Über AM
Promis

27. April 2021

Alfred Bioleks Adoptivsohn ist gestorben: Er trauert um ihn

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Alfred Biolek befindet sich in tiefer Trauer, da sein Adoptivsohn Keith gestorben ist. Der 58-Jährige, der in der US-Stadt Newark lebte, erlag nach langer Krankheit einem Organversagen. Der Entertainer hatte Keith zuletzt im Dezember gesehen.

Schlechte Nachrichten für Talk-Legende Alfred Biolek! Sein Adoptivsohn Keith Biolek-Austin ist im Alter von 58 Jahren gestorben. In einer Online-Todesanzeige wurde mitgeteilt, dass Keith am 23. April, Freitag, verstorben ist.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der Entertainer bestätigte der Bild-Zeitung die Nachricht vom Tod seines Sohnes. Im Dezember letzten Jahres sah der 86-Jährige zuletzt seinen Sohn, der in Newark, USA, lebte. Biolek sagte gegenüber Bild:

"Wir hatten eine sehr enge Verbindung, bis Keith zurück nach Amerika gezogen ist. Trotz allem Abstand sind wir tief gerührt."

Wird geladen...

Werbung

Alfred Biolek ist aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Biolek ist seit Jahrzehnten auf den Fernsehbildschirmen zu sehen. Er trat als Moderator von "Boulevard Bio" und "alfredissimo!" von den 90ern bis in die 2000er-Jahre.

An seinem 86. Geburtstag im Juli letzten Jahres sprach der Talkshow-Moderator in einem Interview über die Corona-Krise. Er stellte klar, dass er keine Angst vor dem Virus hat, weil er glaubt, dass er bereits zu alt ist. Und in diesem Alter zu sterben, wäre für ihn nicht ungewöhnlich.

Wird geladen...

Werbung

Neben Keith hat Biolek einen weiteren Adoptivsohn namens Scott, der 51 Jahre alt ist. Nachdem er ihn 30 Jahre lang gekannt hatte, adoptierte er Scott 2013, den er durch seinen verstorbenen Sohn Keith kennenlernte.

Da der Entertainer der Meinung ist, er sei zu alt, um jetzt zu kochen, kümmert sich Scott sechs Tage die Woche um seinen Vater. Nachdem Biolek 2010 eine Treppe hinuntergestürzt war und ins Koma gefallen war, musste er wieder laufen lernen. Scott übernahm die Rolle eines Betreuers zu dieser Zeit und entwickelte eine starke Bindung zu seinem Vater.

Für Scott ist Alfred der wichtigste Mensch in seinem Leben geworden. Der beliebteste Hobbykoch Deutschlands kocht nicht mehr selbst und Scott kocht für ihn seine Lieblingsgerichte. In einem Interview mit Stern drückte Scott aus, wie traurig er ist, wenn er glaubt, sein Vater könne eines Tages nicht mehr leben. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.