"Kreuzfahrt ins Glück": 3 Fakten über das Leben von Patrik Fichte

Das deutsche Fernsehen wäre ohne Patrik Fichte nicht sinnvoll. Fichte gilt als eine der beliebtesten TV-Persönlichkeiten in Deutschland, obwohl es zunächst ein Innenarchitekt sein wollte.

Seine Pläne für die Zukunft wurden von einem Videoabend umgekehrt. An diesem Abend in den 80ern sah sich Patrik Fichte einen Film namens „Footloose“. Der Film faszinierte Patrik so sehr, dass er sich entschied, in die Welt des Schauspielens und des Films selber einzutreten.

Patrik Fichte bie der Dreharbeiten zur ZDF-Reihe "Kreuzfahrt ins Glück", Folge 2: "Hochzeitsreise nach Neuseeland". (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Patrik Fichte bie der Dreharbeiten zur ZDF-Reihe "Kreuzfahrt ins Glück", Folge 2: "Hochzeitsreise nach Neuseeland". (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

VON EINEM SCHULABBRECHER BIS ZUM FERNSEHER

Patrik wuchs mit seinen Eltern, seiner Zwillingsschwester und zwei älteren Brüdern in der niederländischen Stadt Peine auf. Fichte brach das Gymnasium in der 11. Klasse ab, beendete sein Wehrdienst und machte sich auf den Weg sich eine Schauspielkarriere zu holen.

Er bewarb sich für das Schauspiel- und Gesangsstudium an der Schule Bühnenstudio der darstellenden Künste in Hamburg. Patrik wurde zugelassen und schloss in den folgenden Jahren seine Ausbildung ab.

Mit Wissen im Kofferraum bekam er seine ersten Engagements am Ernst Deutsch Theater und dem St. Pauli-Theater in Hamburg. Nach Jahren im Theater gelang es Patrik in den 90er Jahren, sich im Fernsehen wiederzufinden. Der Produzent Rolf von Sydow entdeckte ihn bei den Festspielen in Bad Hersfeld und engagierte ihn für eine Rolle im Film "Wind der Hoffnung".

Eva-Maria Grein und Patrik Fichte (mi.) bei der Dreharbeiten zur ZDF-Reihe "Kreuzfahrt ins Glück", Folge 2: "Hochzeitsreise nach Neuseeland". (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Eva-Maria Grein und Patrik Fichte (mi.) bei der Dreharbeiten zur ZDF-Reihe "Kreuzfahrt ins Glück", Folge 2: "Hochzeitsreise nach Neuseeland". (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

PATRIK FICHTE ALS EIN EWIGER ROMATIKER

Während seiner gesamten Schauspielkarriere blieb Fichte dem Liebesgenre treu. Von 2000 bis 2002 spielte er die Rolle des Henning in der Serie "Verbotene Liebe".

 In der ZDF-Serie "Bianca - Wege zum Glück" schufen er und seine Kollegin Tanja Wedhorn das schönste Paar der deutschen Telenovela. Ein Hochzeitsplaner war er von 2007 bis 2010 in der Serie "Kreuzfahrt ins Glück". Einige Jahre später übernahm er die Rolle des Ole in "Rote Rosen".

Sophie Schütt Und Freund Patrik Fichte bei der Verleihung des "Felix Burda Award" von der "Felix Burda Stiftung" im Hotel Adlon In Berlin. (Photo by Franziska Krug) I Quelle: Getty Images

Sophie Schütt Und Freund Patrik Fichte bei der Verleihung des "Felix Burda Award" von der "Felix Burda Stiftung" im Hotel Adlon In Berlin. (Photo by Franziska Krug) I Quelle: Getty Images

PATRIK FICHTE PRIVAT

Auf privater romantischer Ebene läuft es für Fichte jedoch nicht so gut. Er hat momentan keine Freundin, zumindest nicht offiziell. Er ist als einsamer Wolf bekannt, der gerne seine Freiheit genießt. 

Von 2008 bis 2009 war er ein Jahr lang mit seiner Kollegin Sophie Schütt in einer Beziehung. Die Beziehung wurde abgebrochen, weil das Paar unterschiedliche Ansichten über das Leben hatte. Medienberichten zufolge träumte sie vom Familienleben und der Ehe, während Patrick seine Freiheit liebt.

Sophie Schütt Und Freund Patrik Fichte bei der Verleihung des "Felix Burda Award" von der "Felix Burda Stiftung" im Hotel Adlon In Berlin. (Photo by Franziska Krug) I Quelle: Getty Images

Sophie Schütt Und Freund Patrik Fichte bei der Verleihung des "Felix Burda Award" von der "Felix Burda Stiftung" im Hotel Adlon In Berlin. (Photo by Franziska Krug) I Quelle: Getty Images

Anfang 2020 gab der Schauspieler gegenüber der Bunte bekannt, dass seine Freundin Sussane ihn über Nacht verlassen hatte.  "Susanna, die Liebe meines Lebens, hat mich verlassen. Von heute auf morgen. Ich weiß bis heute nicht, warum. Dabei hatten wir doch so viele schöne Pläne und wollten im Süden gemeinsam alt werden. Ich bin unendlich traurig", sagte der Schauspieler.

Eigentlich war die Geschichte mit seiner Ex-Sussane eines Romanes wert. Die beiden trafen sich vor 30 Jahren und Fichte verliebte sich momentan in sie. Doch Sussane verliebt sich in Fichtes Bruder. Die Beziehung wurde beendet, aber der Kontakt zwischen Fichte und Sussane bleibt. 2015 wurden die beiden schließlich ein Paar.

Ähnliche Artikel
youtube.com/GOLDENE KAMERA
Gesundheit Jan 25, 2021
Tanja Wedhorn spricht über ihre Magersucht in ihrer Jugend und deren Folgen
Getty Images
Medien Jan 21, 2021
"Dallas"-Schauspieler Patrick Duffy ist Vater von 2 Jungs: Wer sind sie?
Getty Images
Beziehung Dec 24, 2020
Romy Schneider ("Sissi") und Alain Delon: Das legendäre Paar - von der Begegnung bis zur Scheidung
youtube.com/Ice Cold
Beziehung Dec 05, 2020
Ina Müller: Privatleben, Beziehung zu Johannes Oerding und ihre mangelnde Bereitschaft, Kinder zu bekommen