anfang dieses Jahres auf. 

Werbung