7-jähriger Junge mit Zerebralparese rettete seine Familie, indem er schlafende Eltern vor CO-Austritt warnte

Ein 7-jähriger Junge wird als Held gefeiert, nachdem er es schaffte, seine Familie vor einem Kohlenmonoxid-Austritt zu retten. Der Junge mit Zerebralparese kroch zu seinen schlafenden Eltern, um sie zu warnen, als er das Piepen des Gasspürgeräts hörte.

Der 7-jährige Michael Martinez aus Texas war seit seiner Geburt ein Wunder. Der Junge kann wegen seiner Zerebralparese nicht laufen und verbringt einen Großteil seiner Zeit im Rollstuhl. 

Seine Mutter Angie Martinez sagte, dass Michael mit 27 Wochen geboren wurde und nur 3 Pfund wog. Aber letzte Woche tat Michael entgegen allen Erwartungen und erwies sich als ein echter Held. 

Als seine Eltern und andere Familienmitglieder in der Nacht schliefen, kroch er in ihr Zimmer  und machte sie auf ein piependes Geräusch aufmerksam.

"Ich zitterte, weil ich Angst hatte," erzählte Michael, als er sich daran erinnerte, was in dieser Nacht passiert war.

Obwohl Michael sich nicht sicher war, was das Piepen eigentlich war, hielt er es für eine Warnung und dachte, er sollte seine schlafenden Eltern alarmieren.

Wie sich herausstellte, war dieser Piepston der Kohlenmonoxid (CO)-Detektor im Haus. Angie Martinez sagte, sie und ihre Schwester, die ebenfalls im Haus schlief, hätten Symptome einer Kohlenmonoxidvergiftung, als Michael sie weckte.

Hätte Michael nicht gehandelt, bestand die Möglichkeit, dass sie alle durch das geruchlose, farblose Gas tödlich vergiftet worden wären.

"Er ist unser kleiner Held. Er hat unsere Familie gerettet," ergänzte die stolze Mutter.

Michael ist das kleine Wunder seiner Mutter und seines Vaters, aber einige Dinge sind immer noch schwer. Die Mutter erklärte, wie Kinder ihn anstarren, wenn sie ihn zur Schule bringt. Der kleine Junge will spielen und er will rennen wie die anderen Kinder. Die hilflose Mutter konnte einfach ihren Sohn im Arm halten und ihn trösten, wann immer er weint.

Derzeit verwendet Michael einen Rollstuhl und treibt ihn mit den Armen an. Doch seine Familie hofft, ihn bald mit einem motorisierten Rollstuhl versorgen zu können. Die Familie hat außerdem eine GoFundMe-Seite eingerichtet, um Geld für den motorisierten Rollstuhl zu sammeln. 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Dave und Lauren haben Sechslinge — Einblicke in das "kontrollierte Chaos"
twitter.com/BBCWorld
Beziehung Jan 23, 2021
Dave und Lauren haben Sechslinge — Einblicke in das "kontrollierte Chaos"
"Kein Platz für einen Rollstuhl": 7-Jähriger leidet an einer Lebens-beschränkenden Krankheit
twitter.com/NorthSomersetC
Gesundheit Dec 07, 2020
"Kein Platz für einen Rollstuhl": 7-Jähriger leidet an einer Lebens-beschränkenden Krankheit
Die Ärzte sagten 30 Mal, dass das Frühchen "nicht überleben wird", aber jetzt ist es aus dem Krankenhaus entlassen worden
Shutterstock
Gesundheit Nov 23, 2020
Die Ärzte sagten 30 Mal, dass das Frühchen "nicht überleben wird", aber jetzt ist es aus dem Krankenhaus entlassen worden
4-jähriger Junge verwaist, nachdem seine Eltern innerhalb von 100 Tagen an Coronavirus gestorben sind
youtube.com/KXAN
Entertainment Nov 18, 2020
4-jähriger Junge verwaist, nachdem seine Eltern innerhalb von 100 Tagen an Coronavirus gestorben sind