"Twin Peaks"-Besetzung 31 Jahre nach Veröffentlichung der 1. Folge

"Twin Peaks" wurde zwar nur zwei Staffeln lang ausgestrahlt, aber das war alles, was sie brauchten, um ein kulturelles Phänomen zu werden und einen großen Einfluss auf andere Filme und Fernsehsendungen zu haben.

Es ist schon mehr als 30 Jahre her, dass "Twin Peaks" zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, doch Fans und Zuschauer der Serie sind immer noch begeistert von der Handlung und der gut gewählten Besetzung.

Obwohl die Serie nur kurzlebig war, mit nur zwei Staffeln, war sie in der Lage, einen Einfluss in der Industrie zu kreieren und brachte mehrere Romane, Filme und Memorabilia hervor.

Die Handlung folgte Agent Dale Cooper, der den Mord an einem berühmten Teenager in Twin Peaks untersucht, aber feststellt, dass die Stadt nicht so ist, wie sie zu sein scheint.  

KYLE MACLACHLAN

Leiter der Ermittlungen im Fall der Highschool-Ballkönigin Laura Palmer war FBI-Spezialagent Dale Cooper, gespielt von Kyle MacLachlan.

Die Rolle des Schauspielers in der Show startete seine Karriere und brachte ihm mehrere Emmy-Nominierungen und Anerkennungen ein. Auch nach Ende der Serie blieb MacLachlan im Showbusiness. Im Anschluss an die Serie spielte MacLachlan in berühmten Serien wie "How I Met Your Mother", "Desperate Housewives" und "Sex and the City" mit.

Er trat auch bei "Agents of S.H.I.E.L.D." auf und arbeitete zudem als Synchronsprecher. Er übernahm die Stimme von Rileys Vater in "Inside Out". Was sein Privatleben betrifft, hatte MacLachlan eine romantische Beziehung mit seinem "Twin Peaks"-Co-Star Lara Flynn Boyle.

Ihre Beziehung endete bald darauf und er verlobte sich mit Supermodel Linda Evangelista, von der er sich schließlich ebenfalls trennte.

Kurze Zeit später verliebte er sich in die Publizistin Desiree Gruber und heiratete sie im Jahr 2002. Im Jahr 2008 begrüßten sie ihren ersten Sohn namens Callum.

MICHAEL ONTKEAN

Cooper kam in die Stadt, weil Sheriff Harry S. Truman ihn anheuerte, um Palmers Tod zu untersuchen. Die beiden Profis wurden im Laufe der Serie gute Freunde.

Im Jahr 2017 kehrte die Serie für ein Revival zurück, wobei Ontkean seine Rolle nicht mehr wieder besetzte. Allerdings spielte er in Filmen und Serien wie "North Shore", "The Descendants" und "The Outer Limits" mit.

Seitdem hat er sich zurückgezogen und sich auf seine Familie konzentriert, darunter seine Frau und zwei wunderbare Kinder.

Peggy Lipton und Michael Ontkean auf der Bühne bei den 42. Primetime Emmy Awards am 16. September 1990 im Pasadena Civic Auditorium, Pasadena, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Peggy Lipton und Michael Ontkean auf der Bühne bei den 42. Primetime Emmy Awards am 16. September 1990 im Pasadena Civic Auditorium, Pasadena, Kalifornien | Quelle: Getty Images

DANA ASHBROOK

Palmers Freund, Bobby Briggs, war aufgrund ihrer engen Beziehung ein Hauptverdächtiger bei den Ermittlungen, und obwohl er unschuldig war, war es fragwürdig, ob er schnell ein anderes Mädchen bekommen konnte.

Dana Ashbrook spielte Briggs sowohl in der Originalserie als auch in der Neuauflage. Seine Karriere war seitdem nicht konstant - er hatte nur ein paar Auftritte hier und da. Allerdings trat er in der Netflix-Serie "Insatiable" und in den Filmen "Ice Cream in the Cupboard" und "Harmless" auf.

RICHARD BEYMER

Richard Beymers Figur, Benjamin Horne, war ein Hauptverdächtiger in dem Mordfall, nachdem er Palmer seine Liebe gestanden hatte.

Der Schauspieler hat sich seitdem zurückgezogen und trat nur noch bei der Neuauflage der Serie auf. Im Jahr 2007 veröffentlichte Beymer ein Buch und von 2010 bis 2017 führte er bei fünf Dokumentarfilmen Regie.

