logo
instagram.com/andykaczynski
Quelle: instagram.com/andykaczynski

Die Tochter des Reporters starb an Heiligabend in den Armen ihrer Eltern

Ankita Gulati
29. Dez. 2020
00:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

CNN-Reporter Andrew Kaczynski und seine Frau trauern um ihre neun Monate alte Tochter, die am Heiligabend ihren Kampf gegen Krebs verlor. Der Reporter gab im September bekannt, dass bei seiner Tochter ein äußerst seltener und sehr aggressiver Gehirntumor diagnostiziert wurde.

Werbung

Der CNN-Politikreporter Andrew Kaczynski befindet sich in tiefer Trauer. Der Reporter und seine Frau haben ihre neun Monate alte Tochter Francesca an Krebs verloren.

Werbung

Francesca, die auch mit ihrem Spitznamen “Bean” genannt wurde, verstarb am Heiligabend und das Weihnachtsfest stellte sich als Tragödie für das Paar heraus. Der 31-Jährige teilte die herzzerreißenden Neuigkeiten mit:

"Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass Francesca letzte Nacht in den Armen ihrer Mama und ihres Papas verstorben ist."

Bei der kleinen Francesca wurde im September ein äußerst seltener und sehr aggressiver rhabdoider Gehirntumor diagnostiziert. Sie unterzog sich zwei Gehirnoperationen, aber leider litt sie nach einer Gehirnoperation an Komplikationen und entwickelte eine Meningitis.

Werbung

Die Situation schien sich nicht zu verbessern und sie litt dann an einer Pilzinfektion infolge von Komplikationen durch die Chemotherapie. Anschließend wurde sie auf ein Beatmungsgerät gesetzt.

“Für sie wird es immer ein bohnengroßes Loch in unseren Herzen geben. Wir sind so dankbar, ihre Liebe gekannt zu haben. Francesca wir lieben dich,” so sagte der Vater auf Twitter.
Werbung

Der CNN-Reporter verabschiedete sich mit liebevollen Worten in einem selbst geschriebenen Nachruf von seiner kleinen Tochter. Er schilderte ihre Fröhlichkeit und ihr häufiges Lächeln, das sie auch in der schwierigen Zeit im Krankenhaus allen zeigte.

Die Eltern sagten, dass ihre Tochter ihnen eine Art der Liebe gezeigt hat, die sie noch nie zuvor gekannt haben und die sie nie vergessen werden. Kaczynski und seine Frau, die Wall Street Journal-Reporterin, Rachel Louise Ensign, lobten auch die Mitarbeiter des Boston Children's Hospital, in dem Francesca behandelt wurde.

Werbung

Nach Francescas Tod bat die Familie darum, dass alle Spenden zu Ehren des Kindes an die PMC Winter Cycle-Wohltätigkeitsveranstaltung gehen, die alle Einnahmen an das Dana-Farber Cancer Institute in Boston spendet.

Laut der PMC Winter Cycle-Seite hat die Veranstaltung für Krebsforschung bereits mehr als 300.000 Euro gesammelt. Andrew und seine Frau bedankten sich für die Botschaften und Spenden, die von Menschen gesammelt wurden.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Mädchen nimmt Schmuck und teure Geräte aus dem Haus, ihr Vater beschließt, ihr zu folgen – Story des Tages

26. April 2022

Am Boden zerstörte Eltern adoptieren ein Baby, das am Geburtstag ihrer verstorbenen Tochter geboren wurde: "Es war unser Schicksal, sie zu treffen"

06. April 2022

Teenagerin opfert ihr Leben, um Sohn zu gebären, Familie erfährt von Abschiedsbotschaft, die sie einer Krankenschwester mitteilte

22. März 2022

18-jährige Tänzerin nimmt ihren Eltern das 3-Millionen-Euro-Preisgeld weg, nachdem sie sie gedrängt haben, ihr Baby loszuwerden - Story des Tages

26. Februar 2022