logo
Getty Images  youtube.com/CBS
Quelle: Getty Images youtube.com/CBS

"Eine himmlische Familie": Leben von Mackenzie Rosman 14 Jahre nach Serienende

Ankita Gulati
18. Apr. 2021
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Mackenzie Rosman, die in der TV-Serie “Eine himmlische Familie” die Rolle der kleinen “Ruthie” spielte, ist jetzt 31 Jahre alt und hat sich stark verändert. Nach dem Erfolg der Serie hat sie weiterhin als Schauspielerin gearbeitet und hält ihre Fans heutzutage auf Instagram auf dem Laufenden.

Werbung

Mackenzie Rosman stand in den 1990er Jahren für die Serie “Eine himmlische Familie” rund elf Staffeln vor der Kamera. Sie schlüpfte in die Rolle der “Ruthie” mit wilder, lockiger Mähne und Pausbacken.

Mackenzie Rosman nimmt an den 3. jährlichen Reality-TV-Preisen in Avalon am 13. Mai 2015 in Hollywood, Kalifornien, teil. | Quelle: Getty Images

Werbung

Nach dem Ende der Show ergatterte sie kleine Rollen in Filmen und Serien. Rosman war 2008 in dem Film “Krieger des Lichts - Der Kampf der Wesen der Nacht hat begonnen” zu sehen. Bis 2011 spielte sie neben Shailene Woodley die Rolle der “Zoe” in der Fernsehserie “The Secret Life of the American Teenager”. Ihr jüngstes Projekt war der Kurzfilm “Love Will Tear Us Apart”.

Ein kurzer Blick auf ihr Instagram zeigt derzeit, dass dieser 90er-Jahre-Star zu einer schönen jungen Frau mit denselben süßen Augen herangewachsen ist. Laut ihren Fotos scheint sie eine begeisterte Liebhaberin des Pferdesports zu sein.

Werbung

Die 31-Jährige hat eine große Sammlung von Fotos beim Reiten, und Nahaufnahmen der Tiere mit der Schauspielerin, die ihnen Zuneigung zeigt.

Die Schauspielerin hatte auch nach dem Ende der Serie im Jahr 2007 eine enge Beziehung zu ihren Kollegen, obwohl sie sich aufgrund der Entfernung nicht oft sahen. 2014 verpasste die Schauspielerin leider ein Wiedersehen der Besetzung, weil sie auf einer Reise war und nicht an der Party teilnehmen konnte.

Werbung

Ein Jahrzehnt nach Ende der Serie hatte sie jedoch ein kleines Wiedersehen mit ihren ehemaligen TV-Schwestern Jessica Biel und Beverley Mitchell, von dem sie einen Schnappschuss auf Instagram geteilt hatte. Sie schrieb zu dem Foto: "Ich liebe diese Frauen !!"

Über das Reboot der Serie wäre Rosman definitiv interessiert. In einem Interview im Jahr 2015 erzählte sie gegenüber "toofab":

“Ich habe noch nichts von irgendwelchen Plänen gehört, aber wenn es tatsächlich passieren würde, wäre es verdammt viel Spaß. Ich vermisse den Cast.”

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu