logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Daniela Katzenberger über ihre 5-jährige Tochter: "Sophia ist ganz schön clever"

Edita Mesic
26. Apr. 2021
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Kult-Blondine und der TV-Star, Daniela Katzenberger und ihr Mann Lucas Cordalis sind stolze Eltern der kleinen Tochter Sophia. Wie Daniela im Gala-Interview verrät, weiß Sophia schon jetzt was sie will.

Werbung

In dem Gala-Interview öffnet sich die Katze über ihr Privatleben, wie es auch oft der Fall ist und erzählt Details über ihren Privat- und Familienleben. Ab den 19. Mai wird die Doku-Soap "Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca" auf RTL2 und TVNOW ausgestrahlt.

Werbung

"Ich muss schon sagen, nicht weil sie jetzt mein Kind ist, aber Sophia ist schon ganz schön clever", sagt Daniela in dem Interview. Die Katze ist sich ja bewusst, dass jede Mutter so etwas über ihr eigenes Kind denkt, aber sie ist sich sicher, dass die fünfjährige klug genug ist.

"Sie weiß ganz genau, wie sie bei uns die Strippen ziehen muss, um zu kriegen, was sie will", fügt Katzenberger hinzu. Doch es ist ja nichts Ungewöhnliches, dass Sophias Wünsche so oft in Erfüllung gehen, da sie als ein Einzelkind in dem hause Katzenberger-Cordalis lebt.

Werbung

Nach sehr viel Mühe und Versuche, haben die Katze und ihr Ehemann die weitere Familienplanung aufgegeben. Die kleine Sophia hat sich sehr über ein Geschwisterchen gefreut, doch jetzt enthüllt Daniela, wie sie ihrer Tochter erklärt, dass dies nicht der Fall wird.

"Hmm, also eigentlich haben wir ihr einfach gesagt, wie es ist. Dass wir vielleicht nur zu dritt bleiben und kein kleines Brüderchen in Sicht ist, das war auch völlig in Ordnung so für sie. Sie ist ja auch noch klein", sagt Daniela.

Werbung

Daniela enthüllt, dass sie und ihr Ehemann Lucas sich nicht mehr unter Druck mit der Nachwuchsplanung setzen wollen. Sie haben sich mit der jetzigen Situation versöhnt. "Vielleicht gibt es ja irgendwann mal ein tierisches Geschwisterchen für Sophia, da hätte sie definitiv nichts dagegen", sagt die Blondine.

Die Kult-Blondine enthüllt, dass die kleine Sophia immer noch im Bett ihrer Eltern schläft und die Mutter nun versucht, Sophia wieder in ihr eigenes Bett zu bringen. Daniela sieht dies nicht als Fehler an, ist sich jedoch bewusst, dass dies zu einigen Nachteile geführt hat.

Daniela sagt, dass es sehr schön ist, dass Sophia gerne mit ihren Eltern im Bett schläft und dass dies dazu beigetragen hat, die Bindung zwischen den Eltern und der Tochter zu stärken, aber andererseits gibt es Schwierigkeiten bei der Intimität zwischen Mama und Papa. Daniela und Lucas haben Sophia jetzt ein Hochbett besorgt, um Sophia damit abzulocken.

Werbung