Christine Neubauer (58) ist zur Mutter gezogen und lebt jetzt wieder bei ihr

Die Corona-Krise hat vielen Menschen Probleme gebracht und an Christine Neubauer ist sie auch nicht vorbeigegangen. Neubauer entschloss sich auf einen Schritt, den man in ihrem Alter kaum machen wurde, es sei den es handelt sich um eine Notsituation. 

Laut Gala hat die Schauspielerin für die Bild-Zeitung erklärt, dass die Corona-Zeit nicht einfach für sie war. Ihre Zeit verbrachte sie viel bei der Dreharbeiten im Bayern und in dem Theater. 

 

Die ehemalige Wahl-Mallorquinerin, die vorher zehn Jahre lange dort gewohnt hat, hat die Entscheidung getroffen, wieder bei ihrer Mutter einzuziehen. Der Grund dafür ist ihre Arbeit in München. Wegen der Corona-Maßnahmen wurde das ständige Reisen zu einem sehr großen Problem.

Die Entscheidung kam zugute, denn als die Lockdown-Zeit eingetroffen ist, konnten die beiden sich gegenseitig helfen und Halt geben. Die Mutter-Tochter-WG hat auch einige weitere Vorteile, wie die Schauspielerin enthüllt. 

 

"Meine Mutter hat lecker gekocht", schwärmt die beschäftigte Neubauer und fügt hinzu, dass es auch immer wieder kleine Ausflüge auf dem Programm war. Es hört sich an, als ob die Langeweile bei diesem Mutter-Tochter-Duo gar nichts verloren hat.

Doch für ein Interview mit RTL sagt die Schauspielerin: "Nicht, dass ich jetzt bei meiner Mama eingezogen bin. Ich bin ja ein Original Münchner Kindl und ich habe ja immer eine Bleibe, eine Wohnung in meinem Familienverbund".

 

Die Unterstützung der engsten Mitglieder der Familie kamen der Schauspielerin auch zugute, wenn es um Sachen Liebe geht. Die 58-Jährige musste ihre Hochzeit mit dem chilenischen Fotografen José Campos verschieben.

Mit Campos ist die Schauspielerin seit Jahr 2011 liiert, doch vor wenigen Wochen hat sie angekündigt, dass sie das Liebesleben wieder in Angriff nehmen wird. Doch wieder handelt es sich hier nicht um ihr eigenes.

 

Auf ihren sozialen Medien ließ sie die Fans wissen, dass ein Projekt bald starten wird, wo sie sich um das Verkuppeln anderer Personen kümmern wird. Wir freuen uns auf die Ausstrahlung der neuen Show!

Ähnliche Artikel
Wanda Perdelwitz' ("Großstadtrevier") Mutter erkrankte mit 53 Jahren an Demenz
Getty Images
Gesundheit May 22, 2021
Wanda Perdelwitz' ("Großstadtrevier") Mutter erkrankte mit 53 Jahren an Demenz
Jasmin Gerat spricht über ihre Arbeit im Kinderhospiz: "Man weiß nie, ob man sich wiedersieht"
Getty Images
Gesundheit May 05, 2021
Jasmin Gerat spricht über ihre Arbeit im Kinderhospiz: "Man weiß nie, ob man sich wiedersieht"
Scarlett Johansson plant ihre "absichtlich intime" Hochzeit inmitten der Pandemie
Getty Images
Beziehung Apr 26, 2021
Scarlett Johansson plant ihre "absichtlich intime" Hochzeit inmitten der Pandemie
Julia Biedermann ("Ich heirate eine Familie") privat: Blick in ihr heutiges Leben
Getty Images
Medien Mar 22, 2021
Julia Biedermann ("Ich heirate eine Familie") privat: Blick in ihr heutiges Leben