logo
Getty Images  youtube.com/Auf ein Bier mit
Quelle: Getty Images youtube.com/Auf ein Bier mit

Willi Herrens Tod: Giulia Siegel sagt, er sollte "die Tage bei ihr übernachten"

Edita Mesic
22. Apr. 2021
11:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Um Willi Herren gab es mal immer wieder Schlagzeilen, Ärger, Streit aber auch das allerwichtigste - Versöhnung und Frieden. Nicht nur hat der Star sich mit Melanie Müller vertragen, sondern baute auch zu Giulia Siegel eine enge Verbindung.

Werbung

Immer wieder wird es einem Menschen klar, dass das Leben nicht immer so läuft, wie man sich es wünscht. Es kommt oft zu Auseinandersetzungen, Zoff und Streitigkeiten, doch das, was am Ende am meisten zählt ist die Versöhnung und Vergebung.

Werbung

Ein perfektes Beispiel der Menschenwürde war Willi Herren, was er auch in der Show "Promis unter Palmen" auch unter Beweis gestellt hat. Während der Dreharbeiten in Thailand erbaute der Entertainer eine besondere Beziehung zu Giulia Siegel.

In einem Bunte-Interview öffnete Giulia ihr Herz und ließ uns ein Einblick ins Willi Herrens letzte Tage haben. Die 46-Jährige erinnert sich auf ihren Freund und wie es scheint, gibt sie sich teilweise die Schuld.

Werbung

Es ist selbstverständlich Schuldgefühle zu haben, wenn man jemanden auf so eine tragische Weise verliert, mit dem Mann so eng verbunden ist, wie Giulia es mit Willi war. Die 46-Jährige beschäftigt sich mit dem Gedanken, dass sie ein solches Ende verhindern hätte könnte.

"Eigentlich sollte Willi die Tage bei mir übernachten", erinnert sich Siegel. "Er war so gut drauf wie noch nie. Vor allem die letzten zehn Tage hat er sich komplett berappelt gehabt, hat seinen Foodtruck aufgemacht", fügt sie hinzu.

Werbung

Aber dann erinnert sich die Münchner DJ-in an die düsteren Gedanken: "Eigentlich hätte ich am Freitag zu ihm nach Köln fahren sollen, aber ich konnte leider nicht. Jetzt denke ich mir: Wäre ich hingefahren, wäre es vielleicht nicht passiert ..."

Doch diese Gedanken bedeckt Giulia mit schönen Erinnerungen, die ihr sicherlich helfen werden, ihre Trauer zu bearbeiten. Die beiden haben sich bei "Temptation Island" kennengelernt und am Anfang gab es ein wenig Zoff. Wie Giulia enthüllt ging es damals, um Willis Ehefrau Jasmin. Doch später als sie sich wieder beim "Promis unter Palmen" trafen, waren sie wie ein Herz und eine Seele.

Werbung

"Bei "Promis unter Palmen" ist er mein Fels in der Brandung gewesen. Ohne Willi hätte ich die Sendung nicht überlebt. Willi und ich waren wie die zwei Alten aus der Muppet-Show", sagt Siegel. Doch vor allem richtet Giulia ihre Gedanken an Willis Familie. "Mein Beileid gilt seiner Tochter, seinem Sohn und den Enkelkindern", schließt sie das Fazit.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu