Entertainment

06. März 2021

Eine 70-jährige Frau entschied sich, zu ihrem Geburtstag in einem teuren Hotel zu übernachten

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Viele von uns nutzen die Gelegenheit, sich etwas Schönes und etwas Luxuriöses für unseren Geburtstag zu gönnen. Die gleiche Entscheidung traf auch eine 70-jährige Seniorin.

Die 70-jährige Frau hat sich entschieden, in einem teuren Hotel zu übernachten, damit sie sich zum Geburtstag etwas gönnen kann. Sie wollte sich ein bisschen entspannen und ihre Umgebung wechseln. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Nachdem sie ihre Nacht im Hotel verbracht hatte, war sie am nächsten Morgen entsetzt, als der Angestellte an der Rezeption ihr eine Rechnung über 200 Euro gab. Sie wollte wissen, warum die Rechnung zu hoch war. 

"Es ist ein schönes Hotel, aber die Zimmer sind sicherlich nicht 200 Euro für eine Übernachtung wert! Ich habe nicht einmal gefrühstückt", sagte sie den Angestellten an der Rezeption.

Wird geladen...

Werbung

Der Angestellte stellte klar, dass 200 Euro der Standardpreis für das Zimmer ist. Zu diesem Zeitpunkt bestand die ältere Dame darauf, mit dem Manager des Hotels zu sprechen.

Der Manager erschien und erklärte, dass das Hotel "einen olympischen Pool und ein riesiges Konferenzzentrum hat, die den Gästen zur Verfügung stehen".

"Aber ich habe sie nicht genutzt", sagte die alte Frau.

"Nun, die sind verfügbar und Sie hätten es tun können", antwortete er.

Wird geladen...

Werbung

Die Managerin fuhr fort, dass sie ebenfalls eine der Hotel-Shows sich anschauen haben könnte, für die das Hotel auch berühmt ist.

Wir haben die besten Entertainer der Welt, die hier auftreten ", sagte er.

"Aber ich bin zu keiner dieser Shows gegangen", sagte sie.

Der Manager antwortete: "Nun, die Shows sind auch verfügbar und Sie könnten sich die mal anschauen."

Unabhängig davon, welche Einrichtung er empfahl, antwortete die ältere Dame nur: "Aber ich habe sie nicht benutzt!"

Wird geladen...

Werbung

Der Manager führte dann mit seiner Standardreaktion fort. Nachdem sie einige Minuten mit ihm gestritten hatte, entschied sich die Seniorin die Rechnung zu zahlen. 

Der Manager war schockiert, als sie ihm den Scheck gab. "Aber Madame, dieser Scheck lautet auf nur 40 Euro", sagte er.

"Das ist richtig. Ich habe Ihnen 160 Euro abgezogen, weil Sie mit mir geschlafen haben", antwortete die alte Dame.

"Aber ich habe es nicht!", schrie der Manager.

"Nun, schade, ich war hier und Sie hätten es tun können", antwortete die Dame.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung