Demi Lovato sicher, dass sie ein Kind adoptieren will: Sie sieht sich nicht als schwanger

Sängerin Demi Lovato hat den Wunsch geäußert, Mutter zu werden. Doch schwanger sieht sie sich selbst nicht.

Der Wunsch danach, Mutter zu sein, soll Demi Lovato begleiten, doch eine sexuelle Umorientierung könnte dafür sorgen, dass sie vielleicht nie biologisch Mutter werden wird. Stattdessen zieht sie eine Adoption in Betracht, wie sie nun selbst verriet.

Die US-amerikanische Sängerin scheint einige Veränderungen in ihrem Leben vornehmen zu wollen. Nun hegt sie den Wunsch nach einer eigenen Familie. Dies würde ein neues Kapitel in einem Leben bedeuten, das bisher von Alkohol- und Drogenproblemen gekennzeichnet war. 

Die Sängerin sprach in dem Podcast "The Joe Rogan Experience" über ihren Wunsch, Mutter zu werden. Darin verriet sie, dass sie unbedingt Kinder haben wolle. Eine natürliche Schwangerschaft sehe sie für sich jedoch nicht, stattdessen setzt sie auf eine Adoption.

"Ich weiß, dass mein Leben nicht nach meinem Plan verläuft."

Levato zweifelte auch an, jemals wieder mit einem Mann zusammen zu kommen und fügte an, dass sie pansexuell sei. Jahrelang hatte sie Beziehungen zu Männern gehabt, nun scheint sie sich neu orientiert zu haben und fühlt sich nach eigenen Angaben zu Männern wie auch zu Frauen hingezogen. 

EIN ÜBERRASCHENDER WANDEL

Für viele Fans könnte diese Aussage überraschend kommen, war die 28-Jährige letztes Jahr doch noch mit Max Ehrich verlobt. Im September 2020 trennte das Paar sich. Levato verriet:

"Ich sah mich schon verheiratet, vielleicht wäre ich jetzt gerade schwanger, aber das ist nicht der Fall. Also habe ich einfach aufgehört, mich an den Gedanken zu klammern. Ich weiß, dass mein Leben nicht nach meinem Plan verläuft."

In einem Interview mit dem Magazin "Glamour" hatte Levato zuvor verraten, sie habe gedacht, den Rest ihres Lebens mit Ehrich zu verbringen, doch das Schicksal schien andere Pläne für sie zu haben. Sie habe es als "riesige Erleichterung" verspürt, als die Beziehung scheiterte, denn nun könne sie ihre Wahrheit leben, so Levato.

Sie habe sich damit abgefunden, dass das Leben nicht so verlaufe, wie sie es sich vorstellt. Mittlerweile weiß Levato nicht, ob sie einmal mit einem Mann oder einer Frau zusammen sein und sich niederlassen wird.

Ihren Kinderwunsch wolle sie davon nicht mehr abhängig machen, sondern dies nun selbst in die Hand nehmen. Eine Adoption wäre da ein möglicher Schritt in diese Richtung.

EIN FILM BRACHTE DIE ERKENNTNIS

2020 hatte sie bereits verraten, dass sie es dem Film "Cruel Intentions" zu verdanken habe, erkannt zu haben, dass sie queer sei. "InStyle" berichtete darüber.

Nach ihrer gescheiterten Verlobung und Beziehung zu Max Ehrich hatte Demi Lovato gestanden, sich nur verlobt zu haben, um der Welt zu beweisen, dass sie "stabil" sei.

Die Sorge um ihren Zustand und ihre Stabilität war aufgekommen, nachdem die Künstlerin 2018 fast an einer Überdosis gestorben war. Sie sagte, die Verlobung hätte ihr ein falsches Gefühl von Sicherheit vermittelt und zu dem Zeitpunkt habe sie gedacht, dass es von ihr erwartet werde.

Sie erkannte jedoch ziemlich schnell, dass es nichts war, was sie brauchte. Sie empfand nach eigenen Angaben zwar eine Menge für ihren Verlobten, doch es schien nicht genug, um die Beziehung weiter am Leben zu erhalten.

EINE VOREILIGE ENTSCHEIDUNG

Sie gestand, dass sie voreilig entschieden hätte, als sie der Verlobung zugestimmt hat. Nun sieht sie sich befreit und scheint die besten Voraussetzungen geschaffen zu haben, um in eine positivere Zukunft zu blicken.

Da ihr die Familienplanung sehr am Herzen zu liegen scheint, können Fans und Follower der Künstlerin wohl mit Spannung erwarten, ob sie ihre Pläne einer Adoption in nächster Zeit konkretisieren wird.

Eines scheint auf jeden Fall offensichtlich: Demi Lovato hat Konsequenzen aus ihren Fehlern gezogen und scheint gewillt, sich zu ändern — ihr Leben zu ändern. 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Samantha Fox, Schönheits-Ikone der 80er Jahre: Blick in ihr heutiges Leben
Getty Images
Beziehung Mar 21, 2021
Samantha Fox, Schönheits-Ikone der 80er Jahre: Blick in ihr heutiges Leben
Senna Gammour: Privatleben, "Let's Dance" und "RTL"-Interview
instagram.com/missgammour
Musik Mar 02, 2021
Senna Gammour: Privatleben, "Let's Dance" und "RTL"-Interview
Sila Sahin und Samuel Radlinger: Blick auf ihre Beziehung
instagram.com/samuelradlinger30
Beziehung Jan 24, 2021
Sila Sahin und Samuel Radlinger: Blick auf ihre Beziehung
Vladimir Burlakov: Die Frauen im Leben des 33-jährigen Tatort-Stars
Getty Images
Beziehung Dec 12, 2020
Vladimir Burlakov: Die Frauen im Leben des 33-jährigen Tatort-Stars