Nino de Angelo erzählt über seinen komplizierten Kampf gegen Lungenkrankheit

Der Popsänger Nino de Angelo behauptet, an einer unheilbaren Lungenerkrankung zu leiden. In einem Interview mit Bunte Magazin enthüllte er, dass er nur noch fünf Jahre zu leben hat.

Nino de Angelo sagt, ihm sei nicht viel Zeit am Leben geblieben. In einem Interview mit der Zeitung "Bild" sagt der Musiker, dass er an der unheilbaren Lungenkrankheit leidet.

"Ich habe vielleicht noch fünf Jahre - sonst wäre ich wohl ein medizinisches Wunder", sagt der Sänger. Die Diagnose bekam de Angelo vor vier Jahren und ihm zufolge sei er nie wieder beim Arzt gewesen, denn er will nicht wissen in welchem Stadium er sich befindet. 

Aber Nino de Angelo will seine Gewohnheiten seinem Gesundheitszustand nicht anpassen. Wenn er plötzlich mit dem Trinken und Rauchen aufhören würde, würde sich sein Gesundheitszustand rapide verschlechtern und wahrscheinlich würde sein Körper zusammenbrechen.

Laut Nino, wenn er es schaffen würde länger, als fünf Jahre zu leben, wäre dies ein medizinisches Wunder. Doch Nino de Angelo hat keine Angst von dem Tod. "Dem bin ich schon so oft begegnet, dass er wie ein Bruder für mich ist", fügt er in dem Interview hinzu

Für seine Krankheit nimmt Nino keine Tabletten. "Rotwein und Whisky" sollen auch eine gute Medizin, laut dem Sänger, sein. Dank seiner starken Psyche geht er mit der Krankheit gut um. Beim Treppensteigen fühlt er die Schwäche seiner Lunge. 

"Aber solange ich singen kann, ist doch alles gut", sagt der Sänger. Zu oft hat er die Krankenhäuser von innen gesehen, deswegen kommt keine Lungentranspiration infrage. "Ich werde mich weder jemals einer Lungentransplantation unterziehen, noch mich überhaupt je wieder freiwillig in eine Klinik legen", ist sich Nino de Angelo sicher.

An die Frage, was er gerne noch erleben wurde, antwortete Nino, dass wir erst die Pandemie überstehen müssen. Danach würde er gerne wieder auf der Bühne singen. "Das wäre mir wichtig. Ansonsten bin ich voll und ganz zufrieden", sagt er in dem Bunte-Interview.

Alles hat Nino schon in seinem Leben erlebt. "Ich will nur, dass es meinen Kindern gut geht, meiner Verlobten und meinen Eltern. Dann bin ich der glücklichste Mensch der Welt", schloss er das Fazit.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Hans-Georg, Mann der verstorbenen Gisela Muth, befindet sich noch im Trauertal
Getty Images
Entertainment Feb 11, 2021
Hans-Georg, Mann der verstorbenen Gisela Muth, befindet sich noch im Trauertal
4 Familienmitglieder starben an Covid-19 nach einem Weihnachtstreffen
twitter.com/DailyMirror
Gesundheit Jan 30, 2021
4 Familienmitglieder starben an Covid-19 nach einem Weihnachtstreffen
72-jähriger Senior-Bodybuilder: "Ich bin Deutschlands fittester Senior"
instagram.com/fm__fitness
Gesundheit Jan 30, 2021
72-jähriger Senior-Bodybuilder: "Ich bin Deutschlands fittester Senior"
Braut entdeckt, dass sie Hautkrebs im vierten Stadium hat, bleibt aber hoffnungsvoll für die  Zukunft
twitter.com/DailyMirror
Gesundheit Dec 28, 2020
Braut entdeckt, dass sie Hautkrebs im vierten Stadium hat, bleibt aber hoffnungsvoll für die Zukunft