Über AM
Promis

22. Mai 2021

"Ritas Welt": Das Leben der Schauspieler 18 Jahre nach dem Ende der berühmten Komödie

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Als Gaby Köster im Jahr 1999 in die Rolle der Rita schlüpfte, begeisterte sie in der "Ritas Welt"-Komödie das ganze Publikum. Die Kassiererin Rita wurde immer von ihren Kindern begleitet.

Für die Schauspielerin Gaby Köster hat die Serie "Ritas Welt" große Erfolge mitgebracht. Dort hat sie von 1999 bis 2003 den Charakter der Kassiererin Rita Kruse dargestellt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

 

Die Fans und die Zuschauer haben auf die Serie aufgeregt gewartet, um zu sehen, welche neue Alltagsgeschichte die Kassiererin Rita in der neuen Folge mitbringt. Doch was machen die Schauspieler der Serien-Besetzung heute?

Der Schauspieler Marius Theobald spielte Ritas Sohn "Markus" und die Schauspielerin Jasmin Schwiers spielte die Tochter "Sandra Kruse". Marius Theobald war damals erst 13 Jahr alt und hat sich 2003, nach dem Serien-Ende auf die Schule konzentriert. 

Wird geladen...

Werbung

 

Doch die Schauspielkarriere hat der heute 31-Jährige nicht an den Nagel gehängt. 2006 beendete er eine Schauspielausbildung an der Theater Akademie Köln. Im Wuppertal spielte er in dem Theaterstück "Charleys Tante" mit, und zwar in der Rolle des "Charly".

In dem Stück "German Ängst - Angst essen Angst auf" war er bis zum 2017 auf der Studio Bühne Köln zu sehen. Im Jahr 2018 wechselt er vor die Kamera und spielt in dem "Narziss und Goldmund"-Film, der in den Kinos ausgestrahlt wurde. 

Wird geladen...

Werbung

 

Jasmin Schwiers hat mit ihrer Tochter-Rolle in der Serie ihre Karriere so wirklich gestartet. Nach dem Serien-Aus. Ihr Talent stellte sie unter Beweis in verschiedenen Serien von "Tatort" über "Polizeiruf 110" bis hin zu "SOKO Leipzig".

Die heute 38-Jährige ist aus dem Deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken und bezaubert ihre Followers oft mit hübschen Fotos. Dabei gibt sie einige Einblicke in die glamourösen Events, oder lässt die Fans mal auf ihre hübschen Looks ein Blick werfen. 

Wird geladen...

Werbung

 

2017 vereinte sich die Schauspielerin wieder mit Gaby Köster für die RTL-Produktion "Ein Schnupfen hätte auch gereicht". In demselben Jahr war sie in der Romanverfilmung "Das Nebelhaus" zu sehen. Weitere Rollen ergatterte sie in "Ottilie von Faber-Castell – Eine mutige Frau" und "Klara Sonntag – Kleine Fische, große Fische".

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung