BeliebtesteRoyals

10. Juni 2021

Meghan Markles Verwandter enthüllt Familienkonflikt: "Wir werden nie mehr miteinander reden"

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein anonymes Familienmitglied von Meghan Markle hat eine schockierende Enthüllung über ihre Beziehung zu ihren Verwandten gemacht. Die Familie soll keine Versöhnung erwarten und der Quelle zufolge werden sie nie wieder miteinander sprechen.

Prinz Harry und Meghan Markle sind letztes Jahr nach Kalifornien gezogen und sind Meghans Familie körperlich näher gekommen, aber eine Versöhnung mit der Familie scheint nicht denkbar zu sein.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Herzogin von Sussex ist der Familie ihres Vaters seit vielen Jahren entfremdet, nachdem sie die Verbindung zu ihrem Vater Thomas Markle abgebrochen hatte, als sie herausfand, dass er sie über seine Beziehung zur Presse angelogen hatte. Thomas war nicht einmal bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry dabei.

Meghan verriet während ihres schockierenden Interviews mit Oprah Winfrey auch, dass sie seit vielen Jahren mit ihrer Halbschwester Samantha Markle nicht gesprochen habe. Nun hat einer der Verwandten der Herzogin einen großen Familienkonflikt gelüftet.

Wird geladen...

Werbung

Der ungenannte Insider enthüllte gegenüber Fox News, dass die Verwandten keine Versöhnung anstreben wollen, da dies wahrscheinlich zu keiner Wiedervereinigung führen würde. Die Quelle behauptete weiter, dass Meghan so tut, als wäre sie besser als dort, woher sie kam.

“Wir sind eindeutig in verschiedenen sozialen Schichten und werden miteinander nie wieder reden,” stellte der Verwandte klar.

Die Quelle von der Familie bestätigte die Kluft zwischen Markle und der erweiterte Familie, die sie in den Medien lange Zeit vermieden hatte, nachdem ihre angespannte Beziehung zu ihrem Vater öffentlich wurde.

Wird geladen...

Werbung

Der insider fügte hinzu, dass Markles Entfremdung von ihrer Familie "ihre Wahl" sei. Die Spannungen in der Familie bedeuten jedoch nicht, dass Markles entfernter Verwandter ihr nichts Gutes wünscht. Der Verwandte gratulierte dem Paar zur Geburt ihrer Tochter.

“Ich freue mich für sie,” sagte die Quelle über Markle und Harry und die Geburt von Lilibet Diana, die am Freitag, den 4. Juni geboren wurde. "Eine Familie zu gründen ist das Schönste und ich wünsche ihnen alles Gute."

Wird geladen...

Werbung

Sie gaben jedoch zu, dass sie trotz ihrer körperlichen Nähe nicht glauben, dass ein Spieltreffen zwischen dem kleinen Mädchen und den Cousins ​​von Markle jemals stattfinden wird, und scherzten, dass ein Treffen mit Oprah Winfrey genauso wahrscheinlich stattfinden würde.

Zum Glück steht die frischgebackene zweifache Mutter ihrer Mutter Doria Ragland unglaublich nahe. Doria soll Berichten zufolge bei den Sussexes in ihrer Villa wohnen, wo sie ihnen hilft, sich um Archie und seine neugeborene Schwester zu kümmern. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!