Richard Beymer, Aufnahmedatum: 12. März 1990 | Quelle: Getty Images

Richard Beymer, Aufnahmedatum: 12. März 1990 | Quelle: Getty Images

SHERILYN FENN

Sherilyn Fenn war eine der berühmteren Figuren in der Serie, die von Cooper besessen war. Wie die anderen Stars hat auch Fenn ihre Rolle im "Twin Peaks"-Revival wieder aufgenommen und zeigt dabei ihre traurige Ehe. Nach der Originalserie wurde Fenn ein Star in Hollywood.

Anfang der 2000er Jahre trat Fenn in "Gilmore Girls" und vielen anderen Fernsehfilmen auf, die allerdings zum Teil ein geringes Budget hatten.

Sherilyn Fenn, Pilotfilm von "Northwest Passage", 8. April 1990 | Quelle: Getty Images

Sherilyn Fenn, Pilotfilm von "Northwest Passage", 8. April 1990 | Quelle: Getty Images

LARA FLYNN BOYLE

Palmers beste Freundin Donna war schockiert vom plötzlichen Tod ihrer Vertrauten und machte es sich zur Aufgabe, herauszufinden, wer den Teenager getötet hat.

Nach der Serie spielte Boyle, die Donna verkörperte, die Hauptrolle in der Serie "The Practice", was ihr eine Nominierung für den Primetime Emmy Award einbrachte.

Schauspielerin Lara Flynn Boyle (USA) anlässlich der Filmpremiere von -Men In Black 2- in Berlin | Quelle: Getty Images

Schauspielerin Lara Flynn Boyle (USA) anlässlich der Filmpremiere von -Men In Black 2- in Berlin | Quelle: Getty Images

Nach der Show verlief ihre Karriere eher fad und sie trat nur noch in ein paar Independent-Filmen auf. Im Jahr 2014 spielte sie in dem Film "Lucky Dog" mit, aber das war es dann auch schon für die Schauspielerin.

KENNETH WELSH

Coopers Partner Windom Earle war in der Serie ein Manipulator und Bösewicht, der dank Kenneth Welshs Darstellung sehr überzeugend war.

Obwohl er seine Rolle in der Neuauflage der Serie nicht wieder aufnahm, hatte Welsh im Laufe der Jahre eine Reihe von Projekten, darunter "The Blacklist", "Saving Hope", "Lodge 49" und "Afterwards".

SHERYL LEE

Obwohl Palmer während der zwei Staffeln tot war, war ihr Charakter ein Hauptaugenmerk der Serie. Sheryl Lee hielt sich seitdem mit einer Rolle in "One Tree Hill" eher im Hintergrund.

Sheryl Lee,  "Northwest Passage" - Sendebeginn: 8. April 1990 | Quelle: Getty Images

Sheryl Lee, "Northwest Passage" - Sendebeginn: 8. April 1990 | Quelle: Getty Images

Die Schauspielerin trat nur in Independent-Filmen auf, darunter der Teenie-Thriller "#SquadGoals" und "Down to Nothing".

RAY WISE

Palmers Vater war ein Charakter, an dem die Leute trotz seiner Trauerfassade zweifelten. Seine psychische Gesundheit ging nach dem Tod seiner Tochter in den Keller und Geheimnisse über seine Familie wurden später aufgedeckt.

Ray Wise, der den Patriarchen Leland spielte, war im Anschluss an die Serie in der ABC-Sitcom "Fresh Off the Boat" zu sehen und übernahm die Synchronisation für den Animationsfilm "The Killing Joke".

Ähnliche Artikel
"Wunderbare Jahre": Entdecken Sie die Besetzung 27 Jahre nach Serienende
Getty Images
Stars May 05, 2021
"Wunderbare Jahre": Entdecken Sie die Besetzung 27 Jahre nach Serienende
"Dr. House": Blick auf das Leben der Darsteller der TV-Serie, 17 Jahre nach Start der Serie
Getty Images
Medien Apr 15, 2021
"Dr. House": Blick auf das Leben der Darsteller der TV-Serie, 17 Jahre nach Start der Serie
Linda de Mol ("Traumhochzeit")-Moderatorin 20 Jahre nach der Sendung: Blick auf ihr Leben
Getty Images
Beziehung Apr 15, 2021
Linda de Mol ("Traumhochzeit")-Moderatorin 20 Jahre nach der Sendung: Blick auf ihr Leben
"Dirty Dancing"-Besetzung: So sehen die Darsteller jetzt aus
Getty Images
Beziehung Apr 08, 2021
"Dirty Dancing"-Besetzung: So sehen die Darsteller jetzt aus