logo
instagram.com/peter.wollny2010  instagram.com/sarafina_wollny
Quelle: instagram.com/peter.wollny2010 instagram.com/sarafina_wollny

Peter Wollny gibt ein Update über Sarafina und ihre Babys

Edita Mesic
19. Mai 2021
14:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Sarafina Wollny hat sich riesig auf ihre Zwillinge gefreut, aber die haben sich entschieden etwas früher ihrer Mutter kennenzulernen. Nach der Not-OP hat sich auch der frischgebackene Vater jetzt zu Wort gemeldet.

Werbung

Die Nachricht über der Geburt der Zwillinge haben die Fans zu gleichen Zeit gefreut aber auch beunruhigt. Die 26-Jährige ist Mutter von Zwillingen geworden, doch so einfach gingen die Dinge am Ende nicht.

Werbung

Die Zwillinge sollten am 23. Juli 2021 geboren werden, doch die Wollny-Tochter müsste einer Notfall-OP unterzogen werden. Die werdende junge Mutter hatte schon die Befürchtung, dass die Kinder früher kommen konnten.

Und die Zwillinge mussten tatsächlich früher geholt werden. Diese Nachrichten hat Silvia Wollny auf ihrem Instagram-Profil bestätigt. Doch jetzt meldet sich auch der Vater der Zwillinge zu Wort.

Peter berichtet über die Zwillinge in seiner Instagram-Story. I Source: instagram.com/peter.wollny2010

Peter berichtet über die Zwillinge in seiner Instagram-Story. I Source: instagram.com/peter.wollny2010

Werbung

Endlich zu Hause, aber sichtlich ausgeschöpft erzählt Peter: "Den Kids geht es den Umständen entsprechend. Ich bin mega fertig – wir sind alle mega fertig", sagt der junge Vater.

Doch immer noch sorgt sich der Vater über die früh gekommene Kinder. "Habt Geduld, lasst uns bitte die Zeit, wir melden uns bei euch", bittet Peter die Fans. Weiter enthüllt er, dass es eine emotionale Zeit für die Familie ist. "Die Zeit wollen wir jetzt einfach genießen", schließt Peter das Fazit bevor er sich zu gute Nacht verabschiedet.

Werbung

Der zweifache Vater ist sich bewusst, dass die Babys jetzt kämpfen müssen, aber auch sicher, dass sie Kämpferbabys sind. Doch wegen der Corona-Maßnahmen, kann der Vater nicht bei seiner Frau in dem Krankenhaus sein. "Ich bin gerade aktuell zu Hause, dank dieser schönen Corona-Lage, aber was soll’s", sagt er.

Den Umständen geht es Sarafina und den Zwillingen gut und wir hoffen, dass die Familie bald vereint sein kann. Ende letztes Jahres wurden die Nachricht über die Schwangerschaft der 26-Jährigen bekannt gemacht, und zwar durch ihre Mutter Silvia Wollny. Zirka zwei Monate später wurde Sarafina von den Ärzten gewarnt, dass es sich um eine Risikoschwangerschaft handelt.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Schwangere Frau geht zum Ultraschall, Arzt sieht, dass das Baby nicht allein ist

08. Mai 2022

Mann, der sich sicher ist, dass seine verstorbene Ex-Frau nur ein Kind geboren hatte, trifft den Doppelgänger ihrer Tochter – Story des Tages

03. Februar 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Einzelkind besucht Vater im Pflegeheim, Pflegerin sagt, sein Doppelgänger habe den Mann am Tag zuvor mitgenommen – Story des Tages

21. Mai 2022