logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Jasmin, die Witwe von Willi Herren, kümmert sich angeblich nicht mehr um die Beerdigung

Ankita Gulati
30. Apr. 2021
14:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nach dem schockierenden Tod von Willi Herren hat seine Witwe eine schwierige Entscheidung angekündigt. Berichten zufolge hat Jasmin die Organisation seiner Beerdigung auf seine Familie übertragen. Es ist noch nicht bestätigt, ob sie an der Trauerfeier teilnehmen würde.

Werbung

Willi Herren, der vor einigen Tagen verstorben ist, soll am 5. Mai beerdigt werden. Während die Vorbereitungen für seine Beerdigung noch andauern, gab es eine schockierende Ankündigung von seiner Witwe Jasmin Herren.

Werbung

Die 42-Jährige, die kürzlich mitteilte, dass sie die Trauerfeier in Absprache mit dem Rest der Familie organisieren würde, hat ihre Entscheidung nun völlig geändert. Nach Aussage ihrer Anwältin kümmert sie sich nicht mehr um die Organisation der Zeremonie.

"Wir teilen Ihnen hiermit mit, dass unsere Mandantin die Totenfürsorge betreffend ihren verstorbenen Ehemann Willi Herren auf Wunsch der Familie auf diese übertragen hat," fügte die Erklärung hinzu.

Werbung

Zuvor wurde auch berichtet, dass es Jasmin körperlich und seelisch nicht gut geht. Ihr Management gab bekannt, dass sie medizinische Versorgung erhalten musste, nachdem sie von den schockierenden Neuigkeiten erfahren hatte. Derzeit ist nicht entschieden, ob sie an der Trauerfeier teilnehmen wird.

"Es kann aktuell keiner sagen, sie kommt oder sie kommt nicht. Momentan geht es ihr nicht gut," ergänzte ihre Managerin Patricia Leßnerkrauss.

Werbung

Wenn Jasmin den Trauergottesdienst nicht organisiert, kümmern sich seine Kinder Alessia (19) und Stefano Herren (27) sowie seine Geschwister gemäß den Bestattungsgesetzen um ihn. Das Totenfürsorgerecht, bezieht sich auf den Leichnam des Verstorbenen und seine Bestattung.

Willi Herren soll nach seinem Wunsch auf dem Kölner Melatenfriedhof beigesetzt werden. Jasmins Managerin verriet, dass es auch Pläne gab, Willi Herren als Kölner Original um 11.11 Uhr zu beerdigen.

Willi und Jasmin Herren waren seit 2018 verheiratet und nahmen zusammen an Reality-Shows wie "Das Sommerhaus der Stars" und "Temptation Island VIP" teil. Kürzlich schockierten sie ihre Fans, als sie im März ihre Trennung preisgaben. Im vergangenen Monat enthüllte Jasmin, dass sie sich wegen seiner Familienmitglieder von ihm getrennt hatte.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu