Über AM
MedienTV

21. Mai 2021

Paul Walker: Entdecken Sie das Privatleben und die Karriere des Schauspielers

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Paul Walker ist vor etwas mehr als sieben Jahren verstorben, doch während er am Leben war, hat er viele Menschen tief berührt, so dass sie sich auch heute noch gern an ihn zurückerinnern.

Am 30. November 2013 verstarb der Schauspieler Paul Walker nach einem schrecklichen Autounfall. Er hinterließ seine Tochter Meadow, seine Familie, seine Freunde und Millionen von trauernden Fans.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Sein enger Freund und Co-Star im "Fast & Furious"-Franchise, Vin Diesel, hat verraten, dass Walker einen enormen Einfluss auf ihn hatte und sein Vorbild dafür war, wie ein Vater sein sollte.

Am siebten Jahrestag seines Todes erinnern sich Freunde und Familie an Walker und den Unterschied, den er in ihrem Leben gemacht hat. Unter ihnen war Vin Diesel, ein enger Freund und auch ein Co-Star. 

Wird geladen...

Werbung

Diesel verriet, dass Walker seine Ansichten über Vaterschaft durch die Beziehung zu seiner Tochter Meadow geprägt hat, die geboren wurde, als der Schauspieler 25 Jahre alt war.

Walkers letzter Tag begann mit einem Frühstück mit seiner Tochter, bei dem die beiden eine Shoppingtour planten, um einen Weihnachtsbaum zu kaufen.

Wird geladen...

Werbung

Für Diesel, der 2008 sein erstes Kind begrüßte, war Walker ein lebendes Beispiel dafür, wie ein Vater sein sollte und wurde zu einer endlosen Quelle von Ratschlägen und Inspiration. Diesel verriet

"[Walker] ist viel früher Vater geworden als ich. Er hat die Rolle übernommen, mir den Weg in die Vaterschaft zu zeigen. Es ist irgendwie schön."

Im Jahr 2015 zollte Diesel, der der Patenonkel von Walkers Tochter Meadow ist, seinem Freund den schönsten Tribut von allen. Er taufte seine neugeborene Tochter Pauline, um ihn zu ehren.

Wird geladen...

Werbung

EIN LIEBEVOLLER VATER

Walkers tragischer Tod im Alter von 40 Jahren traf niemanden härter als seine damals 15-jährige Tochter Meadow. Die beiden standen sich ungewöhnlich nahe, und Meadow bezeichnete ihren Vater stets als ihren besten Freund. 

Walker teilte sich Meadow mit seiner Ex-Freundin Rebecca Soteros, und sie lebte bis 2011 mit ihrer Mutter auf Hawaii. In den letzten zwei Jahren seines Lebens lebte Meadow mit Walker in Kalifornien und die zwei rückten noch näher zusammen.

Wird geladen...

Werbung

Während dieser zwei Jahre war Walker zu 100 % darauf bedacht, ein Vollzeit-Papa zu sein, und verbrachte so viel Zeit wie möglich mit Meadow, um all diese süßen Vater-Tochter-Momente zu genießen.

PAUL WALKERS LETZTER TAG

Walkers letzter Tag begann mit einem Frühstück mit seiner Tochter, bei dem die beiden einen Einkaufsbummel planten, um am Nachmittag einen Weihnachtsbaum zu kaufen. Walker verließ das Haus, um mit seinem Freund Roger Rodas an einer Benefizveranstaltung für seine Wohltätigkeitsorganisation "Reach Out Worldwide" teilzunehmen.

Wird geladen...

Werbung

Es war das letzte Mal, dass Meadow ihren Vater lebend sehen würde. Auf der Rückkehr von der Veranstaltung verlor Rodas, der Walkers Porsche Carrera fuhr, die Kontrolle über das Auto, und die beiden Männer überlebten den Unfall nicht.

PAUL WALKERS VERMÄCHTNIS

Walker hinterließ sein gesamtes Vermögen von 25 Millionen Dollar seiner Tochter, die Porsche wegen des Todes ihres Vaters verklagte. Meadow lebt inzwischen in New York City und baut sich eine Karriere als Model auf — so wie ihr Vater seine eigene Karriere begann.

Wird geladen...

Werbung

Meadow engagiert sich für die Anliegen ihres Vaters, darunter "Reach Out Worldwide", und gründete mit Hilfe der Freunde ihres Vaters die "Paul Walker Foundation" zu Ehren der Leidenschaft des Schauspielers für den Ozean. Die Stiftung finanziert auch Schulen und die Ausbildung von Kindern in Not sowie Projekte zum Schutz der Ozeane.

Walker war vor allem für seine "Fast & Furious"-Filme berühmt. Doch er spielte in weitaus mehr Projekten mit, und einige seiner Projekte wurden erst nach seinem viel zu frühen Tod veröffentlicht. Dazu zählen "Hours - Wettlauf gegen die Zeit", der 2013 veröffentlicht wurde und "Fasut & Furious" 7, der 2015 herauskam.

Neben seiner Leidenschaft für die Schauspielerei liebte Walker das Reisen und entwickelte über die Jahre eine Passion für verschiedene Kampfsportarten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.